Hass im Fadenkreuz

Hass im Fadenkreuz

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.07.2018

Verlag

Edition oberkassel

Seitenzahl

300

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.07.2018

Verlag

Edition oberkassel

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

19/12,1/2 cm

Gewicht

232 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95813-140-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein sehr aktuelles Thema

Bewertung aus Kierling am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 1121151

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hass und Fadenkreuz - das ist keine gute Kombination! Ein sehr aktueller Roman - die Parolen der Populisten hört man leider immer wieder, um Menschenmassen gegen die Ausländer zu manipulieren. Wie kann dieser Trend gestoppt werden - mit Gewalt? Die Kaltblütigkeit der Scharfschützen - Auftrag ist Auftrag - gibt es keine andere Lösung eine Meinung und Strömung, auch wenn sie gefährlich manipulierend ist, zustoppen? Eine spannende Geschichte, die Esther und Lys erleben. Die Liebesszenen lockern sehr gut diese brutalen Themen um Terrror, politische Anschläge, rechte Parolen auf. Gut fand ich auch den wechselnden Aktionsort, dass man hinter die Kulissen der einzelenen Aktionsgruppen schauen kann und die Terrorszene auch von anderen Seiten beschrieben wird. Ein spannender, sehr lesenswerter Roman, der nachdenklich stimmt und bei dem dann doch das Gute siegt.
Melden

ein sehr aktuelles Thema

Bewertung aus Kierling am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 1121151
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hass und Fadenkreuz - das ist keine gute Kombination! Ein sehr aktueller Roman - die Parolen der Populisten hört man leider immer wieder, um Menschenmassen gegen die Ausländer zu manipulieren. Wie kann dieser Trend gestoppt werden - mit Gewalt? Die Kaltblütigkeit der Scharfschützen - Auftrag ist Auftrag - gibt es keine andere Lösung eine Meinung und Strömung, auch wenn sie gefährlich manipulierend ist, zustoppen? Eine spannende Geschichte, die Esther und Lys erleben. Die Liebesszenen lockern sehr gut diese brutalen Themen um Terrror, politische Anschläge, rechte Parolen auf. Gut fand ich auch den wechselnden Aktionsort, dass man hinter die Kulissen der einzelenen Aktionsgruppen schauen kann und die Terrorszene auch von anderen Seiten beschrieben wird. Ein spannender, sehr lesenswerter Roman, der nachdenklich stimmt und bei dem dann doch das Gute siegt.

Melden

Brisant und explosiv

Bewertung aus Mönchengladbach am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 1128662

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Folgeroman von "Herz im Fadenkreuz" von Tatjana Flade erschienen bei edition oberkassel ist d e r Knaller. " Hass im Fadenkreuz" ist vom Thema her hochaktuell, brisant und explosiv. Vieles davon liest man in letzter Zeit ständig in den Medien. Sprengstoffattentate, Hassparolen, Rechts - und Linksradikalismus, Terrorismus und brutale Übergriffe. Vor nichts wird mehr zurück geschreckt. Zum Inhalt: Nachdem Lys beim letzten Mal mit seiner geheimen Anti Terroreinheit aufgeflogen ist, hat er sich nach Kambodscha abgesetzt und lebt dort ein ruhiges normales Leben. Esther verzehrt sich nach ihm und seiner Liebe und kann einem Widersehen kaum entgegen sehen. Was sie zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnt ist, dass dieses Wiedersehen näher steht als sie denkt, Leider gerät sie dadurch in das Visier einer rechtsradikalen Terrororganisation, die es darauf abgesehen hat sich an Lys zu rächen. In diesem Roman hat Tatjana Flade es geschafft mich mit ihrem Schreibstil gekonnt in ihren Bann zu ziehen. Alleine schon durch die beiden aussergewöhnlichen Charaktere Esther und Lys. Ich habe die Emotionen und die teils chaotische Gefühlswelt der beiden total realistisch nachempfinden können. Selbst die Gefahren, die aus einigen Kapiteln hervorgingen habe ich deutlich spüren können. Glücklicherweise bin ich nur als Leser beteiligt gewesen, denn bei der ganzen Gewalt die einem hier entgegen springt will ich dann lieber nicht live beteiligt sein. Gewalt verurteile ich nach wie vor. Wer also mal wieder etwas wirklich bemerkenswertes lesen will, der sollte nicht nur, der m u ß hier einfach zugreifen.
Melden

Brisant und explosiv

Bewertung aus Mönchengladbach am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 1128662
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Folgeroman von "Herz im Fadenkreuz" von Tatjana Flade erschienen bei edition oberkassel ist d e r Knaller. " Hass im Fadenkreuz" ist vom Thema her hochaktuell, brisant und explosiv. Vieles davon liest man in letzter Zeit ständig in den Medien. Sprengstoffattentate, Hassparolen, Rechts - und Linksradikalismus, Terrorismus und brutale Übergriffe. Vor nichts wird mehr zurück geschreckt. Zum Inhalt: Nachdem Lys beim letzten Mal mit seiner geheimen Anti Terroreinheit aufgeflogen ist, hat er sich nach Kambodscha abgesetzt und lebt dort ein ruhiges normales Leben. Esther verzehrt sich nach ihm und seiner Liebe und kann einem Widersehen kaum entgegen sehen. Was sie zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnt ist, dass dieses Wiedersehen näher steht als sie denkt, Leider gerät sie dadurch in das Visier einer rechtsradikalen Terrororganisation, die es darauf abgesehen hat sich an Lys zu rächen. In diesem Roman hat Tatjana Flade es geschafft mich mit ihrem Schreibstil gekonnt in ihren Bann zu ziehen. Alleine schon durch die beiden aussergewöhnlichen Charaktere Esther und Lys. Ich habe die Emotionen und die teils chaotische Gefühlswelt der beiden total realistisch nachempfinden können. Selbst die Gefahren, die aus einigen Kapiteln hervorgingen habe ich deutlich spüren können. Glücklicherweise bin ich nur als Leser beteiligt gewesen, denn bei der ganzen Gewalt die einem hier entgegen springt will ich dann lieber nicht live beteiligt sein. Gewalt verurteile ich nach wie vor. Wer also mal wieder etwas wirklich bemerkenswertes lesen will, der sollte nicht nur, der m u ß hier einfach zugreifen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hass im Fadenkreuz

von Tatjana Flade

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hass im Fadenkreuz