Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5
Band 5

Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5

Die Green-Mountain-Serie

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.05.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,8 cm

Gewicht

372 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.05.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,8 cm

Gewicht

372 g

Auflage

4. Auflage

Reihe

Lost in Love. Die Green-Mountain-Serie 5

Originaltitel

It's Only Love

Übersetzt von

Lene Kubis

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-29725-2

Weitere Bände von Lost in Love

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So lala

Lexa aus Ulm am 05.03.2024

Bewertungsnummer: 2146943

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gavin hat immer noch Probleme mit dem Tod seines Bruders Caleb zurecht zu kommen. Alkohol und Schlägereien stehen auf der Tagesordnung. Ausgerechnet die gutmütige, großherzige Ella von den Abbott-Schwestern hat schon lange ein Auge auf den jüngeren Guphry-Sohn geworfen. Doch steht die Liebe zwischen den beiden unter einem guten Stern? Kann Gavin seine Trauer mit Ellas Hilfe gemeinsam bewältigen? Wieder zurück nach Butler, wieder zurück zu den Abbotts. Atmosphäre und Setting sind wie immer 1a. Man fühlt sich direkt in dem kleinen Örtchen wohl und freut sich über das Wiedersehen mit altbekannten Charakteren. Die komplette Großfamilie ist vertreten und auch Fred darf natürlich nicht fehlen. Ella ist ein toller Charakter, der sich leider Hals über Kopf in den problematischen Gavin verliebt hat. Insgesamt wird der Aufbau der Gefühle und der Beziehung relativ schnell und für mich fast schon zu übertrieben abgehandelt. Ja natürlich die Liebe ist groß und die Sehnsucht nacheinander noch viel größer. Dennoch hätte es etwas langsamer auch getan. Generell ist mir der Spice in diesem Band schlichtweg zu viel gewesen. Tendenziell besteht Dreiviertel des Buches daraus. Ich möchte nicht sagen, dass ich generell etwas gegen Spice habe, aber hier war es definitiv zu viel. Das Tempo und der Überschuss an Spice, nimmt der Geschichte leider etwas seinen Zauber. Mir hat etwas sie Leichtigkeit der bisherigen Bände gefehlt. Ich hatte mir aufgrund der Hintergründe in diesem Teil etwas mehr Tiefe erhofft. Leider konnte mir die Story von Gavin und Ella das nicht bieten. Das fand ich sehr schade, denn alle Geschichten der Abbott-Geschwister haben Potential. Dieser gehört nun zu den etwas Schwächeren. Auch das Ende kam zu schnell, zu viel und in meinen Augen zu konstruiert und fast schon übertrieben. Natürlich freut man sich darüber, wenn zwei Menschen ihr Glück finden, aber weniger wäre hier mehr gewesen. Leider ein etwas schwächerer Band der Reihe, beziehungsweise hatte ich vielleicht auch ganz andere Erwartungen. Ich gebe ihm 3 von 5 Sternen.
Melden

So lala

Lexa aus Ulm am 05.03.2024
Bewertungsnummer: 2146943
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gavin hat immer noch Probleme mit dem Tod seines Bruders Caleb zurecht zu kommen. Alkohol und Schlägereien stehen auf der Tagesordnung. Ausgerechnet die gutmütige, großherzige Ella von den Abbott-Schwestern hat schon lange ein Auge auf den jüngeren Guphry-Sohn geworfen. Doch steht die Liebe zwischen den beiden unter einem guten Stern? Kann Gavin seine Trauer mit Ellas Hilfe gemeinsam bewältigen? Wieder zurück nach Butler, wieder zurück zu den Abbotts. Atmosphäre und Setting sind wie immer 1a. Man fühlt sich direkt in dem kleinen Örtchen wohl und freut sich über das Wiedersehen mit altbekannten Charakteren. Die komplette Großfamilie ist vertreten und auch Fred darf natürlich nicht fehlen. Ella ist ein toller Charakter, der sich leider Hals über Kopf in den problematischen Gavin verliebt hat. Insgesamt wird der Aufbau der Gefühle und der Beziehung relativ schnell und für mich fast schon zu übertrieben abgehandelt. Ja natürlich die Liebe ist groß und die Sehnsucht nacheinander noch viel größer. Dennoch hätte es etwas langsamer auch getan. Generell ist mir der Spice in diesem Band schlichtweg zu viel gewesen. Tendenziell besteht Dreiviertel des Buches daraus. Ich möchte nicht sagen, dass ich generell etwas gegen Spice habe, aber hier war es definitiv zu viel. Das Tempo und der Überschuss an Spice, nimmt der Geschichte leider etwas seinen Zauber. Mir hat etwas sie Leichtigkeit der bisherigen Bände gefehlt. Ich hatte mir aufgrund der Hintergründe in diesem Teil etwas mehr Tiefe erhofft. Leider konnte mir die Story von Gavin und Ella das nicht bieten. Das fand ich sehr schade, denn alle Geschichten der Abbott-Geschwister haben Potential. Dieser gehört nun zu den etwas Schwächeren. Auch das Ende kam zu schnell, zu viel und in meinen Augen zu konstruiert und fast schon übertrieben. Natürlich freut man sich darüber, wenn zwei Menschen ihr Glück finden, aber weniger wäre hier mehr gewesen. Leider ein etwas schwächerer Band der Reihe, beziehungsweise hatte ich vielleicht auch ganz andere Erwartungen. Ich gebe ihm 3 von 5 Sternen.

Melden

Vorhersehbar, platt, sehr Sexszenen-orientiert, zuletzt aber doch noch voller Liebe und Wärme.

Yasmin am 27.05.2018

Bewertungsnummer: 1106748

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf diesen Teil der Greenmountain-Reihe hatte ich mich besonders gefreut: Ella und Gavin! Nachdem sie schon jahrelang unglücklich in ihn verliebt ist und erste Annäherungen zu keiner weiteren Beziehung führten, trauen sich nun beide nach einem besonderen Zwischenfall endlich! Umso enttäuschter war ich von diesem Band. Die erste Hälfte ist einfach nur lahm: platte Dialoge wechseln sich ab mit überstürzt eingefügten Sexszenen (überwiegend auch ergänzt durch platte Dialoge) und werden regelmässig ergänzt durch Zweifel der beiden Protagonisten. Der Höhepunkt der Lächerlichkeit war für mich die Ankündigung, dass das Sortiment des Country-Store um Sexspielzeuge ergänzt wird - und alle sind ganz aus dem Häuschen. Also sexüberzogener ging es nun wirklich nicht mehr in dieser Reihe... Man erlebt zu Beginn überwiegend Ella und Gavin, die wenig tiefgehende Gespräche führen und dafür umso mehr übereinander herfallen. Meines Erachtens wurde durch die Szenen gehetzt, um schnell eine Bindung aufzubauen, die dann wieder gewohnt dramatisch in die Brüche zu gehen droht - wie immer bei Lost in love. Ab der Mitte wurde die Geschichte aber wieder gewohnt liebevoll: endlich durfte man am Leben der Abbott-Familie wieder teilhaben, durfte wieder das komplette Umfeld erleben. Der Familienzusammenhalt ist mit viel Liebe beschrieben und ich fühle mich immer direkt mitten drin, so auch hier wieder. Vor allem das Gesamtpaket an Vermont-Beschreibungen, der Abbott-Familie und den jeweils in den Mittelpunkt gestellten Liebesgeschichten hat die Greenmountain-Reihe für mich immer so liebevoll und besonders gemacht und mir viel Lesefreude bereitet. Von diesem Band bin ich zum ersten Mal richtig enttäuscht gewesen. Die zweite Hälfte hat mich wieder zufriedengestellt und daher gibt es von mir drei Sterne. Aber der Einstieg hätte von mir überhaupt keine erhalten! Mehr Abbotts, mehr Vermont, weniger pubertäre Sexüberfälle, und ich wäre wieder ein absoluter Fan. Leider hat sich die Reihe schon länger in diese Richtung bewegt und hat für mich stark abgebaut. Sehr schade :-(
Melden

Vorhersehbar, platt, sehr Sexszenen-orientiert, zuletzt aber doch noch voller Liebe und Wärme.

Yasmin am 27.05.2018
Bewertungsnummer: 1106748
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf diesen Teil der Greenmountain-Reihe hatte ich mich besonders gefreut: Ella und Gavin! Nachdem sie schon jahrelang unglücklich in ihn verliebt ist und erste Annäherungen zu keiner weiteren Beziehung führten, trauen sich nun beide nach einem besonderen Zwischenfall endlich! Umso enttäuschter war ich von diesem Band. Die erste Hälfte ist einfach nur lahm: platte Dialoge wechseln sich ab mit überstürzt eingefügten Sexszenen (überwiegend auch ergänzt durch platte Dialoge) und werden regelmässig ergänzt durch Zweifel der beiden Protagonisten. Der Höhepunkt der Lächerlichkeit war für mich die Ankündigung, dass das Sortiment des Country-Store um Sexspielzeuge ergänzt wird - und alle sind ganz aus dem Häuschen. Also sexüberzogener ging es nun wirklich nicht mehr in dieser Reihe... Man erlebt zu Beginn überwiegend Ella und Gavin, die wenig tiefgehende Gespräche führen und dafür umso mehr übereinander herfallen. Meines Erachtens wurde durch die Szenen gehetzt, um schnell eine Bindung aufzubauen, die dann wieder gewohnt dramatisch in die Brüche zu gehen droht - wie immer bei Lost in love. Ab der Mitte wurde die Geschichte aber wieder gewohnt liebevoll: endlich durfte man am Leben der Abbott-Familie wieder teilhaben, durfte wieder das komplette Umfeld erleben. Der Familienzusammenhalt ist mit viel Liebe beschrieben und ich fühle mich immer direkt mitten drin, so auch hier wieder. Vor allem das Gesamtpaket an Vermont-Beschreibungen, der Abbott-Familie und den jeweils in den Mittelpunkt gestellten Liebesgeschichten hat die Greenmountain-Reihe für mich immer so liebevoll und besonders gemacht und mir viel Lesefreude bereitet. Von diesem Band bin ich zum ersten Mal richtig enttäuscht gewesen. Die zweite Hälfte hat mich wieder zufriedengestellt und daher gibt es von mir drei Sterne. Aber der Einstieg hätte von mir überhaupt keine erhalten! Mehr Abbotts, mehr Vermont, weniger pubertäre Sexüberfälle, und ich wäre wieder ein absoluter Fan. Leider hat sich die Reihe schon länger in diese Richtung bewegt und hat für mich stark abgebaut. Sehr schade :-(

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5

von Marie Force

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sabine Rößler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Rößler

Thalia Wildau – A10-Center

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ella liebt Gavin schon ihr Leben lang. Doch er trägt ganz viel Gepäck mit sich herum. Als sie es endlich schafft, sich ihm zu nähern, scheint alles gut. Für immer ?
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ella liebt Gavin schon ihr Leben lang. Doch er trägt ganz viel Gepäck mit sich herum. Als sie es endlich schafft, sich ihm zu nähern, scheint alles gut. Für immer ?

Sabine Rößler
  • Sabine Rößler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Eva Bahlmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Eva Bahlmann

Thalia Lübeck

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf die Geschichte von Ella und Gavin habe ich sehnsüchtig gewartet und ich wurde nicht enttäuscht! Ein absoluter Pageturner, auch oder eben weil das Ende so vorhersehbar ist :)
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf die Geschichte von Ella und Gavin habe ich sehnsüchtig gewartet und ich wurde nicht enttäuscht! Ein absoluter Pageturner, auch oder eben weil das Ende so vorhersehbar ist :)

Eva Bahlmann
  • Eva Bahlmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5

von Marie Force

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sehnsucht nach dir / Lost in Love Band 5