Wie heiß ist das denn?

Wie heiß ist das denn?

(K)ein Liebes-Roman

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie heiß ist das denn?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

Früher war mehr Liebe? Von wegen!

Mitte vierzig ist ein komisches Alter, findet Bea. Mal fühlt sie sich jung und knackig wie eh und je, dann wieder melden sich Hitzewellen und Stimmungsschwankungen. Dass sich der Versöhnungssex mit ihrem Freund als Abschiedssex herausstellt, hebt ihre Laune auch nicht gerade. Warum gerät sie immer an die Falschen? Der Frust ist komplett, als Mutter Rosi, 64, und Tochter Mona, 19, mit neuen Liebhabern auftauchen – beide in Beas Alter. Geht gar nicht! Bea beschließt, erst mal männerlos glücklich zu werden. Aber dann steht mit Theo ein Mann vor ihr, der zwar definitiv der Falsche ist, ihr jedoch einen Hitzetsunami nach dem anderen beschert.

Drei Frauen aus drei Generationen suchen die Liebe – und finden sie dort, wo sie sie am wenigsten vermuten.

»Die perfekte Frauen-Sommerlektüre für die Sonnenliege.« ("Altmark Zeitung")
»Der Autorin ellen Berg ist ein sehr unterhaltsamer und witziger Generationenroman gelungen (...).« ("Magazin")
»Die Autorin spielt mit Stereotypen und Klischees und schafft es, diese humorvoll
darzustellen.« ("Gmünder Zeitung")
»Ellen Berg (...) begeistert (...) mit viel Humor, einer leichtfüßigen Erzählweise und herrlich komischen Charakteren.« ("Magdeburger Volksstimme")

Details

Verkaufsrang

20490

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.06.2018

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

341

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20490

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.06.2018

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

341

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3 cm

Gewicht

349 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7466-3407-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Bea und die Männer - 3,5 Sterne

schafswolke aus Kiel am 09.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei Bea kündigen sich die Wechseljahre an und und die Männer ab. Da sie irgendwie kein Glück mit ihnen hat, will sie erst mal die Finger von ihnen lassen, mindestens für ein Jahr. Doch plötzlich tauchen neue interessante Männer in ihrem Leben auf. Aber Bea bleibt tapfer, auch wenn ihr Körper anderer Meinung zu sein scheint, denn die Männer sind allesamt definitiv die Falschen! Ellen Berg hat einen lockeren, flapsigen Schreibstil. Ich mag ihre humorvollen, skurrilen Geschichten, allerdings habe ich mich am Anfang schon etwas schwer mit dem Buch getan und habe es auch schon mal fast ein Jahr zur Seite gelegt. Aber da ich Ellen Berg hin und wieder gerne lese, habe ich einen neuen Anlauf genommen und ihn auch nicht bereut. Mit Bea brauchte ich einige Zeit um warm zu werden, sie war mir aber schon sympathisch, allerdings fand ich zum Beispiel ihre Tochter Mona schon sehr anstrengend, ich kenne keinen der so redet. Am Anfang herrscht noch das große Chaos, aber dann wird es auch ruhiger. Am Ende war ich froh das Buch doch gelesen habe, denn es war sehr unterhaltsam. Ich fand das Buch jetzt ganz in Ordnung, aber da ich doch so einige Zeit braucht und mir der letzte Pfiff gefehlt hat, gibt es von mir 3,5 Sterne.

Bea und die Männer - 3,5 Sterne

schafswolke aus Kiel am 09.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei Bea kündigen sich die Wechseljahre an und und die Männer ab. Da sie irgendwie kein Glück mit ihnen hat, will sie erst mal die Finger von ihnen lassen, mindestens für ein Jahr. Doch plötzlich tauchen neue interessante Männer in ihrem Leben auf. Aber Bea bleibt tapfer, auch wenn ihr Körper anderer Meinung zu sein scheint, denn die Männer sind allesamt definitiv die Falschen! Ellen Berg hat einen lockeren, flapsigen Schreibstil. Ich mag ihre humorvollen, skurrilen Geschichten, allerdings habe ich mich am Anfang schon etwas schwer mit dem Buch getan und habe es auch schon mal fast ein Jahr zur Seite gelegt. Aber da ich Ellen Berg hin und wieder gerne lese, habe ich einen neuen Anlauf genommen und ihn auch nicht bereut. Mit Bea brauchte ich einige Zeit um warm zu werden, sie war mir aber schon sympathisch, allerdings fand ich zum Beispiel ihre Tochter Mona schon sehr anstrengend, ich kenne keinen der so redet. Am Anfang herrscht noch das große Chaos, aber dann wird es auch ruhiger. Am Ende war ich froh das Buch doch gelesen habe, denn es war sehr unterhaltsam. Ich fand das Buch jetzt ganz in Ordnung, aber da ich doch so einige Zeit braucht und mir der letzte Pfiff gefehlt hat, gibt es von mir 3,5 Sterne.

Gar nicht heiß.....

Bewertung aus Wien am 09.08.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe selten ein so seichtes Buch gelesen!!! Schade um die Zeit! Mein erstes und sicherlich auch letztes Buch dieser Autorin!

Gar nicht heiß.....

Bewertung aus Wien am 09.08.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe selten ein so seichtes Buch gelesen!!! Schade um die Zeit! Mein erstes und sicherlich auch letztes Buch dieser Autorin!

Unsere Kund*innen meinen

Wie heiß ist das denn?

von Ellen Berg

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Amüsantes Lesevergnügen für zwischendurch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein amüsantes Lesevergnügen, das neben aberwitzigen Situationen und Charakteren, nicht ohne eine ernstgemeinte Botschaft auskommt. Im Mittelpunkt steht Bea, die so kein Händchen für Männer und beschlossen hat, ohne diese Spezies zu leben. Doch unverhofft kommt oft! Bea zieht das Chaos magisch an und muss sich aus so manch skurriler Situation befreien. Herrlich komisch - kauzig - locker flockige Sprüche - da darf laut gelacht werden.
4/5

Amüsantes Lesevergnügen für zwischendurch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein amüsantes Lesevergnügen, das neben aberwitzigen Situationen und Charakteren, nicht ohne eine ernstgemeinte Botschaft auskommt. Im Mittelpunkt steht Bea, die so kein Händchen für Männer und beschlossen hat, ohne diese Spezies zu leben. Doch unverhofft kommt oft! Bea zieht das Chaos magisch an und muss sich aus so manch skurriler Situation befreien. Herrlich komisch - kauzig - locker flockige Sprüche - da darf laut gelacht werden.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sandra Schindelka

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Schindelka

Thalia Bonn Duisdorf

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kopf ausschalten und hinein in ein witziges Verwirrspiel. Bücher von Ellen Berg bringen mich immer wieder zum Lachen, mitleiden und mitfiebern. Einfach perfekt für ein paar Stunden in der Sonne.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kopf ausschalten und hinein in ein witziges Verwirrspiel. Bücher von Ellen Berg bringen mich immer wieder zum Lachen, mitleiden und mitfiebern. Einfach perfekt für ein paar Stunden in der Sonne.

Sandra Schindelka
  • Sandra Schindelka
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wie heiß ist das denn?

von Ellen Berg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie heiß ist das denn?