Der Clan der Kinder

Roman

Roberto Saviano

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Der Clan der Kinder

    dtv

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Der Clan der Kinder

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Zehn Jungen rasen auf ihren Motorrollern durch die Stadt. Sie heißen Maraja, Dentino, Lollipop, Drone, sie tragen Markenschuhe und den Namen der Freundin auf die Schulter tätowiert - und sie wollen alles haben. In Neapel ist das nur eine Frage der richtigen Camorra-Bande. Der Weg vom Pusher zum Killer ist kurz. Auf den Dächern der Stadt üben die 15-jährigen mit Sturmgewehren, zielen auf Mülltonnen und Fensterscheiben. Bald gilt ein Menschenleben weniger als ein gebrochenes Wort. Sie fühlen sich unsterblich, bis der Glanz ihres rasanten Lebens sie schließlich selbst blendet. Roberto Savianos erster großer Roman erzählt von einer Jugend ohne Gott: schnell, brutal und ohne Pardon.

Roberto Saviano, 1979 in Neapel geboren, arbeitete nach dem Studium der Philosophie als Journalist. Gomorrha kam rasch nach Erscheinen auf die italienische Bestsellerliste und machte ihn schlagartig berühmt. Nach wiederholten Morddrohungen von Seiten der Camorra steht Saviano permanent unter Personenschutz und lebt seit vielen Jahren im Untergrund. Bei Hanser erschienen Gomorrha (Reise in das Reich der Camorra, 2007), Das Gegenteil von Tod (2009), Der Kampf geht weiter (Widerstand gegen Mafia und Korruption, 2012), ZeroZeroZero (Wie Kokain die Welt beherrscht, 2014), Super Santos (Hanser Box, 2014) und Der Clan der Kinder (Roman, 2018). 2009 erhielt Saviano den Geschwister-Scholl-Preis, 2012 den Olof-Palme-Preis für seinen publizistischen Einsatz gegen organisiertes Verbrechen und Korruption und 2016 den M100 Media Award.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 29.01.2018
Verlag Hanser
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Dateigröße 2074 KB
Originaltitel La Paranza dei Bambini
Übersetzer Annette Kopetzki
Sprache Deutsch
EAN 9783446259454

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Was bringt Kinder dazu, ihre Idole im Mafia-Milieu von Neapel zu suchen? Ein spannendes, lesenswertes Buch. Das Werk eines Mafia-Kenners!

Susann Kramny, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Atemberaubend und erschreckend realistisch beschreibt Saviano, wie stark und schnell Jungendliche sich in ihrem Handeln von Konsum und Kriminaität beeinflussen lassen. Brutalität und Kaltblütigkeit werden Gewohnheit und so bleibt nicht nur die Menschlichkeit auf der Strecke.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

 Der charismatische und intelligente Maraja ist der geborene Anführer. Mit seiner Bande, bestehend aus Kindern und Jugendlichen, erledigt er für die Mafia Neapels kleine Jobs.  Geblendet von Ruhm und Macht und ohne sich den Konsequenzen seines Handelns bewusst zu sein, entgleiten ihm mehr und mehr die Zügel. Mit katastrophalen K...  Der charismatische und intelligente Maraja ist der geborene Anführer. Mit seiner Bande, bestehend aus Kindern und Jugendlichen, erledigt er für die Mafia Neapels kleine Jobs.  Geblendet von Ruhm und Macht und ohne sich den Konsequenzen seines Handelns bewusst zu sein, entgleiten ihm mehr und mehr die Zügel. Mit katastrophalen Konsequenzen. Packende Milieu-Studie vor der atemberaubenden Kulisse Neapels.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2019
Bewertet: anderes Format

Saviano zeigt wie immer schonungslos ehrlich was sich in den Straßen Neapels abspielt. Jugendliche Clans die ihren Vorbildern, den Mafiosi nacheifern. Brutal und kaltblütig verfolgen sie ihre Ziele. Bedrückend und manchmal fast unerträglich.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2019
Bewertet: anderes Format

Fasziniert von Geld u. Macht terrorisieren sie die Stadt. Jugend-Bandenkrieg in Neapel. Fiktiv, jedoch von der Realität inspiriert, so der Autor. Verfilmt unter "Paranza", Aug. 19

  • artikelbild-0