In Hexenwäldern und Feentürmen
Eine märchenhafte Anthologie Band 2

In Hexenwäldern und Feentürmen

Eine märchenhafte Anthologie

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

In Hexenwäldern und Feentürmen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung. Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht. Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden. Eine märchenhafte Anthologie

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.10.2017

Herausgeber

Christian Handel

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

508

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.10.2017

Herausgeber

Christian Handel

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

508

Maße (L/B/H)

20,8/15,1/4,5 cm

Gewicht

578 g

Übersetzer

Sarah Adler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95991-266-2

Weitere Bände von Eine märchenhafte Anthologie

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Schöne Mischung aus verschiedenen Märchenmotiven

Bewertung aus Mehring am 07.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es fand sich wieder eine schöne Mischung aus den verschiedensten Geschichten, abgewandelten bekannten Märchenmotiven und auch selbst erdachten Figuren und Handlungen. Sehr schön fand ich hier auch wieder, dass der Fokus auch auf Figuren und Gegenstände gerichtet wurde, die sonst eher nicht so im Mittelpunkt stehen. Christian Handel hat z. B. erzählt, wie DER Spiegel entstanden ist; also jener, den die Böse Königin in Schneewittchen ihr Eigen nennt. Eine auf erschreckende Weise faszinierende und erschütternde Geschichte, die unfassbar fesselnd beschrieben war. Ein echtes Highlight! Ein weiteres Highlight war für mich Julia Adrians „Das Rattenbiest.“. Ebenso düster und fesselnd beschrieben. „Die dreizehnte Fee“ liegt momentan noch auf meinem SuB und ich merkte, dass ich sie unbedingt bald mal von dort befreien muss, denn die Kurzgeschichte hat richtig Lust auf mehr gemacht! Ganz begeistert war ich auch von „Der Preis. Hier lernt man Rumpelstilzchen von einer ganz anderen Seite kennen und auch das Ende ist ein gänzlich Anderes. Ich freute mich sehr über dieses Ende; es hat mich sogar ein wenig emotional gestimmt! „Das Aschenputtel-Vermächtnis“ zählte ebenso zu meinen Favoriten. Ein wunderschönes Märchen, ganz zauberhaft und süß. Weiter gefiel mir auch besonders „Der gläserne Turm“, der vom düsteren Feenkönig aus „Die Rabenkönigin“ handelt und auch diesen von einer anderen Seite beleuchtet. Insgesamt finde ich diese Anthologie sehr düster. Sie befasst sich mit den Schrecken der Anderswelt, aber auch mit magischen Gegenständen, Sirenen und Abgründen des menschlichen Daseins. Mir gefiel es sehr!! Fazit: Wieder eine sehr gelungene, abwechslungsreiche Sammlung von interessanten Märchenmotiven, die in fantastischer Weise umgesetzt wurden und den ursprünglichen, doch düstereren Märchen als den heute bekannten, nahe kommen.

Schöne Mischung aus verschiedenen Märchenmotiven

Bewertung aus Mehring am 07.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es fand sich wieder eine schöne Mischung aus den verschiedensten Geschichten, abgewandelten bekannten Märchenmotiven und auch selbst erdachten Figuren und Handlungen. Sehr schön fand ich hier auch wieder, dass der Fokus auch auf Figuren und Gegenstände gerichtet wurde, die sonst eher nicht so im Mittelpunkt stehen. Christian Handel hat z. B. erzählt, wie DER Spiegel entstanden ist; also jener, den die Böse Königin in Schneewittchen ihr Eigen nennt. Eine auf erschreckende Weise faszinierende und erschütternde Geschichte, die unfassbar fesselnd beschrieben war. Ein echtes Highlight! Ein weiteres Highlight war für mich Julia Adrians „Das Rattenbiest.“. Ebenso düster und fesselnd beschrieben. „Die dreizehnte Fee“ liegt momentan noch auf meinem SuB und ich merkte, dass ich sie unbedingt bald mal von dort befreien muss, denn die Kurzgeschichte hat richtig Lust auf mehr gemacht! Ganz begeistert war ich auch von „Der Preis. Hier lernt man Rumpelstilzchen von einer ganz anderen Seite kennen und auch das Ende ist ein gänzlich Anderes. Ich freute mich sehr über dieses Ende; es hat mich sogar ein wenig emotional gestimmt! „Das Aschenputtel-Vermächtnis“ zählte ebenso zu meinen Favoriten. Ein wunderschönes Märchen, ganz zauberhaft und süß. Weiter gefiel mir auch besonders „Der gläserne Turm“, der vom düsteren Feenkönig aus „Die Rabenkönigin“ handelt und auch diesen von einer anderen Seite beleuchtet. Insgesamt finde ich diese Anthologie sehr düster. Sie befasst sich mit den Schrecken der Anderswelt, aber auch mit magischen Gegenständen, Sirenen und Abgründen des menschlichen Daseins. Mir gefiel es sehr!! Fazit: Wieder eine sehr gelungene, abwechslungsreiche Sammlung von interessanten Märchenmotiven, die in fantastischer Weise umgesetzt wurden und den ursprünglichen, doch düstereren Märchen als den heute bekannten, nahe kommen.

Märchen Mal anders!

Sandy - Marie am 15.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine sehr gelungene Märchen Anthologie. Viele verschiedene Autoren mit verschiedenen Schreibstil, aber trotzdem passen alle perfekt zusammen! Jede Geschichte regt nach dem Lesen auch zum Nachdenken an! Auf jeden Fall ein Muss für Liebhaber der Geschichten von den Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersen!

Märchen Mal anders!

Sandy - Marie am 15.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine sehr gelungene Märchen Anthologie. Viele verschiedene Autoren mit verschiedenen Schreibstil, aber trotzdem passen alle perfekt zusammen! Jede Geschichte regt nach dem Lesen auch zum Nachdenken an! Auf jeden Fall ein Muss für Liebhaber der Geschichten von den Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersen!

Unsere Kund*innen meinen

In Hexenwäldern und Feentürmen

von Bettina Belitz, Julia Adrian, Marissa Meyer, Maggie Stiefvater, Halo Summer

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von S. Hansen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Hansen

Thalia Eisenach

Zum Portrait

5/5

Einfach märchenhaft!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wunderschöne, fantasievolle und manchmal auch düstere Sammlung märchenhafter Erzählungen unterschiedlicher Autoren und Autorinnen. Für jeden Liebhaber von Märchen und Fantasy ist dieses Buch aus dem Drachenmondverlag nur zu empfehlen.
5/5

Einfach märchenhaft!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wunderschöne, fantasievolle und manchmal auch düstere Sammlung märchenhafter Erzählungen unterschiedlicher Autoren und Autorinnen. Für jeden Liebhaber von Märchen und Fantasy ist dieses Buch aus dem Drachenmondverlag nur zu empfehlen.

S. Hansen
  • S. Hansen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

In Hexenwäldern und Feentürmen

von Bettina Belitz, Julia Adrian, Marissa Meyer, Maggie Stiefvater, Halo Summer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In Hexenwäldern und Feentürmen