Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)

Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 5,19 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.08.2017

Illustrator

Kate Hindley

Verlag

Woow Books

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

26,4/22,3/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.08.2017

Illustrator

Kate Hindley

Verlag

Woow Books

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

26,4/22,3/2 cm

Gewicht

786 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Royal Rabbits of London

Übersetzer

Claudia Müller

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96177-001-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Heiliges Kaninchenohr! Was für ein Abenteuer: turbulent, phantasievoll und lustig. Mit charmant-schrägen Figuren und traumhaften Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 08.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Durch einen Zufall belauscht das kleine Kaninchen Shylo Tawny-Tail drei Ratten. Was diese planen ist einfach ungeheuerlich: Sie wollen die Königin in ihrem Schlafzimmer ablichten: ohne Krone und im Nachthemd! Mit diesen brisanten Fotos wittern sie das große Geld. Shylo kann dies nicht zulassen. Seine einzige Chance: die Königlichen Kaninchen von London informieren und zwar schnell. Eine abenteuerliche Reise beginnt ... Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) bzw. ab etwa 8 Jahre (große Schrift, Blocksatz und kurze Kapitel) Einbandgestaltung und Illustrationen: Das Buch ist ein wahres Kunstwerk und macht bereits auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck, was neben dem großen Format wie auch dem bezaubernden, mit Goldfolie veredelten Einband zu verdanken ist. Die ganzseitigen Illustrationen sind detailliert, farbenfroh und mit viel Herz und Charme gezeichnet. Zusätzlich gibt es kleine Vignetten und Pfotenabdrücke. Voller Atmosphäre und mit viel Liebe spiegeln die Bilder nicht nur die Handlung wieder, sondern erwecken Shylo, Horatio und die königlichen Kaninchen zum Leben. Das Bild des alten, "zerrupften" Horatio in seinem ebenfalls verschlissen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln ist wundervoll anzusehen. Die königlichen Kaninchen strotzen nur so vor Eleganz. Mein Eindruck: Ein phantasievoll und warmherzig erzähltes Abenteuer. Die Charaktere sind detailliert beschrieben. Das kleine Kaninchen Shylo (mit Augenklappe wegen seines Schielens) ist ein liebenswertes Kerlchen, welches allerdings von den Geschwistern nicht ernst genommen wird und mit Selbstzweifeln kämpft. "Er war wirklich ein Kümmerling. Shylo wusste selbst, dass seine Träume viel zu groß waren für so ein kleines Kaninchen." (vgl. S. 21) Ungeahnter Mut und Zuversicht lassen den kleinen Kerl über sich hinauswachsen. Sein bester Freund und Vertrauter ist Horatio, ein altes, kauziges Kaninchen in seinem zerschlissenen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln und einer Traumwelt. Immer wieder erzählt er dem kleinen Shylo Geschichten über die königlichen Kaninchen von London. Eine Eliteeinheit und ihre Existenz ist streng geheim. "Nur Kinder sollten die Fähigkeit haben, diese besonderen Kaninchen zu sehen. Es ist eine Gabe die man ausschließlich in seiner Kindheit besitzt. Sobald man erwachsen ist, verliert man die magische Fähigkeit wieder und sieht einfach ganze male Kaninchen, wie jeder andere auch." (Horatio, vgl. S. 18) Das Abenteuer besticht aber nicht nur durch faszinierende Figuren und interessante Schauplätze (Tunnelsystem unter dem königlichen Palast), sondern auch durch Humor und Wortwitz. Die "pikanten" Fotos wollen die drei fiesen Ratten an den Oberboss - genannt "Papa Ratzi" - für eine Million verkaufen. Über die Hürden und Tücken der Reise möchte ich gar nicht zu viel verraten und lieber mit einem Zitat enden: "Das Leben ist ein Abenteuer. Alles ist möglich mit Willenskraft und Glück, mit einer saftigen Karotte, einer feuchten Nase und einer guten Portion Wagemut! Du wirst sehen, dass mehr in dir steckt, als du jemals gedacht hättest." (Horatio zu Shylo, vgl. S. 38) Fazit: Die unglaubliche Wandlung eines unsicheren, ängstlichen Außenseiters zum mutigen Helden. Liebenswerte Figuren, faszinierende Kulisse und eine spannende Rettungsmission für Jung und Alt! ... Rezensiertes Buch: "Die königlichen Kaninchen von London" aus dem Jahr 2018

Heiliges Kaninchenohr! Was für ein Abenteuer: turbulent, phantasievoll und lustig. Mit charmant-schrägen Figuren und traumhaften Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 08.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Durch einen Zufall belauscht das kleine Kaninchen Shylo Tawny-Tail drei Ratten. Was diese planen ist einfach ungeheuerlich: Sie wollen die Königin in ihrem Schlafzimmer ablichten: ohne Krone und im Nachthemd! Mit diesen brisanten Fotos wittern sie das große Geld. Shylo kann dies nicht zulassen. Seine einzige Chance: die Königlichen Kaninchen von London informieren und zwar schnell. Eine abenteuerliche Reise beginnt ... Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) bzw. ab etwa 8 Jahre (große Schrift, Blocksatz und kurze Kapitel) Einbandgestaltung und Illustrationen: Das Buch ist ein wahres Kunstwerk und macht bereits auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck, was neben dem großen Format wie auch dem bezaubernden, mit Goldfolie veredelten Einband zu verdanken ist. Die ganzseitigen Illustrationen sind detailliert, farbenfroh und mit viel Herz und Charme gezeichnet. Zusätzlich gibt es kleine Vignetten und Pfotenabdrücke. Voller Atmosphäre und mit viel Liebe spiegeln die Bilder nicht nur die Handlung wieder, sondern erwecken Shylo, Horatio und die königlichen Kaninchen zum Leben. Das Bild des alten, "zerrupften" Horatio in seinem ebenfalls verschlissen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln ist wundervoll anzusehen. Die königlichen Kaninchen strotzen nur so vor Eleganz. Mein Eindruck: Ein phantasievoll und warmherzig erzähltes Abenteuer. Die Charaktere sind detailliert beschrieben. Das kleine Kaninchen Shylo (mit Augenklappe wegen seines Schielens) ist ein liebenswertes Kerlchen, welches allerdings von den Geschwistern nicht ernst genommen wird und mit Selbstzweifeln kämpft. "Er war wirklich ein Kümmerling. Shylo wusste selbst, dass seine Träume viel zu groß waren für so ein kleines Kaninchen." (vgl. S. 21) Ungeahnter Mut und Zuversicht lassen den kleinen Kerl über sich hinauswachsen. Sein bester Freund und Vertrauter ist Horatio, ein altes, kauziges Kaninchen in seinem zerschlissenen Ohrensessel inmitten von Bücherstapeln und einer Traumwelt. Immer wieder erzählt er dem kleinen Shylo Geschichten über die königlichen Kaninchen von London. Eine Eliteeinheit und ihre Existenz ist streng geheim. "Nur Kinder sollten die Fähigkeit haben, diese besonderen Kaninchen zu sehen. Es ist eine Gabe die man ausschließlich in seiner Kindheit besitzt. Sobald man erwachsen ist, verliert man die magische Fähigkeit wieder und sieht einfach ganze male Kaninchen, wie jeder andere auch." (Horatio, vgl. S. 18) Das Abenteuer besticht aber nicht nur durch faszinierende Figuren und interessante Schauplätze (Tunnelsystem unter dem königlichen Palast), sondern auch durch Humor und Wortwitz. Die "pikanten" Fotos wollen die drei fiesen Ratten an den Oberboss - genannt "Papa Ratzi" - für eine Million verkaufen. Über die Hürden und Tücken der Reise möchte ich gar nicht zu viel verraten und lieber mit einem Zitat enden: "Das Leben ist ein Abenteuer. Alles ist möglich mit Willenskraft und Glück, mit einer saftigen Karotte, einer feuchten Nase und einer guten Portion Wagemut! Du wirst sehen, dass mehr in dir steckt, als du jemals gedacht hättest." (Horatio zu Shylo, vgl. S. 38) Fazit: Die unglaubliche Wandlung eines unsicheren, ängstlichen Außenseiters zum mutigen Helden. Liebenswerte Figuren, faszinierende Kulisse und eine spannende Rettungsmission für Jung und Alt! ... Rezensiertes Buch: "Die königlichen Kaninchen von London" aus dem Jahr 2018

geniale Illustrationen mit einer süßen Geschichte…

Booksandcatsde am 06.01.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist schon von außen ein echter Hingucker und wohl keiner kann sich dem Charme der grandiosen Aufmachung entziehen. Eine tolle Größe, schön und edel verziert und äußerst ansprechend. Auch die Illustrationen von Kate Hindley sind überaus genial und lassen die Geschichte rund um die Kaninchen lebendig werden. Toll finden wir, dass sich hier für die Illustrationen auch der Platz genommen wurde, auch mal eine ganze Seite zu „verbrauchen“ – das kommt den jüngeren Lesern auf jeden Fall zu Gute! Aber nicht nur die Aufmachung konnte uns begeistern, sondern auch die Geschichte. Shylo ist einfach ein wirklich süßes, aber im Gegensatz zu seinen Geschwistern ein zu kleines, körperlich schwächliches Kaninchen, das aus diesem Grund auch von seinen Geschwistern gehänselt und geärgert wird. Wir haben Shylo von Anfang an die Daumen gedrückt, dass ihm der große Coup gelingt und ihn die anderen dann mit anderen Augen betrachten. Gleichzeitig gelacht, aber uns auch ein wenig geekelt, haben wir uns vor den Ratten. Sie stinken, sind unhygienisch, haben hängende Popos und Ohren voller gelbem Ohrenschmalz. Außerdem fanden wir es nicht nett, dass sie die Königin in ihrem Nachthemd fotografieren und bloßstellen wollen. Unerhört. Wir (40, 12, 5, 5) waren gespannt, was Shylo alles erleben würde und natürlich wie er die Königin retten will. Gelungen ist auch, dass die Geschichte nicht langatmig ist, direkt beginnt und schnell spannend wird. Auch jüngere Kinder hören hier gerne zu, wenn natürlich auch nur in Etappen. Das Buch hat immerhin 140 Seiten! Gerne vergeben wir hier 5 Stars (5 / 5) für ein altersübergreifendes Buch, das sowohl spannend als auch lustig ist. Schön ist auch die Moral! Aber die müsst ihr selbst erlesen!

geniale Illustrationen mit einer süßen Geschichte…

Booksandcatsde am 06.01.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist schon von außen ein echter Hingucker und wohl keiner kann sich dem Charme der grandiosen Aufmachung entziehen. Eine tolle Größe, schön und edel verziert und äußerst ansprechend. Auch die Illustrationen von Kate Hindley sind überaus genial und lassen die Geschichte rund um die Kaninchen lebendig werden. Toll finden wir, dass sich hier für die Illustrationen auch der Platz genommen wurde, auch mal eine ganze Seite zu „verbrauchen“ – das kommt den jüngeren Lesern auf jeden Fall zu Gute! Aber nicht nur die Aufmachung konnte uns begeistern, sondern auch die Geschichte. Shylo ist einfach ein wirklich süßes, aber im Gegensatz zu seinen Geschwistern ein zu kleines, körperlich schwächliches Kaninchen, das aus diesem Grund auch von seinen Geschwistern gehänselt und geärgert wird. Wir haben Shylo von Anfang an die Daumen gedrückt, dass ihm der große Coup gelingt und ihn die anderen dann mit anderen Augen betrachten. Gleichzeitig gelacht, aber uns auch ein wenig geekelt, haben wir uns vor den Ratten. Sie stinken, sind unhygienisch, haben hängende Popos und Ohren voller gelbem Ohrenschmalz. Außerdem fanden wir es nicht nett, dass sie die Königin in ihrem Nachthemd fotografieren und bloßstellen wollen. Unerhört. Wir (40, 12, 5, 5) waren gespannt, was Shylo alles erleben würde und natürlich wie er die Königin retten will. Gelungen ist auch, dass die Geschichte nicht langatmig ist, direkt beginnt und schnell spannend wird. Auch jüngere Kinder hören hier gerne zu, wenn natürlich auch nur in Etappen. Das Buch hat immerhin 140 Seiten! Gerne vergeben wir hier 5 Stars (5 / 5) für ein altersübergreifendes Buch, das sowohl spannend als auch lustig ist. Schön ist auch die Moral! Aber die müsst ihr selbst erlesen!

Unsere Kund*innen meinen

Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)

von Simon Sebag Montefiore, Santa Montefiore

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die königlichen Kaninchen von London (Bd. 1)