Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges
Elfenwächter Band 2

Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges

Buch (Taschenbuch)

14,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Die Armee des Königs steht vor den Toren des Elfenreiches. Ihr Ziel ist es, die Magie des Waldes zu zerstören, damit das Gebiet endlich eingenommen werden kann. Die ganze Hoffnung des Elfenvolkes liegt nun auf Avathandal. Er soll, unterstützt von Tris, den rechtmäßigen Thronfolger bei den Zwergen suchen, den König stürzen – und das alles, ehe die schützende Magie des Elfenwaldes erschöpft ist. Neue, aber auch alte Gefährten begleiten sie auf diesem Weg, der für das Land nur eines bedeuten kann: Krieg.

Carolin Emrich wurde 1992 in Kassel geboren. Schon als kleines Mädchen bat sie ihre Mutter, ihr nicht nur vorzulesen, sondern ihr auch das Lesen beizubringen. Sobald sie dieses beherrschte, gab es kein Halten mehr. Stapelweise wurden die Bücher verschlungen und bald schon begann sie, eigene kleine Geschichten zu Papier zu bringen. Im Alter von 15 Jahren verschlug es sie auf eine Fanfiction-Plattform, wo sie auch heute noch ihr Unwesen treibt. Im Herbst 2015 reifte dann die Idee heran, ein Buch zu schreiben. Aber vorher stellte sich die Frage: Kann ich das überhaupt? Um dieser auf den Grund zu gehen, begann sie zu plotten, und schrieb daraufhin ihr Fantasy-Debüt »Elfenwächter«.
Weitere Jugendbücher sind derzeit dabei, Gestalt anzunehmen.
Beruflich schloss Carolin Emrich im Juli 2015 ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin erfolgreich ab. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in Hessen.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2017

Verlag

Sternensand Verlag

Seitenzahl

402

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2017

Verlag

Sternensand Verlag

Seitenzahl

402

Maße (L/B/H)

20,3/13,6/3,6 cm

Gewicht

463 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-906829-49-4

Weitere Bände von Elfenwächter

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Deutliche Steigerung zu Band 1

Bewertung aus Worms am 19.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passt einfach super zur Geschichte und gefällt mir richtig gut! Carolins Schreibstil ist so wie man ihn kennt: Sehr flüssig und mitreißend. Auch wenn ich nach Band 1 einige Kritikpunkte hatte, wollte ich unbedingt weiterlesen. Denn die Geschichte hat einfach was. Besonders gut hat mir auch hier wieder das Setting gefallen. Diesmal spielt ein Teil des Buches unter der Erde und Carolin hat wirklich gut dieses beklemmende Gefühl eingefangen. Die engen Gänge, die Bedrohung durch die Trolle... die Zwergenstädte fand ich sehr interessant! Auch ist in Band 2 endlich ein roter Faden erkennbar. Ein Kritikpunkt den ich in Band 1 hatte. Man weiß einfach was das Ziel ist und kann darauf hin arbeiten. Mein einziger Kritikpunkt diesmal: Die Liebesgeschichte zwischen Tris und Avathandal. Ich fühle dabei einfach nicht. Vielleicht weil Avathandal für mich irgendwie fremd ist, denn Tris mag ich immer noch gerne. Das Ende ist fies und ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen.

Deutliche Steigerung zu Band 1

Bewertung aus Worms am 19.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passt einfach super zur Geschichte und gefällt mir richtig gut! Carolins Schreibstil ist so wie man ihn kennt: Sehr flüssig und mitreißend. Auch wenn ich nach Band 1 einige Kritikpunkte hatte, wollte ich unbedingt weiterlesen. Denn die Geschichte hat einfach was. Besonders gut hat mir auch hier wieder das Setting gefallen. Diesmal spielt ein Teil des Buches unter der Erde und Carolin hat wirklich gut dieses beklemmende Gefühl eingefangen. Die engen Gänge, die Bedrohung durch die Trolle... die Zwergenstädte fand ich sehr interessant! Auch ist in Band 2 endlich ein roter Faden erkennbar. Ein Kritikpunkt den ich in Band 1 hatte. Man weiß einfach was das Ziel ist und kann darauf hin arbeiten. Mein einziger Kritikpunkt diesmal: Die Liebesgeschichte zwischen Tris und Avathandal. Ich fühle dabei einfach nicht. Vielleicht weil Avathandal für mich irgendwie fremd ist, denn Tris mag ich immer noch gerne. Das Ende ist fies und ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen.

Eine Reise zu Zwergen, Elfen und Trollen

Bewertung aus Feuchtwangen am 10.08.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe direkt den zweiten Teil der Elfenwächter-Trilogie gelesen, Weg des Krieges von Carolin Emrich. Der derzeitige König steht vor dem Elfenwald und will ihn zerstören. Es gibt nur einen Weg, ihn aufzuhalten: Tris muss zusammen mit Avathandal, Layana, Tyan und Lilly auf die Suche nach dem rechtmäßigen König der Zwerge machen. Sie suchen zuerst nach einem Spion, der ihnen helfen kann Maximilian Perr zu finden. Layana begegnet bei einem Alleingang einem Magier, der sich ihnen anschließen möchte. Dieser Magier stellt sich jedoch als Troy heraus. Spielt er ein falsches Spiel? Oder hat er wirklich die Seiten gewechselt und wird ihnen helfen? Avathandal ist sehr misstrauisch. Werden sie Maximilian finden und ihn davon überzeugen können, seinen vorgesehenen Platz einzunehmen? Carolin Emrich hat mich wieder in ihren Bann gezogen. Zwerge, Elfen, Magier und Trolle haben mich fasziniert. Ich fand wirklich toll, dass der zweite Teil direkt an der Handlung am Ende des ersten Teils anschließt. Man könnte direkt meinen, dass man noch im ersten Teil ist. Dieses Mal verbringen wir einige Zeit unter der Erde bei den Zwergen, die ebenso gut beschrieben wird wie im ersten Teil der Elfenwald. Ich warte ungeduldig auf das Erscheinen des dritten Teils.

Eine Reise zu Zwergen, Elfen und Trollen

Bewertung aus Feuchtwangen am 10.08.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe direkt den zweiten Teil der Elfenwächter-Trilogie gelesen, Weg des Krieges von Carolin Emrich. Der derzeitige König steht vor dem Elfenwald und will ihn zerstören. Es gibt nur einen Weg, ihn aufzuhalten: Tris muss zusammen mit Avathandal, Layana, Tyan und Lilly auf die Suche nach dem rechtmäßigen König der Zwerge machen. Sie suchen zuerst nach einem Spion, der ihnen helfen kann Maximilian Perr zu finden. Layana begegnet bei einem Alleingang einem Magier, der sich ihnen anschließen möchte. Dieser Magier stellt sich jedoch als Troy heraus. Spielt er ein falsches Spiel? Oder hat er wirklich die Seiten gewechselt und wird ihnen helfen? Avathandal ist sehr misstrauisch. Werden sie Maximilian finden und ihn davon überzeugen können, seinen vorgesehenen Platz einzunehmen? Carolin Emrich hat mich wieder in ihren Bann gezogen. Zwerge, Elfen, Magier und Trolle haben mich fasziniert. Ich fand wirklich toll, dass der zweite Teil direkt an der Handlung am Ende des ersten Teils anschließt. Man könnte direkt meinen, dass man noch im ersten Teil ist. Dieses Mal verbringen wir einige Zeit unter der Erde bei den Zwergen, die ebenso gut beschrieben wird wie im ersten Teil der Elfenwald. Ich warte ungeduldig auf das Erscheinen des dritten Teils.

Unsere Kund*innen meinen

Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges

von Carolin Emrich

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges