Wien war die Stadt der Statuen

Wien war die Stadt der Statuen

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wien war die Stadt der Statuen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Die Malerin Renate ist eine Abenteurerin, eine Menschenfängerin, eine Wandererin, die es früh aus dem heimatlichen Wien – und aus der überintimen Beziehung mit dem eifersüchtigen Vater – in die weitere Welt treibt: nach Mexiko, nach Kalifornien ... Die skurrilen, oft narzißtischen, fast immer künstlerisch begabten Leute, denen sie begegnet, mit denen sie in vielfältige Tauschverhältnisse eintritt, erinnern sie an die Wiener Parkskulpturen ihrer Jugend – so daß aus den manchmal grotesken, manchmal diabolischen Episoden des Romans allmählich ein Garten voller Statuen wird.

Anaïs Nin (1903–1977) war eine amerikanische Schriftstellerin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.12.2016

Verlag

ROWOHLT Repertoire

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

19/12,3/1,5 cm

Gewicht

166 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.12.2016

Verlag

ROWOHLT Repertoire

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

19/12,3/1,5 cm

Gewicht

166 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Collages – a novel by Anaïs Nin

Übersetzer

Maria Mill

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-688-10031-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wien war die Stadt der Statuen