Ein MORDs-Team - Band 15: Das zerbrochene Glas (All-Age Krimi)
Ein MORDs-Team Band 15

Ein MORDs-Team - Band 15: Das zerbrochene Glas (All-Age Krimi)

eBook

2,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Mason, Olivia, Randy und Sonja werden mit einem Diebstahl am Pinehearst College konfrontiert. Ein wichtiger Prototyp wurde entwendet. Gleichzeitig macht sich Randy daran, die Bilder der Gründungsurkunde auszuwerten. Er will endlich den verborgenen Ratssaal der Dynastien finden.
Unterdessen erkundet Danielle weiter das Internat. Sie entdeckt zahlreiche Merkwürdigkeiten. Was steckt wirklich hinter der Einrichtung? Und wo befindet sie sich tatsächlich?

Dies ist der 15. Roman aus der Reihe "Ein MORDs-Team".

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.01.2017

Illustrator

Slobodan Cedic

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.01.2017

Illustrator

Slobodan Cedic

Verlag

Greenlight Press

Seitenzahl

120 (Printausgabe)

Dateigröße

2111 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958342521

Weitere Bände von Ein MORDs-Team

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Immer neue Fragen ergeben sich

leseratte1310 am 13.02.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Pinehearst College hat es einen Diebstahl gegeben. Der Prototyp einer Maschine ist weg. Randy versucht derweil, den verborgenen Ratssaal der Dynastien zu finden. Daniell sitzt in ihrem merkwürdigen Internat fest und versucht herauszufinden, was dahinter steckt. Es geht wieder einmal sehr spannend zu. Aber es tauchen immer neue Personen auf, von denen man nicht weiß, ob sie nun gut oder böse sind. Langsam tue ich mich doch schwer, alle zuzuordnen und wenn ich dann endlich denke, dass ich es geschafft habe, ist es doch wieder anders. Mein absoluter Liebling ist inzwischen Socke. Bei uns sagt man: „Wie der Herr, so’s Gescherr.“ Socke und sein Herrchen Mason passen wirklich gut zusammen, wo die beiden sind ist Chaos. Sheriff Bruker beweist mal wieder, dass da wo andere Hirn haben, beim ihm was fehlt. Wieder einmal muss Vince dran glauben. Sobald sich für mich eine Frage geklärt hat, ergeben sich mindestens zwei neue Fragen. Im Moment sind die Wichtigsten: Was hat Randy mit Tony zu tun? Wer schickte die Nachrichten von Danielles Handy? Und dann natürlich wie in jeder Folge: Wem kann man trauen? Wem nicht? Es bleibt weiter sehr spannend und macht neugierig auf die nächste Folge.

Immer neue Fragen ergeben sich

leseratte1310 am 13.02.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Am Pinehearst College hat es einen Diebstahl gegeben. Der Prototyp einer Maschine ist weg. Randy versucht derweil, den verborgenen Ratssaal der Dynastien zu finden. Daniell sitzt in ihrem merkwürdigen Internat fest und versucht herauszufinden, was dahinter steckt. Es geht wieder einmal sehr spannend zu. Aber es tauchen immer neue Personen auf, von denen man nicht weiß, ob sie nun gut oder böse sind. Langsam tue ich mich doch schwer, alle zuzuordnen und wenn ich dann endlich denke, dass ich es geschafft habe, ist es doch wieder anders. Mein absoluter Liebling ist inzwischen Socke. Bei uns sagt man: „Wie der Herr, so’s Gescherr.“ Socke und sein Herrchen Mason passen wirklich gut zusammen, wo die beiden sind ist Chaos. Sheriff Bruker beweist mal wieder, dass da wo andere Hirn haben, beim ihm was fehlt. Wieder einmal muss Vince dran glauben. Sobald sich für mich eine Frage geklärt hat, ergeben sich mindestens zwei neue Fragen. Im Moment sind die Wichtigsten: Was hat Randy mit Tony zu tun? Wer schickte die Nachrichten von Danielles Handy? Und dann natürlich wie in jeder Folge: Wem kann man trauen? Wem nicht? Es bleibt weiter sehr spannend und macht neugierig auf die nächste Folge.

spannend und fesselnd, und zum Glück noch kein Ende in Sicht

angeliques.leseecke aus Büdelsdorf am 06.02.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

*Inhalt* Am Pinehearst College wird ein Prototyp gestohlen und Professor Stefan Illemaier brutal zusammengeschlagen. Da Vince den Professor bei der Entwicklung unterstützt hat, denkt Bruker, dass Vince hinter dem Überfall steckt und nimmt ihn fest. Das bringt uns unsere Freunde auf den Plan und sie wollen herausbekommen, was für ein Prototyp es ist und von wem die Maschine gestohlen wurde. Parallel macht Danielle im Internat eine Entdeckung, die ihr Leben verändert. Schafft sie es endlich abzuhauen? Wann erfahren ihre Freunde, dass sie nicht krank, sondern verschwunden ist? *Meine Meinung* Wir sind nun bei Band 15 und mit "Das zerbrochene Glas" bringt uns der Autor Andreas Suchanek wieder ein Stück näher an die Auflösung. Spannend und fesselnd erzählt, was für eine Maschine der Professor entwickelt und nach und nach wird dem Leser klar, bei welchem schrecklichen Plan sie eine Rolle spielen wird. Auch bei Danielle geht es endlich voran. Eigentlich wollte ich mir beim Lesen Zeit lassen, aber es war so spannend, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Endlich lernen wir als Leser die Familie der 4. Dynastie kennen. Ich bin gespannt, wie sich Jennifer Corvus entwickelt und wie sie in die gesamte Geschichte passt. Gut gefällt hat mir der Neuzugang bei dem MORDs-Team, ein kleiner Basset namens Socke. Er ist seinem Herrchen Mason so ähnlich, was alle sehen nur Mason nicht, er bringt Abwechslung und viele Schmunzler ins Buch. So einen kleiner "Ruhe-Pol", wobei Socke nicht nur ruhig ist, lässt mich zwischendurch auch mal wieder aufatmen. Ich kann nur immer wieder sagen, wie gut ich den Zusammenhalt der Truppe finde. Jeder steht hier für jeden ein. Insgesamt sind alle Charaktere gut ausgearbeitet, sowohl die Guten wie auch die Bösen. Sie entwickeln sich weiter und sorgen für manche Überraschung. Die Geschichte wird immer mysteriöser und ich vermute, dass wir uns noch ganz schön umschauen werden, bei den ganzen Überraschungen, die der Autor immer wieder einbaut. Und auch der Cliffhanger zum Schluss darf nicht fehlen, der das Warten auf den nächsten Band wieder superspannend macht. *Fazit* Ich bin immer wieder froh, diese Reihe für mich entdeckt zu haben. Nun kann ich es gar nicht erwarten, bis der 16. Teil auf den Markt kommt. Diese Reihe eignet sich für Jung und Alt und lässt nicht an Spannung nach. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

spannend und fesselnd, und zum Glück noch kein Ende in Sicht

angeliques.leseecke aus Büdelsdorf am 06.02.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

*Inhalt* Am Pinehearst College wird ein Prototyp gestohlen und Professor Stefan Illemaier brutal zusammengeschlagen. Da Vince den Professor bei der Entwicklung unterstützt hat, denkt Bruker, dass Vince hinter dem Überfall steckt und nimmt ihn fest. Das bringt uns unsere Freunde auf den Plan und sie wollen herausbekommen, was für ein Prototyp es ist und von wem die Maschine gestohlen wurde. Parallel macht Danielle im Internat eine Entdeckung, die ihr Leben verändert. Schafft sie es endlich abzuhauen? Wann erfahren ihre Freunde, dass sie nicht krank, sondern verschwunden ist? *Meine Meinung* Wir sind nun bei Band 15 und mit "Das zerbrochene Glas" bringt uns der Autor Andreas Suchanek wieder ein Stück näher an die Auflösung. Spannend und fesselnd erzählt, was für eine Maschine der Professor entwickelt und nach und nach wird dem Leser klar, bei welchem schrecklichen Plan sie eine Rolle spielen wird. Auch bei Danielle geht es endlich voran. Eigentlich wollte ich mir beim Lesen Zeit lassen, aber es war so spannend, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Endlich lernen wir als Leser die Familie der 4. Dynastie kennen. Ich bin gespannt, wie sich Jennifer Corvus entwickelt und wie sie in die gesamte Geschichte passt. Gut gefällt hat mir der Neuzugang bei dem MORDs-Team, ein kleiner Basset namens Socke. Er ist seinem Herrchen Mason so ähnlich, was alle sehen nur Mason nicht, er bringt Abwechslung und viele Schmunzler ins Buch. So einen kleiner "Ruhe-Pol", wobei Socke nicht nur ruhig ist, lässt mich zwischendurch auch mal wieder aufatmen. Ich kann nur immer wieder sagen, wie gut ich den Zusammenhalt der Truppe finde. Jeder steht hier für jeden ein. Insgesamt sind alle Charaktere gut ausgearbeitet, sowohl die Guten wie auch die Bösen. Sie entwickeln sich weiter und sorgen für manche Überraschung. Die Geschichte wird immer mysteriöser und ich vermute, dass wir uns noch ganz schön umschauen werden, bei den ganzen Überraschungen, die der Autor immer wieder einbaut. Und auch der Cliffhanger zum Schluss darf nicht fehlen, der das Warten auf den nächsten Band wieder superspannend macht. *Fazit* Ich bin immer wieder froh, diese Reihe für mich entdeckt zu haben. Nun kann ich es gar nicht erwarten, bis der 16. Teil auf den Markt kommt. Diese Reihe eignet sich für Jung und Alt und lässt nicht an Spannung nach. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Ein MORDs-Team - Band 15: Das zerbrochene Glas (All-Age Krimi)

von Andreas Suchanek

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein MORDs-Team - Band 15: Das zerbrochene Glas (All-Age Krimi)