Amor Amaro - Das schwarze Bein im Porto Canale

Amor Amaro Band 4

Marco Toccato

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Amor Amaro / Amor Amaro - Das schwarze Bein im Porto Canale

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    10,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen
  • Amor Amaro - Das schwarze Bein im Porto Canale

    ePUB (Epubli)

    Sofort per Download lieferbar

    2,99 €

    ePUB (Epubli)

Beschreibung

"Es war einmal eine junge Familie mit drei wunderbaren Töchtern, die ans Meer nach Italien in das kleine Städtchen Cesenatico gereist ist ...." C'era una volta ... fangen auch in Italien Märchen an.
Aber es ist alles andere als ein Märchen, was dem Familienvater Anton widerfährt. Erst werden im Hafen, dem Porto Canale Beine eines Schwarzen gefunden und er und seine Familie wird damit beim Spaziergang konfrontiert. Später, er ist noch schockiert von den gruseligen Funden, findet er den passenden Rumpf im Kofferraum seines Autos. Mafiamord?
Er muss ihn loswerden, aber wie? Amor Amaro hilft, es wird aber ein gefährliches Stück Arbeit. Die Ndrangheta steckt dahinter. Ein Lkw mit dubioser Ladung kommt in das verträumte Örtchen, radioaktiver Müll! Die Adriaküste droht damit verseucht zu werden! Ndrangheta-Geschäfte?

Es geht um Mord, Entführung, Erpressung, organisierte Kriminalität ... und das alles in einer Atmosphäre die eigentlich schön sein sollte, im Urlaub, in der Sonne, am Strand, in Bars und Restaurants.

Dies ist Band IV der Amor Amaro-Reihe. Ausnahmsweise spielt die Geschichte diesmal nicht in Kronenburg, der Großstadt im östlichen Ruhrgebiet, sondern im Urlaub eines Kronenburgers an der Adria. Doch wie immer hat Marco Toccato (Pseudonym) darauf geachtet, dass es nicht zu ernst abgeht. Und wie immer treten einige schöne Frauen auf den Plan. Und wie immer gibt es auch Kochrezepte zum Nachkochen.

"Amor Amaro - Das schwarze Bein im Porto Canale" spricht alle Ihre Sinne an!

Marco Toccato ist ein Pseudonym. Es steht für einen Autor mit sizilianischen Wurzeln, der in der Kindheit mit seinen Eltern ins Ruhrgebiet gekommen ist. Demgemäß sind seine Romane in der Regel welche, die in der fiktiven Stadt Kronenburg im östlichen Ruhrgebiet spielen. Eine Serie mit dem ebenfalls italienischstämmigen Amor Amaro handelt dort und es geht um die Aufklärung echter oder vermeintlicher Kriminalfälle. Dabei steht der Humor im Vordergrund, weniger Düsteres oder Erschreckendes. Italienisches Essen und Trinken spielt eine große Rolle, deshalb finden sich oft Kochrezepte italienischer Art in den Büchern.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.01.2018
Verlag Epubli
Dateigröße 263 KB
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783745086232

Weitere Bände von Amor Amaro

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Fest für die Sinne
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 27.10.2018

Eigentlich möchte Anton nur einen schönen Urlaub mit seiner Familie in Italien verbringen. Eigentlich! Denn was soll man als fürsorgender Familienvater nur tun, wenn man den Rumpf einer Leiche in seinem Kofferraum findet. Gerade noch konnte Anton seine Mädchen davon abhalten das angeschwommene Bein der Leiche im Porto Canale zu ... Eigentlich möchte Anton nur einen schönen Urlaub mit seiner Familie in Italien verbringen. Eigentlich! Denn was soll man als fürsorgender Familienvater nur tun, wenn man den Rumpf einer Leiche in seinem Kofferraum findet. Gerade noch konnte Anton seine Mädchen davon abhalten das angeschwommene Bein der Leiche im Porto Canale zu bestaunen, schon taucht das nächste Stück der Leicht auf! Das kann Anton nicht alleine schaffen, das steht fest. Amor Amaro muss nach Italien kommen und helfen. Zusammen versuchen die beiden sich der seltsamen Ladung zu entledigen, aber der Rumpf scheint anhänglich zu sein. Und die beiden kommen den Hintergründen verdammt nahe. Die Ndrangheta steckt dahinter! Und mit der Leiche nicht genug. Es geht um viel mehr. Können Anton und Amor Amaro den Familienurlaub und die Adriaküste vor einer Katastrophe retten? Natürlich möchte ich es mir auch nicht nehmen lassen zu Amar Amaros neustem Fall ein paar Worte zu schreiben. Die Stimmung, die beim Lesen des Buches entsteht, verlängert noch einmal ein bisschen den Sommer. Strand, Meer, 25 Grad am frühen Morgen. Das ist doch noch mal Sommer! Und wie das so ist, hat auch die schönste Idylle ihre Schattenseiten. Der Autor hat hier ein Thema aufgegriffen, welches uns alle angeht. Und es liest sich auch gut zwischen den Zeilen, wie schnell es mit der heilen Welt ein Ende haben kann. Aber trotz alledem überwiegt die positive Stimmung in diesem Buch. Anton und seine Familie muss man einfach liebhaben und Amor Amaro erweist sich mal wieder als Retter in der Not und Engel der Familie Klein. Die leckeren Rezepte runden den Genuss hierbei noch ab! Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!

  • artikelbild-0