Mahlstrom

Mahlstrom

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mahlstrom

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2022

Verlag

Rotpunktverlag

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

20,8/12,8/2 cm

Beschreibung

Rezension

»Dieses Buch fasziniert und verstört. […] Yael Inokai erfüllt mit diesem Buch die hohen Erwartungen, die man nach ihrem Erstling ‘Storchenbiss’ haben durfte. Es überzeugt durch seine Dringlichkeit, Dichte, Welthaltigkeit und Exaktheit.«
Manfred Papst, NZZ am Sonntag
»‘Mahlstrom’ verbindet Präzision mit Poesie. Es ist der zweite Roman der 28-jährigen Autorin. Schon in ihrem Debüt Storchenbiss (unter dem Namen Yael Pieren) hat sie von den Auswirkungen traumatischer Erfahrungen erzählt. Doch nun ist die Sprache prägnanter und kantiger geworden, die verschiedenen Erzählstimmen sind souverän komponiert.«
Martina Läubli, NZZ
»In der Enge eines Dorfes entfaltet sie die Kraft einer universellen Geschichte.«
Carola Ebeling, Missy Magazine
»Mahlstrom […] ist ein stimmiges Bild für das, was den jungen Menschen widerfährt: Sie sind gefangen in ihrer Schuld, verfangen, in dem, was sie aneinander kettet, sie kommen nicht los von den Erinnerungen an ihre gemeinsame Tat.«
Corina Lanfranchi, ProgrammZeitung Basel
»Wie aus der Sprachlosigkeit ein verwundetes Betrachten, ein schamvolles distanziertes Erinnern […] entsteht – dieser sorgfältig komponierte, anschwellende Redefluss entwickelt einen unwiderstehlichen Sog.«
Ruth Gantert, viceversa literatur.ch
»Mit ‘Mahlstrom’ gelingt ihr ein dichter Roman in bildhafter, klarer Sprache. Jeder der drei erzählenden Figuren verleiht sie eine eigene Sprache, einen eigenen Tonfall und kreiert daraus eine vielschichte Kindheits- und Jugendgeschichte.«
Babina Cathomen, kulturtipp
»Die szenischen Skizzen gewinnen gerade in der Andeutung und in dem ruhigen, schwebenden Ton poetische Kraft.«
Laura Clavadetscher, Buchjahr-Blog
»In kurzen, knappen Sätzen führt [Yael Inokai] direkt in ihre Welt ein. Mit einem ganz einzigartigen Blick auf das Geschehen lässt sie genau in die Dorfwelt und das Leben der einzelnen Bewohner eintauchen.«
Susanne Schön, Südkurier

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2022

Verlag

Rotpunktverlag

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

20,8/12,8/2 cm

Gewicht

294 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-85869-760-8

Weitere Bände von EDITION BLAU

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

6 von 5 Sterne!

Manu (Mitglied der Book Circle Community) am 24.12.2023

Bewertungsnummer: 2093600

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wow, was habe ich hier gerade gelesen? Wikipedia sagt: „Mahlstrom. Bedeutungen: [1] kein Plural: Ausgleichströmung des Meeres in Norwegen: [2] im übertragenen Sinn: ein reißender Fluss mit vielen Verwirbelungen.“ Letzteres sagt eigentlich alles, was es über dieses kleine Meisterwerk zu sagen gibt. Eine Geschichte, die mitreisst, geschrieben in einer Sprache mit Sogwirkung. Ein ergreifendes, wenn auch nicht ganz einfaches Leseerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.
Melden

6 von 5 Sterne!

Manu (Mitglied der Book Circle Community) am 24.12.2023
Bewertungsnummer: 2093600
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wow, was habe ich hier gerade gelesen? Wikipedia sagt: „Mahlstrom. Bedeutungen: [1] kein Plural: Ausgleichströmung des Meeres in Norwegen: [2] im übertragenen Sinn: ein reißender Fluss mit vielen Verwirbelungen.“ Letzteres sagt eigentlich alles, was es über dieses kleine Meisterwerk zu sagen gibt. Eine Geschichte, die mitreisst, geschrieben in einer Sprache mit Sogwirkung. Ein ergreifendes, wenn auch nicht ganz einfaches Leseerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Melden

Bewertung am 12.07.2022

Bewertungsnummer: 1745912

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Barbara hat sich umgebracht. Ihr Nachlass? Geflüster im Heimatsdörfchen. Kühl, flüssig und unendlich schwer zieht Yael Inokai die Leser*innen von Mahlstrom in die Tiefen einer ländlichen Kleingesellschaft - pedantisch gemähte Rasen, gezähmte Hecken und gehörig viel Gossip.
Melden

Bewertung am 12.07.2022
Bewertungsnummer: 1745912
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Barbara hat sich umgebracht. Ihr Nachlass? Geflüster im Heimatsdörfchen. Kühl, flüssig und unendlich schwer zieht Yael Inokai die Leser*innen von Mahlstrom in die Tiefen einer ländlichen Kleingesellschaft - pedantisch gemähte Rasen, gezähmte Hecken und gehörig viel Gossip.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mahlstrom

von Yael Inokai

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mahlstrom