Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall
Die Katzenserie Band 4

Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall

1,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Viel zu jung verwitwet lebt Freda allein auf einem großen Landsitz - bis eines Abends ein bunt gefleckter Kater auftaucht und ihr von nun an Gesellschaft leistet. Reparaturen stehen an, das Geld ist knapp und die Stiefkinder sind längst aus dem Haus: Es wäre nur vernünftig Renfield Hall zu verkaufen, obwohl sie und die Kinder noch sehr daran hängen. Eine Kaufinteressentin bringt sie dann aber ins Grübeln. Doch als Freda erfährt, dass die Frau Renfield Hall nur kaufen will, um es abzureißen ist sie entsetzt. Sie beschließt, keinesfalls zu verkaufen, sondern ihr Bestes zu geben, um das Anwesen zu halten. Sie vermietet ein Gästezimmer und bietet fortan einen Afternoon Tea an. Dank Darcy steht eines Abends eine alte Frau von geisterhafter Blässe vor der Tür und bezieht das Zimmer. Erst für eine Nacht, doch dann scheint sie sich im Haus einzunisten. In Freda wächst ein Verdacht.
Währenddessen entwickelt sich der Afternoon Tea zum Erfolg, wozu das Gerücht, Renfield Hall beherberge einen Geist, erheblich beiträgt - ein Gerücht, an dem ein gewisser Kater nicht ganz unschuldig ist.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    11.07.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    11.07.2017

  • Verlag Lübbe
  • Seitenzahl

    199 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    3448 KB

  • Auflage

    1. Auflage 2017

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783732531202

Weitere Bände von Die Katzenserie

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

28 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Glückskater, ein altes Herrenhaus und jede Menge Lesespaß!

Bewertung aus Bochum am 28.08.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Zunächst einmal, wie schon so oft, möchte ich auf das gelungene Äußere dieses Buches eingehen. Das Cover passt einfach großartig zu Titel und Inhalt des Buches und ist ein echter Hingucker. Mein Kompliment an die Gestalter: sehr gut gemacht! Doch nun zum Inhalt: Es war mein erstes Buch dieser Serie und hat in mir die große Lust geweckt, die anderen bisher erschienenen Teile ebenfalls zu lesen. Den Kater, der durch die Lande streift auf der Suche nach seinem verlorenen Zuhause und "seinen" Menschen und der das Leben derer, die seinen Weg kreuzen, positiv verändert, fand ich einfach - wie oben schon geschrieben-, zum Schnurren schön. Bildhafte Beschreibungen der Örtlichkeiten in meiner bevorzugten Region für Bücher, nämlich die britischen Inseln ließen mein geliebtes Kopfkino auf Hochtouren laufen. Ich war mal wieder mittendrin, nicht nur dabei. Ein Schreibstil, der mir sehr zusagte und sehr gut gefiel, trugen ebenfalls zu meinem Lesespaß bei. Die Story gefiel mir ebenfalls sehr gut, sie war mit Wärme und einfühlsam geschrieben. Ich kann das Buch nur empfehlen, viel Spaß dabei.

Ein Glückskater, ein altes Herrenhaus und jede Menge Lesespaß!

Bewertung aus Bochum am 28.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Zunächst einmal, wie schon so oft, möchte ich auf das gelungene Äußere dieses Buches eingehen. Das Cover passt einfach großartig zu Titel und Inhalt des Buches und ist ein echter Hingucker. Mein Kompliment an die Gestalter: sehr gut gemacht! Doch nun zum Inhalt: Es war mein erstes Buch dieser Serie und hat in mir die große Lust geweckt, die anderen bisher erschienenen Teile ebenfalls zu lesen. Den Kater, der durch die Lande streift auf der Suche nach seinem verlorenen Zuhause und "seinen" Menschen und der das Leben derer, die seinen Weg kreuzen, positiv verändert, fand ich einfach - wie oben schon geschrieben-, zum Schnurren schön. Bildhafte Beschreibungen der Örtlichkeiten in meiner bevorzugten Region für Bücher, nämlich die britischen Inseln ließen mein geliebtes Kopfkino auf Hochtouren laufen. Ich war mal wieder mittendrin, nicht nur dabei. Ein Schreibstil, der mir sehr zusagte und sehr gut gefiel, trugen ebenfalls zu meinem Lesespaß bei. Die Story gefiel mir ebenfalls sehr gut, sie war mit Wärme und einfühlsam geschrieben. Ich kann das Buch nur empfehlen, viel Spaß dabei.

Nette Kurzgeschichte

Bewertung aus Rödermark am 08.08.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei der Kurzgeschichte „Darcy – Der Glückskater und der Geist von Rendfield Hall“ von Gesine Schulz handelt es sich um den vierten Teil einer Serie rund um den Kater namens Darcy. Darcy hat seine Familie verloren und befindet sich auf dem Weg nach Hause. Auf diesem Weg begegnet er allerlei Ortschaften und Menschen. In dieser Geschichte trifft er auf die junge Witwe Freda Allendale, die alleine im Herrenhaus von Rendfield Hall lebt. Seit dem Tod ihres Mannes hat sie Geldsorgen, denn das Herrenhaus ist heruntergekommen und muss dringend renoviert werden. Darcy trifft auf Freda und quartiert sich bei ihr ein. Da sie einsam ist, freut sie sich über den tierischen Besuch, der ihr dann auch noch ganz nützlich ist. Die Geschichte ist nett und liest sich flüssig. Sie hat keine nennenswerten Höhen und Tiefen und ist daher nicht besonders spannend. Trotzdem macht es Spaß, weiterzulesen. Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Darcy und Freda geschildert. Am Anfang der Geschichte wird zunächst geschildert, wie es dazu kam, dass Darcy die ganze Zeit unterwegs ist. Daher kann man die verschiedenen Teile der Reihe auch durcheinander lesen. Das Buch ist humorvoll geschrieben und lässt sich schnell in einem Rutsch durchlesen. Eine unterhaltsame Kurzgeschichte für zwischendurch.

Nette Kurzgeschichte

Bewertung aus Rödermark am 08.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei der Kurzgeschichte „Darcy – Der Glückskater und der Geist von Rendfield Hall“ von Gesine Schulz handelt es sich um den vierten Teil einer Serie rund um den Kater namens Darcy. Darcy hat seine Familie verloren und befindet sich auf dem Weg nach Hause. Auf diesem Weg begegnet er allerlei Ortschaften und Menschen. In dieser Geschichte trifft er auf die junge Witwe Freda Allendale, die alleine im Herrenhaus von Rendfield Hall lebt. Seit dem Tod ihres Mannes hat sie Geldsorgen, denn das Herrenhaus ist heruntergekommen und muss dringend renoviert werden. Darcy trifft auf Freda und quartiert sich bei ihr ein. Da sie einsam ist, freut sie sich über den tierischen Besuch, der ihr dann auch noch ganz nützlich ist. Die Geschichte ist nett und liest sich flüssig. Sie hat keine nennenswerten Höhen und Tiefen und ist daher nicht besonders spannend. Trotzdem macht es Spaß, weiterzulesen. Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Darcy und Freda geschildert. Am Anfang der Geschichte wird zunächst geschildert, wie es dazu kam, dass Darcy die ganze Zeit unterwegs ist. Daher kann man die verschiedenen Teile der Reihe auch durcheinander lesen. Das Buch ist humorvoll geschrieben und lässt sich schnell in einem Rutsch durchlesen. Eine unterhaltsame Kurzgeschichte für zwischendurch.

Unsere Kund*innen meinen

Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall

von Gesine Schulz

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall