Der Flüsterer im Dunkeln
Band 6

Der Flüsterer im Dunkeln

Das Meisterwerk des Cthulhu-Mythos

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Flüsterer im Dunkeln

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,00 €
eBook

eBook

ab 1,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.06.2018

Illustrator

Timo Wuerz

Verlag

Festa

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.06.2018

Illustrator

Timo Wuerz

Verlag

Festa

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

22/14,4/2,2 cm

Gewicht

346 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86552-643-4

Weitere Bände von Arkham-Erzählungen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Meisterwerk!

Mona Eder am 26.05.2020

Bewertungsnummer: 368448

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, das es schafft, das Gelesene immer wieder aufs Neue zu hinterfragen. Ich muss wirklich gestehen, dieses Buch hat mich lange nicht mehr losgelassen.
Melden

Ein Meisterwerk!

Mona Eder am 26.05.2020
Bewertungsnummer: 368448
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, das es schafft, das Gelesene immer wieder aufs Neue zu hinterfragen. Ich muss wirklich gestehen, dieses Buch hat mich lange nicht mehr losgelassen.

Melden

Eine wunderschöne Ausgabe

Sallys Books aus Bischofswerda am 14.03.2020

Bewertungsnummer: 1303564

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung: Die Geschichten von Lovecraft interessieren mich schon seit meiner Jugendzeit, daher freue ich mich immer über Neuauflagen seiner Geschichten, wie zum Beispiel diese hier vom Festa Verlag. Das Buch ist toll aufgemacht, ich finde das Cover sehr passend zur Geschichte. Auch im Buch finden sich tolle Illustrationen von Timo Wuerz, dessen Zeichenstil wir bereits von „Berge des Wahnsinns“ kennen. Die Geschichte selbst ist ein unheimlicher Briefkontakt zwischen einem Gutsherren und einem Professor. Der Gutsherr, Henry, beschreibt in seinen Briefen etwas unheimlich das auf seinen Ländereien vorgeht. Nachts will er unheimliche Geräusche hören, seine Hunde sind außer sich und am Tage entdeckt er seltsame Spuren rund um sein Haus, die weder von einem Menschen noch von einem Tier stammen. Der Professor denkt das es hier nicht mit rechten Dingen zugeht und beschließt einer Einladung von Henry zu folgen und sich das ganze selbst anzusehen. Der Schreibstil von Lovecraft ist auch in dieser Geschichte wieder unheimlich und beängstigend. Er schafft es dem Leser Angst einzuhauchen, ihn zu gruseln und sich zu wünschen, das Buch weg zu legen. Doch man ist so gefangen in der Geschichte, das man unbedingt weiter lesen muss. Auch das Ende hat mir hier gut gefallen. Durch die Illustrationen ist man noch mehr im geschehen und kann sich alles noch besser vorstellen. Fazit: Die Geschichte vom Flüsterer im Dunkeln gehört ebenfalls mit zu meinen liebsten Geschichten von Lovecraft, ich fand es großartig und freue mich schon auf die nächste Geschichte.
Melden

Eine wunderschöne Ausgabe

Sallys Books aus Bischofswerda am 14.03.2020
Bewertungsnummer: 1303564
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung: Die Geschichten von Lovecraft interessieren mich schon seit meiner Jugendzeit, daher freue ich mich immer über Neuauflagen seiner Geschichten, wie zum Beispiel diese hier vom Festa Verlag. Das Buch ist toll aufgemacht, ich finde das Cover sehr passend zur Geschichte. Auch im Buch finden sich tolle Illustrationen von Timo Wuerz, dessen Zeichenstil wir bereits von „Berge des Wahnsinns“ kennen. Die Geschichte selbst ist ein unheimlicher Briefkontakt zwischen einem Gutsherren und einem Professor. Der Gutsherr, Henry, beschreibt in seinen Briefen etwas unheimlich das auf seinen Ländereien vorgeht. Nachts will er unheimliche Geräusche hören, seine Hunde sind außer sich und am Tage entdeckt er seltsame Spuren rund um sein Haus, die weder von einem Menschen noch von einem Tier stammen. Der Professor denkt das es hier nicht mit rechten Dingen zugeht und beschließt einer Einladung von Henry zu folgen und sich das ganze selbst anzusehen. Der Schreibstil von Lovecraft ist auch in dieser Geschichte wieder unheimlich und beängstigend. Er schafft es dem Leser Angst einzuhauchen, ihn zu gruseln und sich zu wünschen, das Buch weg zu legen. Doch man ist so gefangen in der Geschichte, das man unbedingt weiter lesen muss. Auch das Ende hat mir hier gut gefallen. Durch die Illustrationen ist man noch mehr im geschehen und kann sich alles noch besser vorstellen. Fazit: Die Geschichte vom Flüsterer im Dunkeln gehört ebenfalls mit zu meinen liebsten Geschichten von Lovecraft, ich fand es großartig und freue mich schon auf die nächste Geschichte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Flüsterer im Dunkeln

von Howard Ph. Lovecraft

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Flüsterer im Dunkeln