• Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Wie MacIain Direach den blauen Falken bekam
Binsenröckchen
Der arme und der reiche Bruder
Der Brunnen am Ende der Welt
Der rote Ettin
Die drei weisen Männer
Die Hexe von Fife
Die Hand mit dem Messer
Donald mit der Hucke
Assipattle und Meister Stoorworm
Der Fuchs und die Wildgans
Der Herr und sein Dienstknecht
Die drei Witwen
Habitrot
Die Kiste
Binnorie oder die zwei Schwestern
Der König, der seine Tochter heiraten wollte
Der schwarze Stier von Norwegen
Die Erbschaft
Der braune Bär vom grünen Glen
Kate Nussknackerin
Lod der Bauernsohn
MacCrimmon – der berühmteste aller Dudelsackpfeifer
Molly Whuppie
Tam o’Shanter und Cutty Sark, die Hexe mit dem kurzen Hemdchen
Vom kleinen Bannockbrot
Die Frau des Lairds von Balmachie
Ein Blick in die Anderswelt
Der Elfenritter
Der Feenhund Brodum
Der Schmied und die Feen
Der Page und der Silberkelch
Die Feenflagge von Dunvegan Castle
Die Feen von Merlins Klippe
Tam Lin
Thomas der Reimer
Canonbie Dick und Thomas der Reimer
Tödliche Feenpfeile
Kleinere Geschichten von Begegnungen sterblicher Menschen mit Feen
Der grüne Reiter
Die Gabe der Fee – Saatgut ohne Ende
Der geraubte Ochse
Die geraubte englische Lady
Die beiden Fiedler
Die geborgten Haferflocken
Das wilde Kalb
Der Brownie
Der Fiedler und der Bogle von Bogandoran
Big Alastair und der Urisk
Der Reiter und der Kelpie
Der Nuckelavee
Dämonisches Julfest mit Trollen
Das Seehundweibchen (Kópakonan)
Der Robbenfänger und der Wassermann
Die Seejungfrau
Nighean Righ Fo Thuinn – Die Tochter des Königs Untersee
Fionns Verzauberung
Osean, der Letzte der Fenier
MacPhies schwarzer Hund
Der Schwanz
Editorische Notiz
Weiterführende Literatur

Schottische Märchen

Buch (Gebundene Ausgabe)

4,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schottische Märchen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
eBook

eBook

ab 1,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13250

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.02.2017

Herausgeber

Erich Ackermann

Verlag

Anaconda Verlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13250

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.02.2017

Herausgeber

Erich Ackermann

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

19,3/13,2/3,2 cm

Gewicht

380 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7306-0456-4

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Eine tolle Sammlung nordischer Götter- und Heldensagen

Maily am 28.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das große Buch der nordischen Götter- und Heldensagen“ beinhaltet eine tolle Sammlung an genannten Sagen. Herausgegeben wurde das Buch von Erich Ackermann. Nach einem Vorwort bekommt man zunächst eine kompakt zusammengefasste nordische Götterlehre, in der man einen guten sowie informativen Einblick davon bekommt. Danach folgen die Götter- sowie die Heldensagen. Jede einzelne Sage habe ich sehr gerne gelesen. Ich fand die nordischen Sagen allgemein spannend und magisch. Der Erzählstil war durchgehend flüssig und angenehm zu lesen. Von den Göttersagen her haben mir am besten die Sagen rund um Thor, Loki sowie die Götterdämmerung gefallen. Bei den Heldensagen sind mir besonders die Wölsungen, Amleth und Beowulf im Gedächtnis geblieben. Neben dem wirklich passenden Cover gibt es in diesem Buch zudem sehr viele schwarz-weiß Illustrationen, die wunderschön gestaltet sind. „Das große Buch der nordischen Götter- und Heldensagen“ konnte mich sehr begeistern. Ich habe tolle Lesestunden mit dem Buch verbracht und werde definitiv noch öfter danach greifen. Absolute Leseempfehlung. Bewertung: 5/5

Eine tolle Sammlung nordischer Götter- und Heldensagen

Maily am 28.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das große Buch der nordischen Götter- und Heldensagen“ beinhaltet eine tolle Sammlung an genannten Sagen. Herausgegeben wurde das Buch von Erich Ackermann. Nach einem Vorwort bekommt man zunächst eine kompakt zusammengefasste nordische Götterlehre, in der man einen guten sowie informativen Einblick davon bekommt. Danach folgen die Götter- sowie die Heldensagen. Jede einzelne Sage habe ich sehr gerne gelesen. Ich fand die nordischen Sagen allgemein spannend und magisch. Der Erzählstil war durchgehend flüssig und angenehm zu lesen. Von den Göttersagen her haben mir am besten die Sagen rund um Thor, Loki sowie die Götterdämmerung gefallen. Bei den Heldensagen sind mir besonders die Wölsungen, Amleth und Beowulf im Gedächtnis geblieben. Neben dem wirklich passenden Cover gibt es in diesem Buch zudem sehr viele schwarz-weiß Illustrationen, die wunderschön gestaltet sind. „Das große Buch der nordischen Götter- und Heldensagen“ konnte mich sehr begeistern. Ich habe tolle Lesestunden mit dem Buch verbracht und werde definitiv noch öfter danach greifen. Absolute Leseempfehlung. Bewertung: 5/5

Total enttäuscht

Bewertung aus Vaihingen am 11.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider sind wir total enttäuscht über die Märchen. Die meisten Märchen sind einfach nur traurig und handeln auch oft vom Tod. Leider aus meiner Sicht nicht für Familien zum vorlesen geeignet, auch nicht bei älteren Kindern. Wer eher etwas trauriges zum nachdenken lesen möchte, ist hier genau richtig.

Total enttäuscht

Bewertung aus Vaihingen am 11.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider sind wir total enttäuscht über die Märchen. Die meisten Märchen sind einfach nur traurig und handeln auch oft vom Tod. Leider aus meiner Sicht nicht für Familien zum vorlesen geeignet, auch nicht bei älteren Kindern. Wer eher etwas trauriges zum nachdenken lesen möchte, ist hier genau richtig.

Unsere Kund*innen meinen

Das große Buch der nordischen Götter- und Heldensagen

3.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Schottische Märchen
  • Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Wie MacIain Direach den blauen Falken bekam
    Binsenröckchen
    Der arme und der reiche Bruder
    Der Brunnen am Ende der Welt
    Der rote Ettin
    Die drei weisen Männer
    Die Hexe von Fife
    Die Hand mit dem Messer
    Donald mit der Hucke
    Assipattle und Meister Stoorworm
    Der Fuchs und die Wildgans
    Der Herr und sein Dienstknecht
    Die drei Witwen
    Habitrot
    Die Kiste
    Binnorie oder die zwei Schwestern
    Der König, der seine Tochter heiraten wollte
    Der schwarze Stier von Norwegen
    Die Erbschaft
    Der braune Bär vom grünen Glen
    Kate Nussknackerin
    Lod der Bauernsohn
    MacCrimmon – der berühmteste aller Dudelsackpfeifer
    Molly Whuppie
    Tam o’Shanter und Cutty Sark, die Hexe mit dem kurzen Hemdchen
    Vom kleinen Bannockbrot
    Die Frau des Lairds von Balmachie
    Ein Blick in die Anderswelt
    Der Elfenritter
    Der Feenhund Brodum
    Der Schmied und die Feen
    Der Page und der Silberkelch
    Die Feenflagge von Dunvegan Castle
    Die Feen von Merlins Klippe
    Tam Lin
    Thomas der Reimer
    Canonbie Dick und Thomas der Reimer
    Tödliche Feenpfeile
    Kleinere Geschichten von Begegnungen sterblicher Menschen mit Feen
    Der grüne Reiter
    Die Gabe der Fee – Saatgut ohne Ende
    Der geraubte Ochse
    Die geraubte englische Lady
    Die beiden Fiedler
    Die geborgten Haferflocken
    Das wilde Kalb
    Der Brownie
    Der Fiedler und der Bogle von Bogandoran
    Big Alastair und der Urisk
    Der Reiter und der Kelpie
    Der Nuckelavee
    Dämonisches Julfest mit Trollen
    Das Seehundweibchen (Kópakonan)
    Der Robbenfänger und der Wassermann
    Die Seejungfrau
    Nighean Righ Fo Thuinn – Die Tochter des Königs Untersee
    Fionns Verzauberung
    Osean, der Letzte der Fenier
    MacPhies schwarzer Hund
    Der Schwanz
    Editorische Notiz
    Weiterführende Literatur