In des Waldes düstren Gründen
Jessica Campbell ermittelt Band 5

In des Waldes düstren Gründen

Ein Fall für Jessica Campbell

Buch (Taschenbuch)

11,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

In des Waldes düstren Gründen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Carl Finch leidet an chronischem Geldmangel. Schon immer. Er bittet seine Stiefschwester Harriet um Hilfe, die ihm auch zusteht, wie er denkt. Denn sein Vater hat ihr das große Herrenhaus der Familie in Gloucestershire vermacht, und Carl ist mehr oder weniger leer ausgegangen. Als Carls Leiche daraufhin in einem Waldstück beim Herrenhaus gefunden wird, beginnen Campbell und Carter zu ermitteln und stoßen rasch auf eine Wand aus Lügen - und viele Verdächtige ...


Ann Granger war früher im diplomatischen Dienst tätig. Sie hat zwei Söhne und lebt heute in der Nähe von Oxford. Bestsellerruhm erlangte sie mit der Mitchell-und-Markby-Reihe, von denen 15 Bände vorliegen und die mit der Jessica-Campbell-Reihe fortgesetzt wird, sowie der siebenbändigen Fran-Varady-Reihe. Außerdem schreibt sie die Lizzie-Martin-und-Benjamin-Ross-Reihe, die im viktorianischen England spielt und von der bisher fünf Romane erschienen sind.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2018

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,6/12,5/2,4 cm

Gewicht

398 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2018

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,6/12,5/2,4 cm

Gewicht

398 g

Auflage

3. Auflage 2018

Originaltitel

Rooted in Evil

Übersetzer

Axel Merz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-17314-3

Weitere Bände von Jessica Campbell ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Das schlimmste Buch, das ich je gelesen habe

Bewertung aus Rostock am 01.06.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist total öde. Der Mörder/die Mörderin ist von Anfang an erkenntlich, ein Spannungsbogen ist nicht vorhanden. Es kommen massenweise Grammatikfehler vor, sogar ein logischer Fehler (Namen wurden vertauscht). Grottenschlecht! Das war verschwendete Lebenszeit. Lediglich das Cover ist hübsch und verheißungsvoll. Die Story ist vergleichbar mit dem „Eulenhaus“ von Agatha Christie.

Das schlimmste Buch, das ich je gelesen habe

Bewertung aus Rostock am 01.06.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist total öde. Der Mörder/die Mörderin ist von Anfang an erkenntlich, ein Spannungsbogen ist nicht vorhanden. Es kommen massenweise Grammatikfehler vor, sogar ein logischer Fehler (Namen wurden vertauscht). Grottenschlecht! Das war verschwendete Lebenszeit. Lediglich das Cover ist hübsch und verheißungsvoll. Die Story ist vergleichbar mit dem „Eulenhaus“ von Agatha Christie.

Unsere Kund*innen meinen

In des Waldes düstren Gründen

von Ann Granger

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In des Waldes düstren Gründen