Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen
Band 2

Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen

Wunderschöne Romantasy-Märchenadaption

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2016

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

276 (Printausgabe)

Dateigröße

2999 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783646602791

Weitere Bände von Secret Woods

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

WeltbuntmalendeBücher

Bewertung aus Lörrach am 04.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Einstieg in das Buch fand ich echt etwas verwirrend. Das Buch beginnt mit zwei Schwestern, die wohl Streit miteinander haben. Daraus leitet sich dann erst mit der Zeit ab, wie diese Schwestern im Zusammenhang mit Nala, Dale und Sedrik stehen. Allgemeine haben die Charaktere in diesem Band mehr und mehr Hintergründe bekommen. Es werden 'Stammbaumgeschichten' und spannende Zusammenhänge aufgezeigt. Alle Seiten werden irgendwie tiefgründiger (die, der Guten, sowie die, der Bösen). Die Liebesgeschichte zwischen Nala und Sedrik wird auch immer wichtiger, die Anziehungskraft zwischen ihnen ist sehr schön beschrieben. Vom Schreibstil her fand ich das Buch sehr mitreissend. Es gab Humor und Gefühl, es wirkte alles liebevoll durchdacht. Trotz der schrecklichen Dinge, die geschehen, ist diese Geschichte romantisch, wie es eben nur ein Märchen sein kann. Durch die vielen verschiedene Sichtweisen in dem Buch, wirkte alles vielfältig und spannend! Die Story und mein Fazit Die Geschichte ist sehr märchenhaft. Es gibt eine märchenhafte Hochzeit, einen Prinzen, ein Schloss... Das Buch ist definitiv eine märchenhafte Adaption. Auch wenn ich zwischenzeitlich schon ab und zu das Gefühl hatte, dass sich die Geschichte dem Ende zuneigt, blieb es laufend spannend und es kam immer nochmal etwas Neues, Interessantes oder Romantisches dazu. Ich muss hier leider sagen, dass das Ende zwar irgendwie toll ist, ich es aber auf eine Art auch schade fand, dass es so ausgeht, wie es eben ausgeht! Ich mag es manchmal auch etwas böser - dies soll nicht heissen, dass alles rosa und perfekt ausgeht, lest es selbst, aber es gibt einen kleinen Punkt, den ich mir anders gewünscht hätte!... Wer es gelesen hat, weiss vielleicht was ich meine :)

WeltbuntmalendeBücher

Bewertung aus Lörrach am 04.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Einstieg in das Buch fand ich echt etwas verwirrend. Das Buch beginnt mit zwei Schwestern, die wohl Streit miteinander haben. Daraus leitet sich dann erst mit der Zeit ab, wie diese Schwestern im Zusammenhang mit Nala, Dale und Sedrik stehen. Allgemeine haben die Charaktere in diesem Band mehr und mehr Hintergründe bekommen. Es werden 'Stammbaumgeschichten' und spannende Zusammenhänge aufgezeigt. Alle Seiten werden irgendwie tiefgründiger (die, der Guten, sowie die, der Bösen). Die Liebesgeschichte zwischen Nala und Sedrik wird auch immer wichtiger, die Anziehungskraft zwischen ihnen ist sehr schön beschrieben. Vom Schreibstil her fand ich das Buch sehr mitreissend. Es gab Humor und Gefühl, es wirkte alles liebevoll durchdacht. Trotz der schrecklichen Dinge, die geschehen, ist diese Geschichte romantisch, wie es eben nur ein Märchen sein kann. Durch die vielen verschiedene Sichtweisen in dem Buch, wirkte alles vielfältig und spannend! Die Story und mein Fazit Die Geschichte ist sehr märchenhaft. Es gibt eine märchenhafte Hochzeit, einen Prinzen, ein Schloss... Das Buch ist definitiv eine märchenhafte Adaption. Auch wenn ich zwischenzeitlich schon ab und zu das Gefühl hatte, dass sich die Geschichte dem Ende zuneigt, blieb es laufend spannend und es kam immer nochmal etwas Neues, Interessantes oder Romantisches dazu. Ich muss hier leider sagen, dass das Ende zwar irgendwie toll ist, ich es aber auf eine Art auch schade fand, dass es so ausgeht, wie es eben ausgeht! Ich mag es manchmal auch etwas böser - dies soll nicht heissen, dass alles rosa und perfekt ausgeht, lest es selbst, aber es gibt einen kleinen Punkt, den ich mir anders gewünscht hätte!... Wer es gelesen hat, weiss vielleicht was ich meine :)

Mal wieder gelungen und einfach märchenhaft!

CharleensTraumbibliothek am 28.05.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Reihenfolge: 1. Das Reh der Baronesse 2. Die Schleiereule des Prinzen Meine Meinung: Das Cover zeigt einen jungen Mann mit einer Schleiereule auf der Hand, passend zum Titel des Buches. Dieses Cover passt auch sehr gut zu dem des ersten Bandes. Der Schreibstil von Jennifer Alice Jager hat mir mal wieder richtig gut gefallen. Er ist aufgrund der geschickt eingebauten Details sehr bildgewaltig und gleichzeitig sehr angenehm zu lesen. Die Seiten sind leider wieder einmal viel zu schnell verflogen. Jennifer Alice Jager hat es einfach drauf, Märchenadaptionen zu schreiben, denn ihre Bücher versprühen auch den Charme, den ein Märchen mit sich bringen muss. Die Geschichte grenzt direkt an den Vorgänger an und somit geht die Reise von Nala, Dale und dem Kronprinzen Sedrik weiter. Die Charaktere haben alle an Tiefe gewonnen und haben meiner Meinung nach immer nachvollziehbar gehandelt. Ich habe alle drei mittlerweile in mein Herz geschlossen. Auch bei der bösen Stiefmutter hat Jennifer Alice Jager nicht geschwächelt und die Antagonistin sehr gut ausgearbeitet. Sie hätte auf jeden Fall nicht besser getroffen werden können. Die Story hat in diesem Band einen guten Spannungsbogen und hält einige brenzliche, aber auch emotionale Szenen bereit, mit denen ich nie und nimmer gerechnet hätte. Auch die Fantasyelemente mit den eingebauten Zaubern haben mir sehr gut gefallen. Für mich war das ganze Buch sehr stimmig und ich möchte es auf jedem Fall allen empfehlen. Fazit: Mit "Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen" ist Jennifer Alice Jager ein perfekter Abschluss der Dilogie gelungen. Für mich waren die Charaktere perfekt ausgearbeitet und die Handlung durchgängig spannend und emotional. 5/5 Punkte (Perfekt!) Vielen Dank an den Verlag Carlsen Impress zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Mal wieder gelungen und einfach märchenhaft!

CharleensTraumbibliothek am 28.05.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Reihenfolge: 1. Das Reh der Baronesse 2. Die Schleiereule des Prinzen Meine Meinung: Das Cover zeigt einen jungen Mann mit einer Schleiereule auf der Hand, passend zum Titel des Buches. Dieses Cover passt auch sehr gut zu dem des ersten Bandes. Der Schreibstil von Jennifer Alice Jager hat mir mal wieder richtig gut gefallen. Er ist aufgrund der geschickt eingebauten Details sehr bildgewaltig und gleichzeitig sehr angenehm zu lesen. Die Seiten sind leider wieder einmal viel zu schnell verflogen. Jennifer Alice Jager hat es einfach drauf, Märchenadaptionen zu schreiben, denn ihre Bücher versprühen auch den Charme, den ein Märchen mit sich bringen muss. Die Geschichte grenzt direkt an den Vorgänger an und somit geht die Reise von Nala, Dale und dem Kronprinzen Sedrik weiter. Die Charaktere haben alle an Tiefe gewonnen und haben meiner Meinung nach immer nachvollziehbar gehandelt. Ich habe alle drei mittlerweile in mein Herz geschlossen. Auch bei der bösen Stiefmutter hat Jennifer Alice Jager nicht geschwächelt und die Antagonistin sehr gut ausgearbeitet. Sie hätte auf jeden Fall nicht besser getroffen werden können. Die Story hat in diesem Band einen guten Spannungsbogen und hält einige brenzliche, aber auch emotionale Szenen bereit, mit denen ich nie und nimmer gerechnet hätte. Auch die Fantasyelemente mit den eingebauten Zaubern haben mir sehr gut gefallen. Für mich war das ganze Buch sehr stimmig und ich möchte es auf jedem Fall allen empfehlen. Fazit: Mit "Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen" ist Jennifer Alice Jager ein perfekter Abschluss der Dilogie gelungen. Für mich waren die Charaktere perfekt ausgearbeitet und die Handlung durchgängig spannend und emotional. 5/5 Punkte (Perfekt!) Vielen Dank an den Verlag Carlsen Impress zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Unsere Kund*innen meinen

Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen

von Jennifer Alice Jager

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen