Sektoraler Heilpraktiker in der Ergotherapie

Inhaltsverzeichnis

1 Grundlagen der klinischen Medizin
1.1 Zellen, Gewebe, Organe, Organsysteme
1.1.1 Zellen
1.1.2 Gewebe, Organe, Organsysteme
1.2 Immunsystem
1.3 Krebs – Onkologie
1.4 Infektologie – Infektionskrankheiten
1.5 Entwicklung von Kleinkindern und Säuglingen inklusive möglicher Entwicklungsstörungen
1.5.1 Intrauterine Entwicklung
1.5.2 Chromosomal bedingte Erkrankungen
1.5.3 Erkrankungen des Nervensystems
1.5.4 Infektionskrankheiten und Impfkalender
1.6 Einführung in die Psychosomatik
1.7 Klassische klinische Diagnostik

2 Innere Medizin

2.1 Hämatologie
2.1.1 Anatomie des Blutes
2.1.2 Diagnostische Parameter der Hämatologie
2.1.3 Anämien

2.2 Angiologie
2.2.1 Anatomie des Kreislaufs
2.2.2 Pathologie der Blutgefäße
2.2.3 Arteriosklerose
2.2.4 Arterielle Hypertonie
2.2.5 Arterielle Verschlußkrankheit
2.2.6 Aneurysmen
2.2.7 Erkrankungen der Venen
2.2.8 Postthrombotisches Syndrom (PTS)
2.2.9 Lymphödeme

2.3 Kardiologie
2.3.1 Diagnostik in der Kardiologie mittels Inspektion, Palpation und Auskultation, Beispiele
2.3.2 Erkrankungen des Herzens
2.3.3 Koronare Herzkrankheit
2.3.4 Herzinfarkt – Myocardinfarkt
2.3.5 Herzinsuf fizienz
2.3.6 Herzfehler
2.3.7 Entzündungen des Herzens
2.3.8 Herzrhythmusstörungen
2.3.9 Arterieller Hypertonus

2.4 Pneumologie
2.4.1 Anatomie der Atemwege
2.4.2 Physiologie der Atemwege
2.4.3 Atemgrenzwert
2.4.4 Erkrankungen der Atemwege
2.4.5 Akute Bronchitis
2.4.6 Chronische Bronchitis
2.4.7 Bronchiek tasen
2.4.8 Asthma bronchiale
2.4.9 Lungenemphysem und COPD
2.4.10 Pneumonie
2.4.11 Sonderform: Legionärskrankheit, Legionellose
2.4.12 Mucoviszidose
2.4.13 Bronchialkarzinom
2.4.14 Lungenmetastasen
2.4.15 Lungenödem
2.4.16 Lungenembolie
2.4.17 Pulmonale Hypertonie
2.4.18 Cor pulmonale
2.4.19 Pleuraerkrankungen
2.4.20 Erkrankungen des Mediasti nums

2.5 Gastroenterologie
2.5.1 Mundhöhle
2.5.2 Zunge
2.5.3 Speicheldrüsen
2.5.4 Gaumen
2.5.5 Rachen = Pharynx
2.5.6 Ösophagus
2.5.7 Magen
2.5.8 Darm
2.5.9 Leber, Galle und Gallengänge
2.5.10 Pancreas (Bauchspei cheldrüse)

2.6 Stoffwech selkrankheiten
2.6.1 Diabetes mellitus
2.6.2 Hyperurikämie und Gicht
2.6.3 Hyperlipoproteinämie
2.6.4 Adipositas
2.6.5 Anorexia nervosa
2.6.6 Thesaurismosen

2.7 Endokrinologie
2.7.1 Namen der Hormone
2.7.2 Schilddrüsenfunktionsstörungen

2.8 Nephrologie
2.8.1 Das Nephron
2.8.2 Wichtige Erkrankungen der Nieren und der harnableitenden Wege
2.8.3 Entzündungen der Nieren
2.8.4 Nephrotisches Syndrom
2.8.5 Pyelonephritis (PN)
2.8.6 Chronische Niereninsuf fizienz
2.8.7 Tumoren des Harnsystems
2.8.8 Steine des Harnsystems

3 Klinik des Muskuloskeletalen Systems

3.1 Bindegewebe

3.2 Knochen und Knochenstoffwechsel

3.3 Nervengewebe

3.4 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie des Beckens und der unteren Extremität
3.4.1 Orthopädie des Beckens und der unteren Extremitäten im Kindes- und Jugendalter
3.4.2 Orthopädie des Beckens und der unteren Extremitäten im Erwachsenenalter

3.5 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie des Schultergürtels und der oberen Extremität
3.5.1 Schultergürtel / AC-Gelenk und Schulter
3.5.2 Spezielle Krankheitsbilder von Ellenbogen und Unterarm
3.5.3 Spezielle Krankheitsbilder der Hand

3.6 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie der Wirbelsäule
3.6.1 Spondylolyse / Spondylolisthesis
3.6.2 Morbus Scheuermann
3.6.3 Skoliose
3.6.4 Morbus Bechterew
3.6.5 Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule

3.7 Neurologie
3.7.1 Zerebrovaskuläre Syndrome
3.7.2 Morbus Parkinson
3.7.3 Chorea Huntington
3.7.4 Multiple Sklerose
3.7.5 Schädel-Hirn-Trauma
3.7.6 Querschnitt-Syndrom
3.7.7 Periphere Nervenläsionen
3.7.8 Syndrome muskulärer Erkrankungen
3.7.9 Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
3.7.10 Infantile Cerebralparesen (ICP)

4 Ergotherapie

4.1 Heilmittel der Ergotherapie
4.1.1
37 sensomotorisch-perzeptive Behandlung
4.1.2
36 motorisch-funktionelle Behandlung
4.1.3
39 psychisch-funktionelle Behandlung
4.1.4
38 Hirnleistungstraining
4.1.5
40 Therapieergänzende Maßnahmen (Thermische Anwendungen), Ergotherapeutische temporäre Schienen

4.2 Ergotherapeutisch relevante ICD-10 Diagnosegruppen
4.2.1 Erläuterungen zum ICD-10
4.2.2 Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane
4.2.3 Gefäße, Muskeln, Bindegewebe und Erkrankungen mit Gefäß-, Muskel-, Bindegewebsbeteiligung
4.2.4 ZNS-Erkrankungen und/oder Entwicklungsstörungen bis zur Vollendung des 18 Lebensjahrs
4.2.5 ZNS-Erkrankungen nach Vollendung des 18 Lebensjahrs
4.2.6 Erkrankungen des Peripheren Nervensystems
4.2.7 Auflistung der ergotherapeutischen relevanten ICD-10

4.3 Motorisch-funktionelle Behandlung
4.3.1 Indikationen
4.3.2 Therapeutische Wirkungen
4.3.3 Therapeutische Ziele
4.3.4 Leistungen
4.3.5 Assessmentverfahren
4.3.6 Therapiemaß nahmen/Behandlungs verfahren im Rahmen der Tätigkeit als HPET
4.3.7 Dokumentation

4.4 Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
4.4.1 Indikationen
4.4.2 Therapeutische Wirkungen
4.4.3 Therapeutische Ziele
4.4.4 Wahrnehmungsfördernde Behandlungsmethoden
4.4.5 Stimulation, Stabilisierung und Differenzierung der basalen, sensomotorischen Fähigkeiten nach Fröhlich
4.4.6 Sensorische Integrationstherpie nach J. Ayres
4.4.7 Funktionelle, handwerkliche, spielerische und gestalterische Behandlungstechniken
4.4.8 Training der Alltagskompetenzen unter Berücksichtigung von Hilfsmitteln oder des Einsatzes von temporären Schienen
4.4.9 Assessmentverfahren

4.5 Hirnleistungstraining
4.5.1 Indikationen von Hirnleistungstraining
4.5.2 Therapeutische Wirkungen
4.5.3 Therapeutische Ziele
4.5.4 Leistung
4.5.5 Assessmentverfahren
4.5.6 Therapiemaßnahmen/Behandlungsverfahren HPET
4.5.7 Dokumentation

4.6 Psychisch-funktionelle Behandlung
4.6.1 Indikationen
4.6.2 Therapeutische Wirkungen
4.6.3 Therapeutische Ziele
4.6.4 Leistung
4.6.5 Assessmentverfahren
4.6.6 Therapiemaßnahmen/Behandlungsverfahren HPET
4.6.7 Dokumentation

4.7 Neuroanatomische und Neurophysiologische Grundlagen
4.7.1 Analyse der Fort bewegung der gesamten Extremitäten
4.7.2 Organisation und funktionelle Organisation des Gehirns
4.7.3 Sensomotorische Systeme

4.8 Sozialwissenschaftliche Grundlagen

4.9 Neuropsychologie und Neuropsychologische Störungsbilder
4.9.1 Neglect
4.9.2 Extinktionsphänomen
4.9.3 Unawareness
4.9.4 Apraxie
4.9.5 Aphasie
4.9.6. Aspekte der Aufmerksamkeit
4.9.7 Exekutive Funktionsstörung
4.9.8 Störungen der visuellen Raumwahrnehmung und der Raumkognition
4.9.9 Amnestisches Syndrom, Amnesie nach bilateralen Schädigungen des limbischen Systems
4.9.10 Das Hirnorganische Psychosyndrom (HOPS) / Chaossyndrom-Störung
4.9.11 Gedächtnis

5 Red Flags – Abwendbare gefährliche Verläufe
5.1 Was sind Red Flags?
5.2 Bei spie le für Red Flags

6 Literaturverzeichnis

7 Leistungsüberprüfung der klinischen Kenntnisse Übungsfragen für die Klausur

7.1 Übungsfragen Red Flags
7.2 Übungsfragen Grundlagen
7.3 Übungsfragen Innere Medizin
7.4 Übungsfragen Muskuloskeletales System
7.5 Übungsfragen Ergotherapie
7.6 Antworten zu den Übungsfragen

Sektoraler Heilpraktiker in der Ergotherapie

Fortbildung und Prüfungswissen

Buch (Paperback)

43,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

12.06.2018

Verlag

Wissenschaftliche Scripten

Seitenzahl

460

Maße (L/B/H)

20,8/16/2,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

12.06.2018

Verlag

Wissenschaftliche Scripten

Seitenzahl

460

Maße (L/B/H)

20,8/16/2,8 cm

Gewicht

688 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95735-079-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sektoraler Heilpraktiker in der Ergotherapie
  • 1 Grundlagen der klinischen Medizin
    1.1 Zellen, Gewebe, Organe, Organsysteme
    1.1.1 Zellen
    1.1.2 Gewebe, Organe, Organsysteme
    1.2 Immunsystem
    1.3 Krebs – Onkologie
    1.4 Infektologie – Infektionskrankheiten
    1.5 Entwicklung von Kleinkindern und Säuglingen inklusive möglicher Entwicklungsstörungen
    1.5.1 Intrauterine Entwicklung
    1.5.2 Chromosomal bedingte Erkrankungen
    1.5.3 Erkrankungen des Nervensystems
    1.5.4 Infektionskrankheiten und Impfkalender
    1.6 Einführung in die Psychosomatik
    1.7 Klassische klinische Diagnostik

    2 Innere Medizin

    2.1 Hämatologie
    2.1.1 Anatomie des Blutes
    2.1.2 Diagnostische Parameter der Hämatologie
    2.1.3 Anämien

    2.2 Angiologie
    2.2.1 Anatomie des Kreislaufs
    2.2.2 Pathologie der Blutgefäße
    2.2.3 Arteriosklerose
    2.2.4 Arterielle Hypertonie
    2.2.5 Arterielle Verschlußkrankheit
    2.2.6 Aneurysmen
    2.2.7 Erkrankungen der Venen
    2.2.8 Postthrombotisches Syndrom (PTS)
    2.2.9 Lymphödeme

    2.3 Kardiologie
    2.3.1 Diagnostik in der Kardiologie mittels Inspektion, Palpation und Auskultation, Beispiele
    2.3.2 Erkrankungen des Herzens
    2.3.3 Koronare Herzkrankheit
    2.3.4 Herzinfarkt – Myocardinfarkt
    2.3.5 Herzinsuf fizienz
    2.3.6 Herzfehler
    2.3.7 Entzündungen des Herzens
    2.3.8 Herzrhythmusstörungen
    2.3.9 Arterieller Hypertonus

    2.4 Pneumologie
    2.4.1 Anatomie der Atemwege
    2.4.2 Physiologie der Atemwege
    2.4.3 Atemgrenzwert
    2.4.4 Erkrankungen der Atemwege
    2.4.5 Akute Bronchitis
    2.4.6 Chronische Bronchitis
    2.4.7 Bronchiek tasen
    2.4.8 Asthma bronchiale
    2.4.9 Lungenemphysem und COPD
    2.4.10 Pneumonie
    2.4.11 Sonderform: Legionärskrankheit, Legionellose
    2.4.12 Mucoviszidose
    2.4.13 Bronchialkarzinom
    2.4.14 Lungenmetastasen
    2.4.15 Lungenödem
    2.4.16 Lungenembolie
    2.4.17 Pulmonale Hypertonie
    2.4.18 Cor pulmonale
    2.4.19 Pleuraerkrankungen
    2.4.20 Erkrankungen des Mediasti nums

    2.5 Gastroenterologie
    2.5.1 Mundhöhle
    2.5.2 Zunge
    2.5.3 Speicheldrüsen
    2.5.4 Gaumen
    2.5.5 Rachen = Pharynx
    2.5.6 Ösophagus
    2.5.7 Magen
    2.5.8 Darm
    2.5.9 Leber, Galle und Gallengänge
    2.5.10 Pancreas (Bauchspei cheldrüse)

    2.6 Stoffwech selkrankheiten
    2.6.1 Diabetes mellitus
    2.6.2 Hyperurikämie und Gicht
    2.6.3 Hyperlipoproteinämie
    2.6.4 Adipositas
    2.6.5 Anorexia nervosa
    2.6.6 Thesaurismosen

    2.7 Endokrinologie
    2.7.1 Namen der Hormone
    2.7.2 Schilddrüsenfunktionsstörungen

    2.8 Nephrologie
    2.8.1 Das Nephron
    2.8.2 Wichtige Erkrankungen der Nieren und der harnableitenden Wege
    2.8.3 Entzündungen der Nieren
    2.8.4 Nephrotisches Syndrom
    2.8.5 Pyelonephritis (PN)
    2.8.6 Chronische Niereninsuf fizienz
    2.8.7 Tumoren des Harnsystems
    2.8.8 Steine des Harnsystems

    3 Klinik des Muskuloskeletalen Systems

    3.1 Bindegewebe

    3.2 Knochen und Knochenstoffwechsel

    3.3 Nervengewebe

    3.4 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie des Beckens und der unteren Extremität
    3.4.1 Orthopädie des Beckens und der unteren Extremitäten im Kindes- und Jugendalter
    3.4.2 Orthopädie des Beckens und der unteren Extremitäten im Erwachsenenalter

    3.5 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie des Schultergürtels und der oberen Extremität
    3.5.1 Schultergürtel / AC-Gelenk und Schulter
    3.5.2 Spezielle Krankheitsbilder von Ellenbogen und Unterarm
    3.5.3 Spezielle Krankheitsbilder der Hand

    3.6 Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie der Wirbelsäule
    3.6.1 Spondylolyse / Spondylolisthesis
    3.6.2 Morbus Scheuermann
    3.6.3 Skoliose
    3.6.4 Morbus Bechterew
    3.6.5 Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule

    3.7 Neurologie
    3.7.1 Zerebrovaskuläre Syndrome
    3.7.2 Morbus Parkinson
    3.7.3 Chorea Huntington
    3.7.4 Multiple Sklerose
    3.7.5 Schädel-Hirn-Trauma
    3.7.6 Querschnitt-Syndrom
    3.7.7 Periphere Nervenläsionen
    3.7.8 Syndrome muskulärer Erkrankungen
    3.7.9 Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
    3.7.10 Infantile Cerebralparesen (ICP)

    4 Ergotherapie

    4.1 Heilmittel der Ergotherapie
    4.1.1
    37 sensomotorisch-perzeptive Behandlung
    4.1.2
    36 motorisch-funktionelle Behandlung
    4.1.3
    39 psychisch-funktionelle Behandlung
    4.1.4
    38 Hirnleistungstraining
    4.1.5
    40 Therapieergänzende Maßnahmen (Thermische Anwendungen), Ergotherapeutische temporäre Schienen

    4.2 Ergotherapeutisch relevante ICD-10 Diagnosegruppen
    4.2.1 Erläuterungen zum ICD-10
    4.2.2 Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane
    4.2.3 Gefäße, Muskeln, Bindegewebe und Erkrankungen mit Gefäß-, Muskel-, Bindegewebsbeteiligung
    4.2.4 ZNS-Erkrankungen und/oder Entwicklungsstörungen bis zur Vollendung des 18 Lebensjahrs
    4.2.5 ZNS-Erkrankungen nach Vollendung des 18 Lebensjahrs
    4.2.6 Erkrankungen des Peripheren Nervensystems
    4.2.7 Auflistung der ergotherapeutischen relevanten ICD-10

    4.3 Motorisch-funktionelle Behandlung
    4.3.1 Indikationen
    4.3.2 Therapeutische Wirkungen
    4.3.3 Therapeutische Ziele
    4.3.4 Leistungen
    4.3.5 Assessmentverfahren
    4.3.6 Therapiemaß nahmen/Behandlungs verfahren im Rahmen der Tätigkeit als HPET
    4.3.7 Dokumentation

    4.4 Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
    4.4.1 Indikationen
    4.4.2 Therapeutische Wirkungen
    4.4.3 Therapeutische Ziele
    4.4.4 Wahrnehmungsfördernde Behandlungsmethoden
    4.4.5 Stimulation, Stabilisierung und Differenzierung der basalen, sensomotorischen Fähigkeiten nach Fröhlich
    4.4.6 Sensorische Integrationstherpie nach J. Ayres
    4.4.7 Funktionelle, handwerkliche, spielerische und gestalterische Behandlungstechniken
    4.4.8 Training der Alltagskompetenzen unter Berücksichtigung von Hilfsmitteln oder des Einsatzes von temporären Schienen
    4.4.9 Assessmentverfahren

    4.5 Hirnleistungstraining
    4.5.1 Indikationen von Hirnleistungstraining
    4.5.2 Therapeutische Wirkungen
    4.5.3 Therapeutische Ziele
    4.5.4 Leistung
    4.5.5 Assessmentverfahren
    4.5.6 Therapiemaßnahmen/Behandlungsverfahren HPET
    4.5.7 Dokumentation

    4.6 Psychisch-funktionelle Behandlung
    4.6.1 Indikationen
    4.6.2 Therapeutische Wirkungen
    4.6.3 Therapeutische Ziele
    4.6.4 Leistung
    4.6.5 Assessmentverfahren
    4.6.6 Therapiemaßnahmen/Behandlungsverfahren HPET
    4.6.7 Dokumentation

    4.7 Neuroanatomische und Neurophysiologische Grundlagen
    4.7.1 Analyse der Fort bewegung der gesamten Extremitäten
    4.7.2 Organisation und funktionelle Organisation des Gehirns
    4.7.3 Sensomotorische Systeme

    4.8 Sozialwissenschaftliche Grundlagen

    4.9 Neuropsychologie und Neuropsychologische Störungsbilder
    4.9.1 Neglect
    4.9.2 Extinktionsphänomen
    4.9.3 Unawareness
    4.9.4 Apraxie
    4.9.5 Aphasie
    4.9.6. Aspekte der Aufmerksamkeit
    4.9.7 Exekutive Funktionsstörung
    4.9.8 Störungen der visuellen Raumwahrnehmung und der Raumkognition
    4.9.9 Amnestisches Syndrom, Amnesie nach bilateralen Schädigungen des limbischen Systems
    4.9.10 Das Hirnorganische Psychosyndrom (HOPS) / Chaossyndrom-Störung
    4.9.11 Gedächtnis

    5 Red Flags – Abwendbare gefährliche Verläufe
    5.1 Was sind Red Flags?
    5.2 Bei spie le für Red Flags

    6 Literaturverzeichnis

    7 Leistungsüberprüfung der klinischen Kenntnisse Übungsfragen für die Klausur

    7.1 Übungsfragen Red Flags
    7.2 Übungsfragen Grundlagen
    7.3 Übungsfragen Innere Medizin
    7.4 Übungsfragen Muskuloskeletales System
    7.5 Übungsfragen Ergotherapie
    7.6 Antworten zu den Übungsfragen