Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Max Tegmark

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich.
 
Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien:
- Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen.
- Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen.
- Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück.
- Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet.
- Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander.
Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Produktdetails

Verkaufsrang 39714
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 17.11.2017
Verlag Ullstein Verlag
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Dateigröße 14835 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Life 3.0
Übersetzer Hubert Mania
Sprache Deutsch
EAN 9783843716703

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Unglaublich interessant und packend!

Eine Kundin/ein Kunde am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Max Tegmark ist ein schwedisch-amerikanischer Wirtschaftsphilosoph und Kosmologe, und lehrt seit 2000 am Massachusetts Institute of Technology (MIT) als Professor für Physik. Schon mit seinem letzten Werk ‚Unser mathematisches Universum. Auf der Suche nach dem Wesen der Wirklichkeit‘ hat er mich absolut fesseln können. Nun hat er sein neuestes Buch „Leben 3.0 – Mensch sein im Zeitalter künstlicher Intelligenz“ vorgelegt und schreibt von den Herausforderungen, Entwicklungen und Gefahren der Künstlichen Intelligenz (KI). Die beschriebenen Inhalte sind dabei teils herausfordernd, aber vom Ansatz her unglaublich interessant und packend. Schon ganz zu Beginn wird deutlich, wie brisant die Erschaffung und der Umgang mit Künstlicher Intelligenz ist (mindestens aber sein kann). Man liest schon eingangs von den maßgeblichen Vorkehrungen, die getroffen werden, um KI nur im isolierten Testlauf zu erproben – mit Bedacht und ohne jegliche Möglichkeit für die KI, einen Weg ins Netz 2.0 zu finden. Doch übernehmen wir uns im Umgang mit Künstlichen Intelligenzen nicht vollends? Sind wir dem überhaupt noch gewachsen..?! Max Tegmark schafft hier ein tiefgreifendes und aufschlussreiches Buch, dessen Inhalte auch teilweise erschreckend sind – zumindest, wenn man sich die Ausmaße des ganzen beschriebenen Spektrums bewusst macht und in die Zukunft schaut. Der Schreibstil Tegmarks ist dem Thema und seinem wissenschaftlichen Hintergrund entsprechend stellenweise und vielleicht sogar übergreifend ein wenig anspruchsvoller, doch auch verständlich, wenn man sich den Inhalten mit Ruhe zuwendet und alles mit Bedacht liest. Es lohnt sich meines Erachtens immer, einen Blick in die Bücher von Max Tegmark zu werfen. Sie sind lehrreich, inspirierend und interessant – so auch dieses. Ich kann das aktuelle Buch „Leben 3.0“ nur uneingeschränkt weiterempfehlen, zumindest all jenen, die sich für das doch etwas spezielle Thema interessieren.

5/5

Unglaublich interessant und packend!

Eine Kundin/ein Kunde am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Max Tegmark ist ein schwedisch-amerikanischer Wirtschaftsphilosoph und Kosmologe, und lehrt seit 2000 am Massachusetts Institute of Technology (MIT) als Professor für Physik. Schon mit seinem letzten Werk ‚Unser mathematisches Universum. Auf der Suche nach dem Wesen der Wirklichkeit‘ hat er mich absolut fesseln können. Nun hat er sein neuestes Buch „Leben 3.0 – Mensch sein im Zeitalter künstlicher Intelligenz“ vorgelegt und schreibt von den Herausforderungen, Entwicklungen und Gefahren der Künstlichen Intelligenz (KI). Die beschriebenen Inhalte sind dabei teils herausfordernd, aber vom Ansatz her unglaublich interessant und packend. Schon ganz zu Beginn wird deutlich, wie brisant die Erschaffung und der Umgang mit Künstlicher Intelligenz ist (mindestens aber sein kann). Man liest schon eingangs von den maßgeblichen Vorkehrungen, die getroffen werden, um KI nur im isolierten Testlauf zu erproben – mit Bedacht und ohne jegliche Möglichkeit für die KI, einen Weg ins Netz 2.0 zu finden. Doch übernehmen wir uns im Umgang mit Künstlichen Intelligenzen nicht vollends? Sind wir dem überhaupt noch gewachsen..?! Max Tegmark schafft hier ein tiefgreifendes und aufschlussreiches Buch, dessen Inhalte auch teilweise erschreckend sind – zumindest, wenn man sich die Ausmaße des ganzen beschriebenen Spektrums bewusst macht und in die Zukunft schaut. Der Schreibstil Tegmarks ist dem Thema und seinem wissenschaftlichen Hintergrund entsprechend stellenweise und vielleicht sogar übergreifend ein wenig anspruchsvoller, doch auch verständlich, wenn man sich den Inhalten mit Ruhe zuwendet und alles mit Bedacht liest. Es lohnt sich meines Erachtens immer, einen Blick in die Bücher von Max Tegmark zu werfen. Sie sind lehrreich, inspirierend und interessant – so auch dieses. Ich kann das aktuelle Buch „Leben 3.0“ nur uneingeschränkt weiterempfehlen, zumindest all jenen, die sich für das doch etwas spezielle Thema interessieren.

5/5

keine Bewertung

Eine Kundin/ein Kunde aus Hadersdorf-Kammern am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich bewerten, wenn ich das Buch noch nicht erhalten habe?

5/5

keine Bewertung

Eine Kundin/ein Kunde aus Hadersdorf-Kammern am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich bewerten, wenn ich das Buch noch nicht erhalten habe?

Unsere Kund*innen meinen

Leben 3.0

von Max Tegmark

5.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0