Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank

Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank

eBook

0,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel erhalten

Beschreibung


Das Leben als Buchhalter könnte so schön sein. Doch Jefferson, von Beruf verarmter Ex-Broker, weiß seinen neuen Job als Zahlenjongleur in einem Rotlichtschuppen nicht zu schätzen. Nicht nur, dass er sich vor den Trainings mit Vladimir, dem bärenstarken Türsteher, und den Umstylings mit Jacq, dem schillernden Paradiesvogel par excellence, drücken muss. Nein, der gnadenlose Gläubiger seiner Chefin, Dimitri Petrow, macht ihn auch noch persönlich für die Rückzahlung von 50.000 Pfund verantwortlich. Und plötzlich braucht Jefferson alle Hilfe, die er bekommen kann. Selbst die von Sarah, der frechen Domina des Hauses mit den faszinierenden Augen.

Was die Altersfreigabe ab 18 Jahre betrifft:

Diese Kurzgeschichte enthält keine expliziten Sexszenen, dafür den einen oder anderen Begriff, der den Jugendschutz nervös machen könnte.

Der Kurzroman umfasst 16.250 Wörter.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

08.02.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

08.02.2018

Verlag

BookRix GmbH & Co. KG

Seitenzahl

67 (Printausgabe)

Dateigröße

639 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739650418

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

‚Arbeitsgeräte‘

Bewertung aus Eisenach am 04.07.2018

Bewertet: eBook (ePUB)

Was macht ein Banker, der durch die Bankenkrise seinen Job verloren hat? Eine Anstellung als Buchhalter könnte vielleicht funktionieren. Wenn es doch nicht gerade ein Edel-Puff wäre, der einen solchen sucht. Die Existenzangst lässt Jefferson jedoch keine Wahl. Schnell stellt sich heraus, dass seine Lebensauffassung sich grundlegend von der seiner neuen ‚Mitarbeiter‘ – und besonders -innen – unterscheidet. Als sich ein Kredithai jedoch an ihn als Buchhalter hält, um die Schulden seiner neuen Chefin einzutreiben, lernt Jefferson die speziellen Talente dieser zu schätzen. Um es vorwegzunehmen: Mit ihren Jugendschutz-Überlegungen macht sich die Autorin absolut unbegründete Sorgen. Alles, was in dieser Kurzgeschichte passiert, würde problemlos ins TV-Vorabendprogramm passen. Natürlich stellt diese Story auch keine Erotik-Geschichte dar. Das, worum es hier geht, ist Humor. Alles andere wird maximal angedeutet. Wenn der Protagonist Quittungen für ‚Arbeitsgerät‘ buchen muss, von dem er überhaupt keine Ahnung hat, wozu es dient, ist das einfach lustig. Diesem vergeht der Spaß allerdings spätestens, wenn seine ‚Mitarbeiterinnen‘ ihm das persönlich vorführen wollen. Allen, die an dieser Art Humor Gefallen finden könnten, kann dieses eBook sehr empfohlen werden. Fazit: Dieser sehr humorvolle Blick in die Erotik-Branche macht Spaß.

‚Arbeitsgeräte‘

Bewertung aus Eisenach am 04.07.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Was macht ein Banker, der durch die Bankenkrise seinen Job verloren hat? Eine Anstellung als Buchhalter könnte vielleicht funktionieren. Wenn es doch nicht gerade ein Edel-Puff wäre, der einen solchen sucht. Die Existenzangst lässt Jefferson jedoch keine Wahl. Schnell stellt sich heraus, dass seine Lebensauffassung sich grundlegend von der seiner neuen ‚Mitarbeiter‘ – und besonders -innen – unterscheidet. Als sich ein Kredithai jedoch an ihn als Buchhalter hält, um die Schulden seiner neuen Chefin einzutreiben, lernt Jefferson die speziellen Talente dieser zu schätzen. Um es vorwegzunehmen: Mit ihren Jugendschutz-Überlegungen macht sich die Autorin absolut unbegründete Sorgen. Alles, was in dieser Kurzgeschichte passiert, würde problemlos ins TV-Vorabendprogramm passen. Natürlich stellt diese Story auch keine Erotik-Geschichte dar. Das, worum es hier geht, ist Humor. Alles andere wird maximal angedeutet. Wenn der Protagonist Quittungen für ‚Arbeitsgerät‘ buchen muss, von dem er überhaupt keine Ahnung hat, wozu es dient, ist das einfach lustig. Diesem vergeht der Spaß allerdings spätestens, wenn seine ‚Mitarbeiterinnen‘ ihm das persönlich vorführen wollen. Allen, die an dieser Art Humor Gefallen finden könnten, kann dieses eBook sehr empfohlen werden. Fazit: Dieser sehr humorvolle Blick in die Erotik-Branche macht Spaß.

Unsere Kund*innen meinen

Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank

von Allyson Snow

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank