In der Zukunft sind wir alle tot

Stefanie Sargnagel

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • In der Zukunft sind wir alle tot

    Mikrotext

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Mikrotext

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lässig, derb und immer sehr alltagsweise schreibt Stefanie Sargnagel seit vielen Jahren über das einfache Leben. Mittlerweile hat die Wiener Autorin und Künstlerin mit ihren Büchern, Artikeln und Posts Kult-Status erreicht. Ungeachtet dessen nimmt sie in ihrer Kritik an jeglichem rechten Gedankengut kein Blatt vor den Mund, ätzt gegen die FPÖ, gegen Patriarchate, steht aktiv für die Flüchtlingshilfe ein. Die Wiener Zeitung lobte, wie sie inklusive Fäkalhumor und Versagensexhibitionismus die aktuelle Leistungsgesellschaft konterkariere. "Mein Lebensstil erschließt sich halt aus einer Mischung aus Unfähigkeit, Unentschlossenheit, Gleichgültigkeit und Verweigerung, ich bin die personifizierte Wohlstandsverwahrlosung", schrieb sie in einem Vice-Artikel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 29.06.2016
Verlag Mikrotext
Seitenzahl 104
Maße (B/H) 14,7/10/1 cm
Gewicht 75 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944543-37-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christine Pajak

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christine Pajak

Thalia Lutherstadt Wittenberg - Arsenal

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der perfekte Einstieg, um die Facebook-Poetin kennen zu lernen. Keine beschreibt das Prekariat und die Politik so treffend und provokant, zynisch und schonungslos.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der perfekte Einstieg, um die Facebook-Poetin kennen zu lernen. Keine beschreibt das Prekariat und die Politik so treffend und provokant, zynisch und schonungslos.

Christine Pajak
  • Christine Pajak
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

In der Zukunft sind wir alle tot

von Stefanie Sargnagel

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0