Hagakure

Die Weisheiten der Samurai

Yamamoto Tsunetomo

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
4,95
4,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen
  • Hagakure

    Nikol

    Sofort lieferbar

    4,95 €

    Nikol
  • Hagakure - Das geheime Wissen der Samurai

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Anaconda Verlag
  • Hagakure

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Reclam, Philipp
  • Hagakure

    Angkor

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    22,00 €

    Angkor

eBook

ab 2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Entstanden zu Beginn des 18. Jahrhunderts, erfreut sich das Hagakure des Yamamoto Tsunetomo auch heute noch großer Beliebtheit. Das Hagakure ist kein Ehrenkodex, sondern eine Sammlung an Lebensweisheiten und Aufzeichnungen. In kurzen Lektionen vermittelt das Buch Verhaltenshinweise für Krieger, Hinrichtungen und Schlachten genauso wie Heilanweisungen oder Anleitungen zur Kindererziehung.

Tsunetomo Yamamoto wurde 1659 in Saga in Japan geboren. Nach einer Karriere als Samurai wurde er Zen-Mönch, weil ihm nach dem Tod seines Fürsten der rituelle Selbstmord durch einen Erlaß seines Herrn verboten war. Er diktierte "Hagakure" zwischen 1710 und 1716 dem Schreiber Tashiro Tsuramoto. Der Autor verstarb 1719.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 17.01.2018
Verlag Nikol
Seitenzahl 176
Maße (L/B/H) 19/13/2,1 cm
Gewicht 274 g
Übersetzer Hannelore Eisenhofer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86820-442-1

Das meinen unsere Kund*innen

3.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

3/5

keine leichte Kost, teilweise nicht mehr zeitgemäß

julzpaperheart am 21.09.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch „Hagakure – Die Weisheit der Samurai“ stellt eine Sammlung von Lebensweisheiten und verschiedenen Aufzeichnungen von Yamamoto Tsunetomo. Das Buch ist unterteilt auf mehrere Lektionen, wie beispielsweise zum Samuraiwesen. Ein Kapitel widmet sich dem Thema „Verfall der Sitten“. Leider hat mir dieser Abschnitt überhaupt nicht gefallen, da ich viele Aussagen für veraltet halte und nicht mehr zeitgemäß, z. B. im bezug auf das Thema „Homosexualität“. Der Autor widmet sich den Verhaltensweisen und Pflichten von Kriegern (Was macht einen echten Krieger aus? Wie sollte sich ein wahrer Krieger verhalten). Er führt aber auch auf Heilanweisungen und Anleitungen zur Kindererziehung auf und sammelt Ratschläge und Weisheiten für den Alltag und das Leben. Das Buch soll an den Nabeshima-Clan erinnern, dem auch der Verfasser dieses Werkes angehörte. Das Buch war definitiv keine leichte Kost. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und viele Aussagen veraltet. Wer sich aber für das alte Japan und die damalige Kultur und die Werte der Samurai interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Das Buch regt zum Nachdenken an, denn Tsunetomo spricht viele wichtige Werte, wie Anstand und Ehre, aber auch moralische Verpflichtungen an. Das Buch bietet an einigen Stellen gute Anleitungen, die man auf die heutige Zeit sicherlich gut übertragen kann.

3/5

keine leichte Kost, teilweise nicht mehr zeitgemäß

julzpaperheart am 21.09.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch „Hagakure – Die Weisheit der Samurai“ stellt eine Sammlung von Lebensweisheiten und verschiedenen Aufzeichnungen von Yamamoto Tsunetomo. Das Buch ist unterteilt auf mehrere Lektionen, wie beispielsweise zum Samuraiwesen. Ein Kapitel widmet sich dem Thema „Verfall der Sitten“. Leider hat mir dieser Abschnitt überhaupt nicht gefallen, da ich viele Aussagen für veraltet halte und nicht mehr zeitgemäß, z. B. im bezug auf das Thema „Homosexualität“. Der Autor widmet sich den Verhaltensweisen und Pflichten von Kriegern (Was macht einen echten Krieger aus? Wie sollte sich ein wahrer Krieger verhalten). Er führt aber auch auf Heilanweisungen und Anleitungen zur Kindererziehung auf und sammelt Ratschläge und Weisheiten für den Alltag und das Leben. Das Buch soll an den Nabeshima-Clan erinnern, dem auch der Verfasser dieses Werkes angehörte. Das Buch war definitiv keine leichte Kost. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und viele Aussagen veraltet. Wer sich aber für das alte Japan und die damalige Kultur und die Werte der Samurai interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Das Buch regt zum Nachdenken an, denn Tsunetomo spricht viele wichtige Werte, wie Anstand und Ehre, aber auch moralische Verpflichtungen an. Das Buch bietet an einigen Stellen gute Anleitungen, die man auf die heutige Zeit sicherlich gut übertragen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Hagakure

von Yamamoto Tsunetomo

3.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0