Ist der heilige Berg tot?

Ist der heilige Berg tot?

Welches touristische Potential hat der Pöstlingberg unter Berücksichtigung der einzelnen Stakeholder?

Buch (Taschenbuch)

49,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Kern dieser Arbeit ist die Betrachtung der BewohnerInnen der Kuppe des Pöstlingberges, der dort tätigen Wirtschaftstreibenden und der BesucherInnen. Durch persönliche Interessen und Handlungen der Einzelnen, entstehen Austauschbeziehungen zwischen den verknüpften AkteurInnen, die sich gegenseitig sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Mit der Beantwortung der folgenden Fragen, werden diese Austauschbeziehungen beleuchtet: 1. Welche Stakeholder beeinflussen maßgeblich den Pöstlingberg? 2. Wie wirkt sich der Einfluss einzelner Stakeholder aus? 3. Wie beeinflussen sich die Gruppen gegenseitig? 4. Welche Strategie unter Berücksichtigung der einzelnen Stakeholder trägt zu einer erfolgreichen touristischen Entwicklung des Pöstlingberges bei?

Kaiser-Anzinger, BarbaraBarbara Kaiser-Anzinger wurde 1976 in Linz geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in Urfahr und leitet seit 2005 den Bereich Tourismus und Freizeit der LINZ LINIEN GmbH. Als Geschäftsführerin der Grottenbahn hat sie eine besondere Beziehung zum Linzer Pöstlingberg.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.12.2017

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

116

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.12.2017

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

116

Maße (L/B/H)

22/15/0,7 cm

Gewicht

191 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-620-2-20733-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ist der heilige Berg tot?