The Upside of Unrequited

The Upside of Unrequited

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

17,99 €

The Upside of Unrequited

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 39,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,79 €
eBook

eBook

ab 6,79 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.04.2017

Verlag

Balzer & Bray

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.04.2017

Verlag

Balzer & Bray

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,6/14,6/4 cm

Gewicht

422 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-06-234870-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine süße Geschichte!

Jenny Wons aus Bergheim am 18.01.2024

Bewertungsnummer: 2111401

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Molly betrachtet die Liebe immer nur von außen. Als Freundin, aber nicht als feste Freundin. Möglicherweise hat sie genug davon oder versteht nicht, was mit ihr los ist. Obwohl alles in Ordnung mit ihr zu sein scheint, ist sie sich dessen nicht bewusst. Es wurde bereits viel zu diesem Thema gesagt und geschrieben: wie Komplexität zum schlimmsten Alptraum werden kann. Molly fühlt sich 'zu groß'. Es ist der Euphemismus, der die Tatsache beschreibt, dass sie sich nicht äußern kann, dass sie 'Mollys Gewicht' trägt, der dieses Buch brillant macht. Denn Gewicht ist eine Zahl. Eine bedeutungslose Zahl. Was ist überhaupt eine perfekte Größe? Schönheit ist ein soziales Konstrukt, das durch einen Kanon bestimmt wird. Kanons können ermüdend sein. Das Mädchen musste sich ekelhafte Kommentare anhören. Kommentare, die mich dazu brachten, meine Fäuste zu ballen und mich zu fragen, was zum Teufel wir als Gesellschaft falsch machen, wenn wir immer dieselben Leute beschimpfen. Molly ist nicht schlank. Definiert das sie als Person? Komm schon! Reid war charmant und immer lächelnd bei seinen Auftritten. Die Autorin nutzt die Gelegenheit, um zu betonen, wie schön es ist, ohne Vorurteile zu lieben und bedingungslos zu lieben. Lieben, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere denken - ein kleines Ding. Wer denkt schon darüber nach, was er tun soll, wenn er sich Gedanken darüber macht, was andere denken? Es ist es nicht wert. Mir gefällt an Beckys Geschichten, dass sie wichtige Themen wie die LGBTQ+-Gemeinschaft einbezieht, ohne dabei ein großes Aufheben darum zu machen. Es gibt zwei Mütter: Cassie ist lesbisch und Mina ist pansexuell. Allerdings ist ihre sexuelle Orientierung nur ein Teil ihrer Identität und Persönlichkeit. Sie leben ihr Leben auf die gleiche Weise wie andere Menschen auch. Ich finde es gut, dass solche Geschichten immer normaler werden. Man ahnt von Anfang an, wie das Ganze ausgeht. Das ist ein bisschen vorhersehbar, aber das ist das Geheimnis. Das wirklich Schöne an dieser Geschichte ist Mollys Reise der Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis. Sie muss zu Beginn des Sommers eine Menge lernen: nicht mehr so viel darüber nachzudenken, was andere denken, unabhängiger zu sein und nicht mehr im Schatten ihrer Zwillingsschwester zu leben. Gelingt es ihr? Ich kann dir das sagen. Allerdings denke ich, dass dies eine Geschichte ist, die in der Jugendliteratur dringend gebraucht wird und unbedingt gelesen werden sollte. Fazit: Seitdem ich Simons Buch gelesen habe, habe ich mich in die Autorin verliebt. The Upside of Unrequited war keine Ausnahme: Ich liebte die Hauptfigur für ihre Tiefe, ihre Probleme und ihre komplizierte Persönlichkeit. Ich konnte mich von Anfang an mit ihr identifizieren und es war schön, ihre Entwicklung zu verfolgen. Eine zarte und schöne Geschichte, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 4 von 5 Sternen!
Melden

Eine süße Geschichte!

Jenny Wons aus Bergheim am 18.01.2024
Bewertungsnummer: 2111401
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Molly betrachtet die Liebe immer nur von außen. Als Freundin, aber nicht als feste Freundin. Möglicherweise hat sie genug davon oder versteht nicht, was mit ihr los ist. Obwohl alles in Ordnung mit ihr zu sein scheint, ist sie sich dessen nicht bewusst. Es wurde bereits viel zu diesem Thema gesagt und geschrieben: wie Komplexität zum schlimmsten Alptraum werden kann. Molly fühlt sich 'zu groß'. Es ist der Euphemismus, der die Tatsache beschreibt, dass sie sich nicht äußern kann, dass sie 'Mollys Gewicht' trägt, der dieses Buch brillant macht. Denn Gewicht ist eine Zahl. Eine bedeutungslose Zahl. Was ist überhaupt eine perfekte Größe? Schönheit ist ein soziales Konstrukt, das durch einen Kanon bestimmt wird. Kanons können ermüdend sein. Das Mädchen musste sich ekelhafte Kommentare anhören. Kommentare, die mich dazu brachten, meine Fäuste zu ballen und mich zu fragen, was zum Teufel wir als Gesellschaft falsch machen, wenn wir immer dieselben Leute beschimpfen. Molly ist nicht schlank. Definiert das sie als Person? Komm schon! Reid war charmant und immer lächelnd bei seinen Auftritten. Die Autorin nutzt die Gelegenheit, um zu betonen, wie schön es ist, ohne Vorurteile zu lieben und bedingungslos zu lieben. Lieben, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere denken - ein kleines Ding. Wer denkt schon darüber nach, was er tun soll, wenn er sich Gedanken darüber macht, was andere denken? Es ist es nicht wert. Mir gefällt an Beckys Geschichten, dass sie wichtige Themen wie die LGBTQ+-Gemeinschaft einbezieht, ohne dabei ein großes Aufheben darum zu machen. Es gibt zwei Mütter: Cassie ist lesbisch und Mina ist pansexuell. Allerdings ist ihre sexuelle Orientierung nur ein Teil ihrer Identität und Persönlichkeit. Sie leben ihr Leben auf die gleiche Weise wie andere Menschen auch. Ich finde es gut, dass solche Geschichten immer normaler werden. Man ahnt von Anfang an, wie das Ganze ausgeht. Das ist ein bisschen vorhersehbar, aber das ist das Geheimnis. Das wirklich Schöne an dieser Geschichte ist Mollys Reise der Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis. Sie muss zu Beginn des Sommers eine Menge lernen: nicht mehr so viel darüber nachzudenken, was andere denken, unabhängiger zu sein und nicht mehr im Schatten ihrer Zwillingsschwester zu leben. Gelingt es ihr? Ich kann dir das sagen. Allerdings denke ich, dass dies eine Geschichte ist, die in der Jugendliteratur dringend gebraucht wird und unbedingt gelesen werden sollte. Fazit: Seitdem ich Simons Buch gelesen habe, habe ich mich in die Autorin verliebt. The Upside of Unrequited war keine Ausnahme: Ich liebte die Hauptfigur für ihre Tiefe, ihre Probleme und ihre komplizierte Persönlichkeit. Ich konnte mich von Anfang an mit ihr identifizieren und es war schön, ihre Entwicklung zu verfolgen. Eine zarte und schöne Geschichte, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 4 von 5 Sternen!

Melden

The Upside of Unrequited

Diana aus Wien am 27.04.2018

Bewertungsnummer: 345943

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

It's official, I love ALL of Becky Albetrtali's books! I guess she just can't do wrong. Molly is such a sweet girl with such real struggles, I felt all her emotions as if they were mine. The Peskin-Suso-Family was mentioned in her other books too and it was amazing to get to know them better. A tender book about first love. 5 stars
Melden

The Upside of Unrequited

Diana aus Wien am 27.04.2018
Bewertungsnummer: 345943
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

It's official, I love ALL of Becky Albetrtali's books! I guess she just can't do wrong. Molly is such a sweet girl with such real struggles, I felt all her emotions as if they were mine. The Peskin-Suso-Family was mentioned in her other books too and it was amazing to get to know them better. A tender book about first love. 5 stars

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Upside of Unrequited

von Becky Albertalli

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Alexandra Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Koch

Thalia Berlin Borsig – Hallen Am Borsigturm

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Noch nie habe ich so mit einem Charakter gefühlt wie mit Molly! Dicke Mädchen überall auf der Welt sollten dieses Buch lesen, es hilft wirklich, sich selbst in einem Buch zu sehen.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Noch nie habe ich so mit einem Charakter gefühlt wie mit Molly! Dicke Mädchen überall auf der Welt sollten dieses Buch lesen, es hilft wirklich, sich selbst in einem Buch zu sehen.

Alexandra Koch
  • Alexandra Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jacqueline Elfner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jacqueline Elfner

Thalia Mannheim – Planken

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Unglaublich tolle Story!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Unglaublich tolle Story!

Jacqueline Elfner
  • Jacqueline Elfner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

The Upside of Unrequited

von Becky Albertalli

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Upside of Unrequited