Scharfe Hasen in St. Petersburg - Caprice

Erotikserie

Caprice Band 58

Bella Apex

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine halbe Stunde später waren die Teller geleert, und nur noch Champagner umspülte ihre verschlungenen Zungen. Da löste Artjom sich unvermittelt von ihren Lippen, raunte etwas, das wie "warte kurz" klang und stand auf, um ein paar Holzscheite nachzulegen.

Erst als er weg war spürte Maren, dass der Raum sich ein wenig abgekühlt hatte. Sie fröstelte. Doch rasch kehrte ihr Gastgeber zurück. Er stand einen Moment vor ihr und betrachtete sie. Ein zufriedenes Lächeln umspielte seine Lippen. Maren legte ihren Kopf fragend ein wenig schief, wie um ihn aufzufordern, wieder an ihre Seite zu kommen und sie zu wärmen, doch er hatte andere Pläne. Streichelnd drückte er ihre Beine auseinander und glitt ohne Umschweife vor ihr auf den Boden ...

Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen.
Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart - mit vollem Körpereinsatz.

Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Verlag Lübbe
Seitenzahl 100 (Printausgabe)
Dateigröße 1743 KB
Auflage 1. Auflage 2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732542703

Weitere Bände von Caprice

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0