Wie kommt System in die interne Kommunikation?

Wie kommt System in die interne Kommunikation?

Ein Wegweiser für die Praxis

Buch (Taschenbuch)

29,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Laut einer aktuellen Studie schieben 70% der Mitarbeiter Dienst nach Vorschrift und weitere 15% haben innerlich gekündigt. Gute Fachkräfte sind immer schwerer zu finden. Die Babyboomer-Generation nähert sich der Rente. Interne Kommunikation ist wichtiger denn je! Doch wie soll zukünftig kommuniziert werden? Soziale Netzwerke im Unternehmen forcieren? Wissen über Wikis weitergeben? Dialog-Instrumente verstärken? Die Autoren Ulrike Führmann und Klaus Schmidbauer geben eine klare Antwort: Die interne Kommunikation braucht vor allem mehr System. Die anstehenden Herausforderungen lassen sich nicht mit operativem Aktionismus, sondern nur mit konzeptionellem Weitblick angehen.
Die 3. Auflage des erfolgreichen Arbeitsbuches für die interne Kommunikation wurde von den Autoren gründlich überarbeitet, erweitert und aktualisiert. Das Buch ist für die Praxis geschrieben und will sich im Kommunikationsalltag nützlich machen. Die gesamte konzeptionelle Schrittfolge vom Erkennen des Problems bis zum fertigen Konzept wird anschaulich und verständlich erklärt. Zahlreiche Beispiele, Schaubilder und Checklisten unterstützen das Verständnis. "Wie kommt System in die interne Kommunikation?" spricht alle an, die sich für interne Kommunikation interessieren oder sich in diesem Bereich engagieren. Einsteiger finden eine hilfreiche Gebrauchsanweisung, erfahrene Profis viele wertvolle Hinweise und neue Ideen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.08.2016

Verlag

Talpa

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

21,8/13,9/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.08.2016

Verlag

Talpa

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

21,8/13,9/2 cm

Gewicht

356 g

Auflage

3. vollständig überarbeitete Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-933689-15-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie kommt System in die interne Kommunikation?