I kissed the Boss

I kissed the Boss

Verbotene Gefühle

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

I kissed the Boss

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist?
Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg?

Details

Verkaufsrang

27957

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

07.08.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

27957

Erscheinungsdatum

07.08.2017

Verlag

Forever

Seitenzahl

250 (Printausgabe)

Dateigröße

2734 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958182066

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vorhersehbar

Bewertung am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine persönliche Meinung: Ich würde mir dieses Buch nicht noch einmal kaufen. Natürlich kann man keine epischen Werke in diesem Genre erwarten, aber mir fehlte ein wenig der Tiefgang, ein paar unvorhersehbare Momente, ein wenig Aufregung.

Vorhersehbar

Bewertung am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine persönliche Meinung: Ich würde mir dieses Buch nicht noch einmal kaufen. Natürlich kann man keine epischen Werke in diesem Genre erwarten, aber mir fehlte ein wenig der Tiefgang, ein paar unvorhersehbare Momente, ein wenig Aufregung.

Holpriger Anfang, gelungener Schluss!

Tanja am 20.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist? Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg? Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, allerdings hatte ich am Anfang meine Probleme, da für meinen Geschmack zu viel Gedankenrede und zu wenig Dialog vorhanden war. Ich hatte einen schweren Start mit diesem Buch, da ich mich sehr schwer getan habe, dass Sina eine verheiratete Frau ist und sich plötzlich wieder in ihre Jugendliebe, der auch ihr Boss ist, verliebt. Dazu kommt noch, dass ich mich an die ganze Gedankenrede gewöhnen musste. Ich lese lieber mehr Dialoge, ABER das ist meine persönliche Meinung. Als ich dann aber endlich im Buch angekommen bin, ließ es mich nicht mehr los und ich habe die Seiten regelrecht verschlungen. Es wurde an den richtigen Stellen Spannung auf- und wieder abgebaut.Auch das Ende hat super zu der Geschichte gepasst und ich bin sehr froh, dass ich am Anfang nicht aufgegeben habe und dieses Buch zu Ende gelesen habe. Auch mit den Charakteren musste ich erst warm werden, dass hat aber eigentlich recht schnell funktioniert. Am besten hat mir Leo gefallen, da er so geheimnisvoll ist. Mit Sina hat es am längsten gedauert, bis ich mich in sie einfinden konnte, ich glaube aber das es daran lag, dass sie verheiratet ist. Aber letztendlich habe ich aber auch sie lieben gelernt, da sie eine erfrischende Art hat. Es ist ein klasse Buch, was ich jedem empfehlen kann.

Holpriger Anfang, gelungener Schluss!

Tanja am 20.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Was würdest du tun, wenn du auf einer Firmenfeier feststellst, dass dein neuer Boss deine Jugendliebe ist? Sina steht genau vor diesem Problem. Noch dazu ist ihr Exfreund Leo ein echter Bad Boy und macht ihr das Leben in der Firma zur Hölle. Trotzdem fühlt sich Sina auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und ihrem Pflichtbewusstsein. Schließlich ist sie schon seit Jahren glücklich vergeben. Soll sie ihren Job kündigen? Oder gibt es vielleicht doch noch einen anderen Ausweg? Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, allerdings hatte ich am Anfang meine Probleme, da für meinen Geschmack zu viel Gedankenrede und zu wenig Dialog vorhanden war. Ich hatte einen schweren Start mit diesem Buch, da ich mich sehr schwer getan habe, dass Sina eine verheiratete Frau ist und sich plötzlich wieder in ihre Jugendliebe, der auch ihr Boss ist, verliebt. Dazu kommt noch, dass ich mich an die ganze Gedankenrede gewöhnen musste. Ich lese lieber mehr Dialoge, ABER das ist meine persönliche Meinung. Als ich dann aber endlich im Buch angekommen bin, ließ es mich nicht mehr los und ich habe die Seiten regelrecht verschlungen. Es wurde an den richtigen Stellen Spannung auf- und wieder abgebaut.Auch das Ende hat super zu der Geschichte gepasst und ich bin sehr froh, dass ich am Anfang nicht aufgegeben habe und dieses Buch zu Ende gelesen habe. Auch mit den Charakteren musste ich erst warm werden, dass hat aber eigentlich recht schnell funktioniert. Am besten hat mir Leo gefallen, da er so geheimnisvoll ist. Mit Sina hat es am längsten gedauert, bis ich mich in sie einfinden konnte, ich glaube aber das es daran lag, dass sie verheiratet ist. Aber letztendlich habe ich aber auch sie lieben gelernt, da sie eine erfrischende Art hat. Es ist ein klasse Buch, was ich jedem empfehlen kann.

Unsere Kund*innen meinen

I kissed the Boss

von Katrin Frank

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Posthausen - Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Gefühlschaos mit kärntnerischen Wurzeln

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich finde, dass das Buch einen sehr sympathischen Eindruck macht. Nicht nur dadurch, dass es in der Heimatstadt der Autorin spielt, sondern auch durch die wirklich leichte Darstellung des Geschehens. Sina heiratet ihren Marcel, sind glücklich - ABER es ist eher eine lockere Ehe. Marcel reist viel und auch sie muss fortan immer nach Wien hin und her pendeln. Ihre Jugendliebe Leo trifft sie nicht nur bei ihrer Hochzeitsfeier, sondern auch im Büro. Leo ist ihr neuer Chef. Es ist schon ein wenig amüsant wie sich Sina verhält und auch die "nicht" Beziehung zu Leo. Beide sind füreinander bestimmt, doch er will ihre Ehe nicht zerstören. Aber läuft Sinas Beziehung den Bach runter oder kann sie der Versuchung nicht widerstehen?
5/5

Gefühlschaos mit kärntnerischen Wurzeln

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich finde, dass das Buch einen sehr sympathischen Eindruck macht. Nicht nur dadurch, dass es in der Heimatstadt der Autorin spielt, sondern auch durch die wirklich leichte Darstellung des Geschehens. Sina heiratet ihren Marcel, sind glücklich - ABER es ist eher eine lockere Ehe. Marcel reist viel und auch sie muss fortan immer nach Wien hin und her pendeln. Ihre Jugendliebe Leo trifft sie nicht nur bei ihrer Hochzeitsfeier, sondern auch im Büro. Leo ist ihr neuer Chef. Es ist schon ein wenig amüsant wie sich Sina verhält und auch die "nicht" Beziehung zu Leo. Beide sind füreinander bestimmt, doch er will ihre Ehe nicht zerstören. Aber läuft Sinas Beziehung den Bach runter oder kann sie der Versuchung nicht widerstehen?

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

I kissed the Boss

von Katrin Frank

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I kissed the Boss