The Ivy Years – Bevor wir fallen
Band 1
Ivy-Years-Reihe Band 1

The Ivy Years – Bevor wir fallen

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Ivy Years – Bevor wir fallen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16573

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.03.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,3/13,3/3,1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16573

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.03.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,3/13,3/3,1 cm

Gewicht

398 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

The Year we fell down

Übersetzer

Ralf Schmitz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0786-5

Weitere Bände von Ivy-Years-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

90 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Gegenüberliegende Studentenbuden

Tokki.Reads aus Koblenz am 19.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Corey hatte einen Eishockeyunfall, wodurch sie körperlich beeinträchtigt ist und auf den Rollstuhl angewiesen ist. Doch sie bleibt sich treu und geht auf das Collage ihrer Wahl, auch wenn Sie entgegen der anderen in einem separaten Gebäude wohnen, in dem es behindertengerechte Studentenbuden gibt. Adam liebt Eishockey, doch durch einen Kletterunfall kann er den Sport nicht ausüben. Sein Bein ist mehrfach gebrochen und wird lange zum heilen brauchen. Dadurch läuft er auf Krücken und muss in ein behindertengerechtes Zimmer ziehen. Und wie der Zufall es möchte, wohnen beide gegenüber voneinander und vertragen sich von Beginn an. Sie verbringen die Abende nicht auf Partys, sondern zocken zusammen Hockey auf der Konsole. Doch die schöne Zeit lässt beide nicht eingestehen, was sie füreinander fühlen. Das Buch ist flüssig zu lesen und ohne zu großer ausschweifender Beschreibungen. Da aus beiden Sichten geschrieben ist und der Leser weiß, was sie gegenseitig voneinander halten, möchte man ihnen gerne einen Schubs geben. Es wird auch auf Coreys Behinderung eingegangen, was den Alltag angeht und was ein Rollstuhlfahrer alles bedenken muss, was für einen selbst ganz alltäglich ist.

Gegenüberliegende Studentenbuden

Tokki.Reads aus Koblenz am 19.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Corey hatte einen Eishockeyunfall, wodurch sie körperlich beeinträchtigt ist und auf den Rollstuhl angewiesen ist. Doch sie bleibt sich treu und geht auf das Collage ihrer Wahl, auch wenn Sie entgegen der anderen in einem separaten Gebäude wohnen, in dem es behindertengerechte Studentenbuden gibt. Adam liebt Eishockey, doch durch einen Kletterunfall kann er den Sport nicht ausüben. Sein Bein ist mehrfach gebrochen und wird lange zum heilen brauchen. Dadurch läuft er auf Krücken und muss in ein behindertengerechtes Zimmer ziehen. Und wie der Zufall es möchte, wohnen beide gegenüber voneinander und vertragen sich von Beginn an. Sie verbringen die Abende nicht auf Partys, sondern zocken zusammen Hockey auf der Konsole. Doch die schöne Zeit lässt beide nicht eingestehen, was sie füreinander fühlen. Das Buch ist flüssig zu lesen und ohne zu großer ausschweifender Beschreibungen. Da aus beiden Sichten geschrieben ist und der Leser weiß, was sie gegenseitig voneinander halten, möchte man ihnen gerne einen Schubs geben. Es wird auch auf Coreys Behinderung eingegangen, was den Alltag angeht und was ein Rollstuhlfahrer alles bedenken muss, was für einen selbst ganz alltäglich ist.

Band 1

Nelli am 12.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch aus der Ivy-Years-Reihe ist ein toller Auftakt für eine wundervolle Buchreihe. Während Corey nicht das typische nullachtfünfzehn-Mädchen ist, ist Adam Hartley der allseits bekannte und beliebte Eishockeyspieler (der das ein oder andere Klischee bedient). Die beiden begegenen sich aufgrund ihrer jeweiligen Verletzungen - zuerst entsteht eine wunderbare Freundschaft und später dann auch mehr zwischen den beiden. Die Geschichte ist mit viel Witz und einigem Drama gefüllt und es macht Spaß die Handlung zu verfolgen, auch wenn man das Ende schon vorausahnen kann.

Band 1

Nelli am 12.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch aus der Ivy-Years-Reihe ist ein toller Auftakt für eine wundervolle Buchreihe. Während Corey nicht das typische nullachtfünfzehn-Mädchen ist, ist Adam Hartley der allseits bekannte und beliebte Eishockeyspieler (der das ein oder andere Klischee bedient). Die beiden begegenen sich aufgrund ihrer jeweiligen Verletzungen - zuerst entsteht eine wunderbare Freundschaft und später dann auch mehr zwischen den beiden. Die Geschichte ist mit viel Witz und einigem Drama gefüllt und es macht Spaß die Handlung zu verfolgen, auch wenn man das Ende schon vorausahnen kann.

Unsere Kund*innen meinen

The Ivy Years – Bevor wir fallen

von Sarina Bowen

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von D. Baatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

D. Baatz

Thalia Berlin - East Side Mall

Zum Portrait

3/5

Ein wenig anders

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Bevor wir fallen" von Sarina Bowen hat alles was man sich von New Adult wünscht: Witz, Ernsthaftigkeit und das wohlige Knistern! Zusammen mit einer starken Protagonistin erlebt man einen schweren, aber bezwingbaren Neuanfang, der viel Selbstbewusstsein und Überwindung braucht. Bis zum Ende fiebert man, ob Corey es trotz ihres veränderten Lebens schafft den Mann ihrer Träume an sich heran zu lassen und somit auch neues Vertrauen für sich selbst zu schöpfen.
3/5

Ein wenig anders

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Bevor wir fallen" von Sarina Bowen hat alles was man sich von New Adult wünscht: Witz, Ernsthaftigkeit und das wohlige Knistern! Zusammen mit einer starken Protagonistin erlebt man einen schweren, aber bezwingbaren Neuanfang, der viel Selbstbewusstsein und Überwindung braucht. Bis zum Ende fiebert man, ob Corey es trotz ihres veränderten Lebens schafft den Mann ihrer Träume an sich heran zu lassen und somit auch neues Vertrauen für sich selbst zu schöpfen.

D. Baatz
  • D. Baatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melia Schmitt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melia Schmitt

Thalia Hamburg - Phoenix-Center

Zum Portrait

4/5

Heilung oder Zerstörung?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich hab ich mir das Buch wegen des Covers ausgesuch und war positiv überrascht, als ich angefangen habe es zu lesen. Mich hat es gleich nach den ersten Seiten überzeugt. Es ist gleichermaßen witzig wie romantisch. Die Protagonistin Corey Callahan sitzt bei ihrem ersten Besuch im Collage, wegen eines Sportunfalls, im Rollstuhl. Sie kommt in ein spezielles Wohnheim mit barrierefreien Zimmern. Dort Trifft sie auf Adam Hartley, der sich sein Bein gebrochen hat und zufällig das Zimmer gegenüber bezieht. Adam ist sehr hilfsbereit und versucht Corey bei allem zu unterstützen. Mit der Zeit merkt Corey das sie Adam mehr als nur freundschaftlich mag, das Problem ist nur das Adam eine Freundin hat. Auch wenn Adams Freundin immer nur auf sich selbst achtet ,kann er sich nicht von ihr trennen. was wir also aus Coreys Gefühlen für Adam?
4/5

Heilung oder Zerstörung?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich hab ich mir das Buch wegen des Covers ausgesuch und war positiv überrascht, als ich angefangen habe es zu lesen. Mich hat es gleich nach den ersten Seiten überzeugt. Es ist gleichermaßen witzig wie romantisch. Die Protagonistin Corey Callahan sitzt bei ihrem ersten Besuch im Collage, wegen eines Sportunfalls, im Rollstuhl. Sie kommt in ein spezielles Wohnheim mit barrierefreien Zimmern. Dort Trifft sie auf Adam Hartley, der sich sein Bein gebrochen hat und zufällig das Zimmer gegenüber bezieht. Adam ist sehr hilfsbereit und versucht Corey bei allem zu unterstützen. Mit der Zeit merkt Corey das sie Adam mehr als nur freundschaftlich mag, das Problem ist nur das Adam eine Freundin hat. Auch wenn Adams Freundin immer nur auf sich selbst achtet ,kann er sich nicht von ihr trennen. was wir also aus Coreys Gefühlen für Adam?

Melia Schmitt
  • Melia Schmitt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Ivy Years – Bevor wir fallen

von Sarina Bowen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Ivy Years – Bevor wir fallen