Pit Mattes - falsche Fünfziger

Hein Ennak

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Pit Mattes, erfolgreicher Schriftsteller von Beruf und Hobbykriminalist aus Leidenschaft, steht wieder einmal vor großen Herausforderungen. Sein Freund Werner, Inhaber eines Lebensmittelgeschäftes, wird erpresst. Er bittet Pit um Hilfe.
Kurz darauf benötigt Kriminalkommissarin Sommer von der Hamburger Polizei Mattes´ besondere Fähigkeiten bei der Lösung kniffliger Mordfälle. Weiß sie doch, dass sie sich auf seine Begabung, um die Ecke zu denken, verlassen kann.
In seinem Privatleben hat sich Pit in die schöne Bibliothekarin Mio Takahashi verliebt, die mit der ebenso jungen wie flippigen Konditorin Susanne im selben Haus lebt.
Es gibt in diesem Hamburg-Krimi für Pit Mattes viele Antworten zu suchen und Geheimnisse zu enthüllen. Aber nicht umsonst hat eine frühere Freundin ihn einmal als Kopfmenschen beschrieben ...

Hein Ennak studierte Betriebs- und Verwaltungswirtschaft. Nach seinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt arbeitete er als Controllerexperte in einem großen Telekommunikationskonzern. Er schrieb mehrere kaufmännische Fachbücher zum Thema effizientes Controlling.
2016 verabschiedete er sich aus dem geregelten Berufsleben und wurde Schriftsteller.

Heute lebt und wohnt er mit seiner Frau in Hamburg.
Seine Leidenschaft gehört den Büchern. Er hat eine Schwäche und Liebe für Kriminal- und Fantasy Romane.

Sein Debütroman »Hein Knutzen und das Hexenhaus in Niendorf«, ein »Fantasy der Gegenwart«-Roman, erschien im September 2017, womit er eine große Leserschaft und begeisterte Kritiken gewinnen konnte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.08.2018
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 296
Maße (L) 19/11,8/2,2 cm
Gewicht 317 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7460-9958-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0