Das Dritte Reich und die Juden
Band 1965

Das Dritte Reich und die Juden

Die Jahre der Verfolgung 1933-1939. Die Jahre der Vernichtung 1939-1945

eBook

29,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Dritte Reich und die Juden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 38,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 29,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

03.04.2017

Verlag

C.H. Beck

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

03.04.2017

Verlag

C.H. Beck

Seitenzahl

1320 (Printausgabe)

Dateigröße

4301 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Martin Pfeiffer

Sprache

Deutsch

EAN

9783406714337

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Standardwerl zur Judenverfolgung

Tom Kratzsch am 29.03.2012

Bewertungsnummer: 773434

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Buch wird die Verfolgung der Juden im "Dritten Reich" von 1933 bis 1945 beschrieben. Die Autoren gehen aber auch auf die Reaktionen der Nachbarländer ein, etwa die der willigen Helfer im besetzten Frankreich, in den Niederlanden oder in Ungarn. Mehrfach wird die "Reaktion" beider christlicher Religionsgemeinschaften erwähnt, welche in erster Linie durch Passivität gekennzeichnet war. Die Autoren beschreiben die sich immer weiter intensivierende Judenverfolgung bzw. Tötung im Zuge der Kriegsentwicklung. Deutlich wird, das mit dem Fortschreiten der Zeit das Bewusstsein der Naziführung wuchs, das der Massenmord sowie der Krieg Konsequenzen haben werden. Goebbels (1941):" Wir haben sowieso soviel auf dem Kerbholz, daß wir siegen müssen..."
Melden

Standardwerl zur Judenverfolgung

Tom Kratzsch am 29.03.2012
Bewertungsnummer: 773434
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Buch wird die Verfolgung der Juden im "Dritten Reich" von 1933 bis 1945 beschrieben. Die Autoren gehen aber auch auf die Reaktionen der Nachbarländer ein, etwa die der willigen Helfer im besetzten Frankreich, in den Niederlanden oder in Ungarn. Mehrfach wird die "Reaktion" beider christlicher Religionsgemeinschaften erwähnt, welche in erster Linie durch Passivität gekennzeichnet war. Die Autoren beschreiben die sich immer weiter intensivierende Judenverfolgung bzw. Tötung im Zuge der Kriegsentwicklung. Deutlich wird, das mit dem Fortschreiten der Zeit das Bewusstsein der Naziführung wuchs, das der Massenmord sowie der Krieg Konsequenzen haben werden. Goebbels (1941):" Wir haben sowieso soviel auf dem Kerbholz, daß wir siegen müssen..."

Melden

Spannent.Informatif und Hautnah

Bewertung aus Innsbruck am 18.03.2008

Bewertungsnummer: 578643

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe diesen Buchtip von einen meiner guten Bekannten bekommen. Da ich das Buch erst lesen muss, aber den Inhalt vom erzählen mir vorstellen kann, weiss ich dass es sehr spannent seinwird. m.f.g. Seidl Gertrude
Melden

Spannent.Informatif und Hautnah

Bewertung aus Innsbruck am 18.03.2008
Bewertungsnummer: 578643
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe diesen Buchtip von einen meiner guten Bekannten bekommen. Da ich das Buch erst lesen muss, aber den Inhalt vom erzählen mir vorstellen kann, weiss ich dass es sehr spannent seinwird. m.f.g. Seidl Gertrude

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Dritte Reich und die Juden

von Saul Friedländer, Orna Kenan

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Dritte Reich und die Juden