Sturmphönix / Die Phönix-Saga Bd.3
Band 3
Die Phönix-Saga Band 3

Sturmphönix / Die Phönix-Saga Bd.3

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2016

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

261 (Printausgabe)

Dateigröße

3256 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783646602517

Weitere Bände von Die Phönix-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wenn eine Entscheidung ansteht...

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 24.01.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover Das Cover ist für mich passend zu der Reihe und zeigt das Gesicht von Caro der Hauptprotagonistin wie ich finde, in einem wehenden Sturm mit dem Farbspiel Lila. Transformation würde ich sagen in jedem Bereich. :D Sehr passend und gefällt mir gut. Schreibstil Die Autorin Julia Zieschang hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil der mich in den dritten Teil um Caro und ihre Kräfte mitgenommen hat und ich bin begeistert von dem Abschluss, der einen spannend bis zum Ende zittern ließ. Die Charaktere haben schon viel durchgemacht und sich stückweise verändert und sind stärker geworden, was mich immer sehr begeistert, da es glaubhaft ist. Ich bin schon gespannt auf mehr von der Autorin. Meinung Wenn eine Entscheidung ansteht... Dann sind wir bei Caro und Vincent die wir ja schon von band eins her kennen. Beide haben sich noch von der Prophezeiung nicht erholt und sind noch, in einem sicheren Versteck, aber für wie lange. Da kann ich beide sehr gut verstehen, denn die Flucht der beiden ist ja auf Dauer keine Lösung. Beide haben noch immer damit zu kämpfen das Caro entweder von Arthur oder Friedrich für ihre Machtzwecke missbraucht werden soll. Schlimm, aber die sind halt von dem Hass auf die jeweilige andere Partei total versessen darauf einen Vorteil für sich zu erringen. Umso dringender ist es, ja mehr über den Pharao Reim herauszufinden, wo mir wieder sehr gut gefällt, das Caros Freunde Doro und Mara sie unterstützen. Auf die beiden kann man wirklich zählen. Leider wissen wir aber auch von Robert und dem Treffen das er eigentlich heimlich durchführen wollte mit einem geheimnisvollen Brief von Caros Mutter und den hab ich gelesen und auch was Robert sagte, macht Sinn. Denn Arthur und die Situation war nicht nur jetzt schwierig, sondern über Jahre hinweg geprägt von Enttäuschungen und falschen Aussagen. Ich war gespannt was die beiden erwartet und leider kann ich nur sagen das Caro ihren Weg findet und auch das so manch Ungereimtheit von den ersten beiden Bänden hier super aufgelöst wird. Für mich war es auf alle Fälle ein gelungener Abschluss der Reihe. Fazit Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!! Wenn Geheimnisse ans Licht kommen... Die Reihenfolge - Feuerphönix (Die Phönix-Saga 1) - Eisphönix (Die Phönix-Saga 2) - Sturmphönix (Die Phönix-Saga 3) 5 von 5 Sternen

Wenn eine Entscheidung ansteht...

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 24.01.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover Das Cover ist für mich passend zu der Reihe und zeigt das Gesicht von Caro der Hauptprotagonistin wie ich finde, in einem wehenden Sturm mit dem Farbspiel Lila. Transformation würde ich sagen in jedem Bereich. :D Sehr passend und gefällt mir gut. Schreibstil Die Autorin Julia Zieschang hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil der mich in den dritten Teil um Caro und ihre Kräfte mitgenommen hat und ich bin begeistert von dem Abschluss, der einen spannend bis zum Ende zittern ließ. Die Charaktere haben schon viel durchgemacht und sich stückweise verändert und sind stärker geworden, was mich immer sehr begeistert, da es glaubhaft ist. Ich bin schon gespannt auf mehr von der Autorin. Meinung Wenn eine Entscheidung ansteht... Dann sind wir bei Caro und Vincent die wir ja schon von band eins her kennen. Beide haben sich noch von der Prophezeiung nicht erholt und sind noch, in einem sicheren Versteck, aber für wie lange. Da kann ich beide sehr gut verstehen, denn die Flucht der beiden ist ja auf Dauer keine Lösung. Beide haben noch immer damit zu kämpfen das Caro entweder von Arthur oder Friedrich für ihre Machtzwecke missbraucht werden soll. Schlimm, aber die sind halt von dem Hass auf die jeweilige andere Partei total versessen darauf einen Vorteil für sich zu erringen. Umso dringender ist es, ja mehr über den Pharao Reim herauszufinden, wo mir wieder sehr gut gefällt, das Caros Freunde Doro und Mara sie unterstützen. Auf die beiden kann man wirklich zählen. Leider wissen wir aber auch von Robert und dem Treffen das er eigentlich heimlich durchführen wollte mit einem geheimnisvollen Brief von Caros Mutter und den hab ich gelesen und auch was Robert sagte, macht Sinn. Denn Arthur und die Situation war nicht nur jetzt schwierig, sondern über Jahre hinweg geprägt von Enttäuschungen und falschen Aussagen. Ich war gespannt was die beiden erwartet und leider kann ich nur sagen das Caro ihren Weg findet und auch das so manch Ungereimtheit von den ersten beiden Bänden hier super aufgelöst wird. Für mich war es auf alle Fälle ein gelungener Abschluss der Reihe. Fazit Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!! Wenn Geheimnisse ans Licht kommen... Die Reihenfolge - Feuerphönix (Die Phönix-Saga 1) - Eisphönix (Die Phönix-Saga 2) - Sturmphönix (Die Phönix-Saga 3) 5 von 5 Sternen

turbulenter Abschluss

Dana am 25.10.2016

Bewertet: eBook (ePUB)

„Sturmphönix“ ist der Abschlussband der Trilogie, meine Rezension kann daher kleine Spoiler in Bezug auf die beiden vorherigen Bände enthalten. Man sollte die Reihe von Beginn an lesen, da einem sonst Zusammenhänge in der Geschichte verloren gehen würden. Die Hinweise aus dem Buch werden nicht ausreichen um, ohne Vorwissen, alles zu verstehen. Caro steht zwischen den Fronten. Sowohl die Feuer- als auch die Eisphönixe wollen sie auf ihrer Seite wissen und ihnen sind fast alle Mittel recht, um dieses Ziel zu erreichen. Verunsichert durch Geheimnisse, neue Erkenntnisse und all die Zweifel, ist es schwer, sich für einen Weg zu entscheiden. Doch die Lage spitzt sich immer mehr zu und Caro läuft die Zeit davon… Um der Geschichte komplett folgen zu können, würde ich auf jeden Fall empfehlen, die Reihe von Beginn an zu lesen. Einem würde sonst einfach was von der Vorgeschichte fehlen. Im ersten Band erfährt man viel über die Eigenschaften und Lebensweise der Feuerphönixe, im zweiten Band stehen die Eisphönixe im Mittelpunkt und nun treffen beide Gruppen aufeinander – Probleme vorprogrammiert. Auch wenn es Rückblenden und Hinweise auf die Vorgeschichte gibt, wird es sicher nicht ausreichen, um alle Informationen zu haben und die Verknüpfungen zu ziehen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Besonders schön und faszinierend finde ich die magischen Passagen in der Geschichte. Die bildhaften Beschreibungen der Eis- und Feuerkräfte sind schon beim Lesen sehr beeindruckend. Da kann man gut nachvollziehen, dass es für Nichtphönixe wie ein kleines Wunder wirkt. Neben den magischen Momenten wird es oft auch gefühlvoll und teilweise sogar sinnlich. Die kleinen Auszeiten scheinen Vincent und Caro zu brauchen, um den Boden unter den Füßen nicht ganz zu verlieren. Manchmal wirkt es jedoch irgendwie unangebracht. Während um sie herum die Welt in Trümmern liegt und die Probleme sich bis zur Decke stapeln, vergnügen die beiden sich miteinander. Da sie aber wirklich süß zueinander sind und es für Auflockerung und Abwechslung in den teilweise sehr düsteren Ereignissen sorgt, kann man ihnen nicht wirklich böse sein. Die meisten Figuren hat man schon gut kennen gelernt und kann das Verhalten einschätzen und einordnen. Trotzdem gibt es immer wieder neue Eigenschaften die einem präsentiert werden und es rücken Charaktere in den Mittelpunkt, die bisher eher eine kleinere Rolle gespielt haben. So werden neue Facetten präsentiert und letzte Lücken im Wissen geschlossen. All die Puzzleteile, die über die Geschichte gestreut wurden, finden nun ihren Platz. Letzte Geheimnisse werden gelüftet, Zusammenhänge entstehen, Verwirrungen werden gelöst, falsche Fährten begradigt und alles passt nun zusammen. Besonders gegen Ende des Buches wird es turbulent, spannend und teilweise auch brutal. Die verfeindeten Phönixe schenken sich wahrlich nichts. Ein temporeicher Abschluss der Reihe, der die angefangenen Handlungsstränge abschließt und noch mal deutlich macht, wie sehr sich das Leben von Caro in den vergangenen Monaten verändert hat. Mir persönlich war es manchmal fast etwas zu viel Drama für den bis dahin häufig eher ruhigeren Verlauf der Reihe. Eine Überraschung war das Ende aber in jedem Fall.

turbulenter Abschluss

Dana am 25.10.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

„Sturmphönix“ ist der Abschlussband der Trilogie, meine Rezension kann daher kleine Spoiler in Bezug auf die beiden vorherigen Bände enthalten. Man sollte die Reihe von Beginn an lesen, da einem sonst Zusammenhänge in der Geschichte verloren gehen würden. Die Hinweise aus dem Buch werden nicht ausreichen um, ohne Vorwissen, alles zu verstehen. Caro steht zwischen den Fronten. Sowohl die Feuer- als auch die Eisphönixe wollen sie auf ihrer Seite wissen und ihnen sind fast alle Mittel recht, um dieses Ziel zu erreichen. Verunsichert durch Geheimnisse, neue Erkenntnisse und all die Zweifel, ist es schwer, sich für einen Weg zu entscheiden. Doch die Lage spitzt sich immer mehr zu und Caro läuft die Zeit davon… Um der Geschichte komplett folgen zu können, würde ich auf jeden Fall empfehlen, die Reihe von Beginn an zu lesen. Einem würde sonst einfach was von der Vorgeschichte fehlen. Im ersten Band erfährt man viel über die Eigenschaften und Lebensweise der Feuerphönixe, im zweiten Band stehen die Eisphönixe im Mittelpunkt und nun treffen beide Gruppen aufeinander – Probleme vorprogrammiert. Auch wenn es Rückblenden und Hinweise auf die Vorgeschichte gibt, wird es sicher nicht ausreichen, um alle Informationen zu haben und die Verknüpfungen zu ziehen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Besonders schön und faszinierend finde ich die magischen Passagen in der Geschichte. Die bildhaften Beschreibungen der Eis- und Feuerkräfte sind schon beim Lesen sehr beeindruckend. Da kann man gut nachvollziehen, dass es für Nichtphönixe wie ein kleines Wunder wirkt. Neben den magischen Momenten wird es oft auch gefühlvoll und teilweise sogar sinnlich. Die kleinen Auszeiten scheinen Vincent und Caro zu brauchen, um den Boden unter den Füßen nicht ganz zu verlieren. Manchmal wirkt es jedoch irgendwie unangebracht. Während um sie herum die Welt in Trümmern liegt und die Probleme sich bis zur Decke stapeln, vergnügen die beiden sich miteinander. Da sie aber wirklich süß zueinander sind und es für Auflockerung und Abwechslung in den teilweise sehr düsteren Ereignissen sorgt, kann man ihnen nicht wirklich böse sein. Die meisten Figuren hat man schon gut kennen gelernt und kann das Verhalten einschätzen und einordnen. Trotzdem gibt es immer wieder neue Eigenschaften die einem präsentiert werden und es rücken Charaktere in den Mittelpunkt, die bisher eher eine kleinere Rolle gespielt haben. So werden neue Facetten präsentiert und letzte Lücken im Wissen geschlossen. All die Puzzleteile, die über die Geschichte gestreut wurden, finden nun ihren Platz. Letzte Geheimnisse werden gelüftet, Zusammenhänge entstehen, Verwirrungen werden gelöst, falsche Fährten begradigt und alles passt nun zusammen. Besonders gegen Ende des Buches wird es turbulent, spannend und teilweise auch brutal. Die verfeindeten Phönixe schenken sich wahrlich nichts. Ein temporeicher Abschluss der Reihe, der die angefangenen Handlungsstränge abschließt und noch mal deutlich macht, wie sehr sich das Leben von Caro in den vergangenen Monaten verändert hat. Mir persönlich war es manchmal fast etwas zu viel Drama für den bis dahin häufig eher ruhigeren Verlauf der Reihe. Eine Überraschung war das Ende aber in jedem Fall.

Unsere Kund*innen meinen

Sturmphönix / Die Phönix-Saga Bd.3

von Julia Zieschang

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Natalie Sommer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Sommer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

4/5

Toller Schluss!

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Reihe mit ganz viel Suchtfaktor geht vorbei. Ich habe dieses Buch schneller gelesen, als ich eigentlich wollte. Einerseits wollte man, dass so schnell wie möglich eine Lösung für alle offenen Fragen und Probleme haben wollte, aber gleichzeitig wollte man auch nicht, dass das Buch vorbei geht... Ein bittersüßer Zwiespalt. Vincent bleibt einer meiner liebsten Bookboyfriends!
4/5

Toller Schluss!

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Reihe mit ganz viel Suchtfaktor geht vorbei. Ich habe dieses Buch schneller gelesen, als ich eigentlich wollte. Einerseits wollte man, dass so schnell wie möglich eine Lösung für alle offenen Fragen und Probleme haben wollte, aber gleichzeitig wollte man auch nicht, dass das Buch vorbei geht... Ein bittersüßer Zwiespalt. Vincent bleibt einer meiner liebsten Bookboyfriends!

Natalie Sommer
  • Natalie Sommer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sturmphönix / Die Phönix-Saga Bd.3

von Julia Zieschang

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sturmphönix / Die Phönix-Saga Bd.3