Das Feierabend-Startup

Das Feierabend-Startup

Risikolos gründen neben dem Job

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Feierabend-Startup

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Den Traum vom eigenen Unternehmen hegen viele. Wer möchte schließlich nicht Chef in der eigenen, erfolgreichen Firma sein und seine Ideen verwirklichen? Doch was die meisten vor dem Abenteuer Selbstständigkeit zurückschrecken lässt, ist das Risiko, den Lebensunterhalt eventuell nicht mehr finanzieren zu können. Dabei gibt es eine naheliegende Lösung, mit der Gründen ohne großes Risiko machbar wird – indem man das Unternehmen neben dem Broterwerb startet. Die Vorteile liegen auf der Hand: geringes finanzielles Risiko, die Möglichkeit, das Geschäftsmodell erst einmal testen und die Option, sich bei Erfolg immer noch ganz dem eigenen Unternehmen verschreiben zu können.
Doch auch bei einer Gründung neben dem Job muss einiges bedacht werden: Wie hält man den finanziellen und zeitlichen Aufwand gering? Wie viel Freizeit kann und muss man investieren? Welche Punkte sollte man beim Gründen beachten? Wie stellt man sicher, dass sich das Geschäftsmodell trägt – dann auch als einzige Einkommensquelle?
Erik Renk, selbst Mehrfachgründer mit inzwischen eigenem Unternehmen, kennt alle notwendigen Schritte, um erfolgreich mit der nebenberuflichen Selbstständigkeit durchzustarten. Und zeigt, wie man mit etwas Feierabend zu einem Unternehmer wird.

Details

Verkaufsrang

48544

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.04.2017

Verlag

Redline

Seitenzahl

256

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48544

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.04.2017

Verlag

Redline

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

21,1/14,8/2,5 cm

Gewicht

424 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86881-661-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Umfangreiche Überlegung zur Gründung neben dem Beruf

Andreas S. aus Hessen am 02.09.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer eine gute Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, die vielleicht in der Form noch nicht auf dem Markt angeboten wird, der kann seinen Weg in die Selbstständigkeit wagen. Eine Option dafür ist die Gründung eines Unternehmens neben dem eigentlichen Beruf. „Das Feierabend-Startup“ von Erik Renk vermittelt die notwendigen Grundlagen um genau das zu erreichen. Gerade wenn man neben einer Vollzeitstelle ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, gelten verschiedene Besonderheiten, die es zu beachten gilt. Diese präsentiert der Autor dabei genauso wie alle anderen Aspekte, die bei der Unternehmensgründung eine Rolle spielen, von den Formalien wie der Geschäftsform und dem Geschäftskonto bis hin zum Thema Homepage, Kundengewinnung und Gedanken zur praktischen Umsetzung. Mit dieser umfassenden und konzentrierten Aufbereitung der Inhalte vermittelt Erik Renk alle Grundlagen, die man für das neue Leben als Unternehmer benötigt. Damit bietet das Buch die perfekte Gelegenheit, sich mit der Gründung zu befassen und eine erste Entscheidung zu treffen, ob man seine Idee weiter verfolgen möchte und ob man sich auch den rechtlichen Hürden (Datenschutz, Markenrechte, …) stellen möchte. Wer sich mit dem Buch gezielt auseinandersetzt, der findet so auch genau die Punkte, die er oder sie sich noch genauer anschauen möchte und die am Ende vielleicht den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern ausmachen können.

Umfangreiche Überlegung zur Gründung neben dem Beruf

Andreas S. aus Hessen am 02.09.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer eine gute Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, die vielleicht in der Form noch nicht auf dem Markt angeboten wird, der kann seinen Weg in die Selbstständigkeit wagen. Eine Option dafür ist die Gründung eines Unternehmens neben dem eigentlichen Beruf. „Das Feierabend-Startup“ von Erik Renk vermittelt die notwendigen Grundlagen um genau das zu erreichen. Gerade wenn man neben einer Vollzeitstelle ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, gelten verschiedene Besonderheiten, die es zu beachten gilt. Diese präsentiert der Autor dabei genauso wie alle anderen Aspekte, die bei der Unternehmensgründung eine Rolle spielen, von den Formalien wie der Geschäftsform und dem Geschäftskonto bis hin zum Thema Homepage, Kundengewinnung und Gedanken zur praktischen Umsetzung. Mit dieser umfassenden und konzentrierten Aufbereitung der Inhalte vermittelt Erik Renk alle Grundlagen, die man für das neue Leben als Unternehmer benötigt. Damit bietet das Buch die perfekte Gelegenheit, sich mit der Gründung zu befassen und eine erste Entscheidung zu treffen, ob man seine Idee weiter verfolgen möchte und ob man sich auch den rechtlichen Hürden (Datenschutz, Markenrechte, …) stellen möchte. Wer sich mit dem Buch gezielt auseinandersetzt, der findet so auch genau die Punkte, die er oder sie sich noch genauer anschauen möchte und die am Ende vielleicht den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern ausmachen können.

Unsere Kund*innen meinen

Das Feierabend-Startup

von Erik Renk

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Feierabend-Startup