Die Akte Zodiac 3
Band 3

Die Akte Zodiac 3

Thriller

eBook

1,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

07.10.2016

Verlag

Edel Elements - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

07.10.2016

Verlag

Edel Elements - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

80 (Printausgabe)

Dateigröße

2454 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783955308209

Weitere Bände von Zodiac

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

schlechtester Teil bis jetzt

Kate am 11.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Durch die Zerstückelung des Thrillers in vier Teile wird das Buch immer mehr zum Spannungskiller. Gerade wenn die Geschichte wieder Fahrt aufnimmt, was im dritten Teil eher gegen Schluss der Fall ist, folgt das abrupte Ende der Folge und man bleibt ratlos zurück. Es bleibt einem also nichts anderes übrig als den nächsten Teil auch gleich im Anschluss zu lesen. Wenn man zu viel Abstand dazwischen lässt hat man nämlich die Hälfte vom vorigen Band wieder vergessen (ich spreche aus Erfahrung). Auch der Kleinkrieg zwischen den Ermittlern hat mich in diesem Band etwas gestört. Anstatt sich auf den Fall zu konzentrieren, in dem man noch kein Stück weitergekommen ist und auch noch nicht ansatzweise einen Verdächtigen hat, wird lieber das "Revier markiert". Hervorzuheben ist, wie auch bei den anderen Teilen, der Schreibstil und die sehr informativen Rückblenden in die Vergangenheit. Also auf zu Teil vier.

schlechtester Teil bis jetzt

Kate am 11.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Durch die Zerstückelung des Thrillers in vier Teile wird das Buch immer mehr zum Spannungskiller. Gerade wenn die Geschichte wieder Fahrt aufnimmt, was im dritten Teil eher gegen Schluss der Fall ist, folgt das abrupte Ende der Folge und man bleibt ratlos zurück. Es bleibt einem also nichts anderes übrig als den nächsten Teil auch gleich im Anschluss zu lesen. Wenn man zu viel Abstand dazwischen lässt hat man nämlich die Hälfte vom vorigen Band wieder vergessen (ich spreche aus Erfahrung). Auch der Kleinkrieg zwischen den Ermittlern hat mich in diesem Band etwas gestört. Anstatt sich auf den Fall zu konzentrieren, in dem man noch kein Stück weitergekommen ist und auch noch nicht ansatzweise einen Verdächtigen hat, wird lieber das "Revier markiert". Hervorzuheben ist, wie auch bei den anderen Teilen, der Schreibstil und die sehr informativen Rückblenden in die Vergangenheit. Also auf zu Teil vier.

spannender Kurzthriller

Bewertung am 25.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Zodiac-Killer ist amerikanischer Liebespaarmörder, der sich hinter einer Maske verbirgt und bis heute nicht gefasst wurde. Eva Lendt und Oliver Lamprecht von der Kölner Kripo bekommen es mit einem Täter zu tun, der genau nach diesem Bild handelt. Sie suchen sich Unterstützung bei Marco Brock, einem Fallanalytiker und versuchen, den Täter zu verstehen, um ihn zu fassen. Die Parallelen zu den alten Fällen in den USA werden ihrer Theorie zufolge zum Erfolg führen. Linus Geschke hat diesen Thriller in 4 Bänden erzählt, die aufeinander aufbauen. Er lässt den Leser durch seinen Schreibstil, kurze Kapitel und mehrere Spuren, die er legt den Weg des Ermittlers mitgehen. Die verschleierten Botschaften, der Perspektivwechsel und die Vermutungen, um wen es sich bei dem Täter handelt machen die Geschichte von Beginn an spannend. Geschickt lässt der Autor die Ermittler die Puzzleteile zusammensetzen und gegen Ende der Geschichte entwickelt sich alles doch noch einmal vollkommen überraschend. Das Buch endet mit einem Cliffhanger der neugierig auf den 4. Teil dieses Thrillers macht. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne.

spannender Kurzthriller

Bewertung am 25.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Zodiac-Killer ist amerikanischer Liebespaarmörder, der sich hinter einer Maske verbirgt und bis heute nicht gefasst wurde. Eva Lendt und Oliver Lamprecht von der Kölner Kripo bekommen es mit einem Täter zu tun, der genau nach diesem Bild handelt. Sie suchen sich Unterstützung bei Marco Brock, einem Fallanalytiker und versuchen, den Täter zu verstehen, um ihn zu fassen. Die Parallelen zu den alten Fällen in den USA werden ihrer Theorie zufolge zum Erfolg führen. Linus Geschke hat diesen Thriller in 4 Bänden erzählt, die aufeinander aufbauen. Er lässt den Leser durch seinen Schreibstil, kurze Kapitel und mehrere Spuren, die er legt den Weg des Ermittlers mitgehen. Die verschleierten Botschaften, der Perspektivwechsel und die Vermutungen, um wen es sich bei dem Täter handelt machen die Geschichte von Beginn an spannend. Geschickt lässt der Autor die Ermittler die Puzzleteile zusammensetzen und gegen Ende der Geschichte entwickelt sich alles doch noch einmal vollkommen überraschend. Das Buch endet mit einem Cliffhanger der neugierig auf den 4. Teil dieses Thrillers macht. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Die Akte Zodiac 3

von Linus Geschke

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Akte Zodiac 3