Lost in Strange Eyes
- 50%

Lost in Strange Eyes

Romantische Dystopie für Fans von starken Heldinnen im Kampf für eine bessere Welt

eBook

50% sparen

3,99 € 7,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48482

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

48482

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.12.2016

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

540 (Printausgabe)

Dateigröße

3742 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783646300178

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

New Adult / SiFi / Aliens

Sonja aus Freiburg am 08.09.2023

Bewertungsnummer: 2017173

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch wenn Meyruka jahrelang darauf vorbereitet wurde, konnten ihr Vater und sie die Invasion nicht verhindern und die Kytharer haben große Teile der Menschheit versklavt. Aber ihre Gruppe von Rebellen kämpft weiterhin gegen die Invasoren. Bei einem Überfall wird sie gefangen genommen und lernt so Captain Syn Leroi kennen. Und obwohl er die Menschen nicht unterschätzt, kann sie fliehen. Nun verfolgt er neben der Jagd auf die Menschen noch ein weiteres Ziel und lernt dabei seinen Zweifeln zu folgen. Meyruka will weiterhin die Menschheit befreien. Wir erleben die Geschichte meistens mit Meyruka, aber wir folgen auch Syn und anderen. Sie wird autokratisch erzählt und doch sind wir mittendrin. Meyruka ist ziemlich taff und abgeklärt, aber auch sehr vertrauensselig, was ich in ihrer Situation wahrscheinlich nicht wäre. Und Syn wurde zwar gezüchtet, um perfekt zu sein und Befehle zu folgen, aber er merkt selbst, dass er sich von den anderen Taroaks unterscheidet. Die Faszination und Anziehung der beiden ist sehr gut beschrieben und auch die Geheimnisse, die im Raum stehen, sind gut aufgebaut, auch wenn sie ziemlich offensichtlich sind, wurde es gut verpackt. Am besten sind aber die Interaktionen von Syn mit den Menschen, da Redewendungen hier oft für Schmunzler sorgen. Es ist nicht das erste Buch von Johanna Danninger lese und es wird auch nicht das letzte sein. Sie stellt die jungen Frauen immer in den Mittelpunkt und stellt sie als stark da, aber auch mit Schwächen, aber generell zeichnet sie ihre Figuren immer sehr gut, auch die am Rand. Das Buch hat mich gepackt.
Melden

New Adult / SiFi / Aliens

Sonja aus Freiburg am 08.09.2023
Bewertungsnummer: 2017173
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch wenn Meyruka jahrelang darauf vorbereitet wurde, konnten ihr Vater und sie die Invasion nicht verhindern und die Kytharer haben große Teile der Menschheit versklavt. Aber ihre Gruppe von Rebellen kämpft weiterhin gegen die Invasoren. Bei einem Überfall wird sie gefangen genommen und lernt so Captain Syn Leroi kennen. Und obwohl er die Menschen nicht unterschätzt, kann sie fliehen. Nun verfolgt er neben der Jagd auf die Menschen noch ein weiteres Ziel und lernt dabei seinen Zweifeln zu folgen. Meyruka will weiterhin die Menschheit befreien. Wir erleben die Geschichte meistens mit Meyruka, aber wir folgen auch Syn und anderen. Sie wird autokratisch erzählt und doch sind wir mittendrin. Meyruka ist ziemlich taff und abgeklärt, aber auch sehr vertrauensselig, was ich in ihrer Situation wahrscheinlich nicht wäre. Und Syn wurde zwar gezüchtet, um perfekt zu sein und Befehle zu folgen, aber er merkt selbst, dass er sich von den anderen Taroaks unterscheidet. Die Faszination und Anziehung der beiden ist sehr gut beschrieben und auch die Geheimnisse, die im Raum stehen, sind gut aufgebaut, auch wenn sie ziemlich offensichtlich sind, wurde es gut verpackt. Am besten sind aber die Interaktionen von Syn mit den Menschen, da Redewendungen hier oft für Schmunzler sorgen. Es ist nicht das erste Buch von Johanna Danninger lese und es wird auch nicht das letzte sein. Sie stellt die jungen Frauen immer in den Mittelpunkt und stellt sie als stark da, aber auch mit Schwächen, aber generell zeichnet sie ihre Figuren immer sehr gut, auch die am Rand. Das Buch hat mich gepackt.

Melden

Tolles Buch

Bewertung am 02.02.2021

Bewertungsnummer: 1434609

Bewertet: eBook (ePUB)

Ist flüssig geschrieben, die Handlung gut, passiert immer etwas, nicht in die Länge gezogen. Hatte das Buch schnell durch.
Melden

Tolles Buch

Bewertung am 02.02.2021
Bewertungsnummer: 1434609
Bewertet: eBook (ePUB)

Ist flüssig geschrieben, die Handlung gut, passiert immer etwas, nicht in die Länge gezogen. Hatte das Buch schnell durch.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lost in Strange Eyes

von Johanna Danninger

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Leipzig – Grimmaische Straße

Zum Portrait

5/5

Wenn du den Feind liebst

Bewertet: eBook (ePUB)

Meyruka wusste das die Krythaner irgendwann auf die Erde kommen würde um die Menschheit zu versklaven. Sie war darauf vorbereitet und findet sich mit anderen zu einer Rebellengruppe zusammen. Sie wird dagegen kämpfen. Aber das sie dabei Sin kennenlernt, den Toarak der plötzlich alles in Frage stellt, war nicht geplant. Und bald weiß Meyruka nicht mehr was richtig und was falsch ist. Wunderbar zu lesen. Auf den ersten Seite dachte ich, dass ich genau weiß wie es endet. Aber es war voller überraschender Wendungen, actionreich und einfach toll zu lesen.
5/5

Wenn du den Feind liebst

Bewertet: eBook (ePUB)

Meyruka wusste das die Krythaner irgendwann auf die Erde kommen würde um die Menschheit zu versklaven. Sie war darauf vorbereitet und findet sich mit anderen zu einer Rebellengruppe zusammen. Sie wird dagegen kämpfen. Aber das sie dabei Sin kennenlernt, den Toarak der plötzlich alles in Frage stellt, war nicht geplant. Und bald weiß Meyruka nicht mehr was richtig und was falsch ist. Wunderbar zu lesen. Auf den ersten Seite dachte ich, dass ich genau weiß wie es endet. Aber es war voller überraschender Wendungen, actionreich und einfach toll zu lesen.

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Lost in Strange Eyes

von Johanna Danninger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lost in Strange Eyes