Hurrelmanns Modell der produktiven Realitätsverarbeitung

Entwicklung, Sozialisation und Identität im Jugendalter. Neubearbeitung. Materialsammlung - Schülerband

PROPÄDIX. Unterrichtsmaterialien für den Pädagogikunterricht Band 8

Mariana Durt

Schulbuch (Ringbuch)
Schulbuch (Ringbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Buch

ab 14,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Klaus Hurrelmann, geb. 1944, Senior Prof. of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin, setzt sich in seinem Werk „Lebensphase Jugend" intensiv mit psychologischen und soziologischen Theo¬rien der Persönlichkeitsentwicklung im Jugendalter auseinander. Auf dieser Grundlage hat er in Form von „Zehn Maximen der sozialisationstheoretischen Jugendforschung" zentrale Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen dargelegt. Den theoretischen Hintergrund hierfür bildet sein „Modell der produktiven Realitätsverarbeitung".
Die vorliegende Materialsammlung enthält neben den zehn Maximen zusätzliche Sachtexte, Fallbeispiele und Abbil¬dungen, welche die Maximen konkretisieren und vertiefen. Erweitert wird diese Textsammlung um das Themengebiet „Umgang von Jugendlichen mit dem Web 2.0". Konkrete Aufgaben hinter den Texten bieten den Schülerinnen und Schülern Impulse zum Verständnis des jeweiligen Textinhalts.

Dr. rer. soc. Mariana Durt, geb. 1952
Studienrätin für Erziehungswissenschaft und Soziologie am Westfalen-Kolleg Dortmund
(2. Bildungsweg)

Produktdetails

ISBN 978-3-8340-1564-8
Einband Ringbuch
Auflage 2
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Verlag Schneider Hohengehren
Seitenzahl 51
Maße 29,7/21,5/1,2 cm
Gewicht 235 g
Sprache Deutsch

Weitere Bände von PROPÄDIX. Unterrichtsmaterialien für den Pädagogikunterricht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0