Clockwork Orange

Clockwork Orange

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Clockwork Orange

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €

Beschreibung


Alex ist Anführer einer Londoner Jugendbande und begeisterter Beethoven-Fan. Seine Gang lebt in einem trostlosen Vorort und benutzt eine eigenwillige Sprache, einen von russischen Brocken durchsetzten Slang. Ihr Leben dreht sich um Schlägereien mit anderen Gangs, Raubüberfälle und Vergewaltigungen. Alex’ Eltern kriegen ihn nicht in den Griff, denn er hat keinerlei Respekt vor ihnen. Aber auch Alex’ Freunde sind mit ihrem Anführer nicht mehr zufrieden. Bei einem ihrer Raubzüge lassen sie ihn im Stich und die Polizei nimmt ihn fest. Wegen Mordes wird er zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt, bekommt aber eine letzte Chance: Ein neuartiges Experiment soll ihn zu einem guten Bürger umerziehen.

Der große Roman von Anthony Burgess über Gut und Böse, über Freiheit und Zwang in neuer Übersetzung der ursprünglichen Fassung. Mit ergänzenden Texten zu Buch, Film und Theaterstück.

»Die Neuübersetzung von "Clockwork Orange" ist durch und durch gelungen und ein horrorshow Lesevergnügen. Ein Klassiker für die Ewigkeit.« Jutta Ladwig, Literatur-community.com, 4.5.2014 »Blumenbach findet einen flüssigen Erzählstil ... und auch sonst vermittelt er dem deutschen Leser den großen Reichtum an Tonfällen, über die der Erzähler verfügt, vom hohen Bibelton über unterwürfige Anpasserei bis zu eben dem kruden Jargon.« Ralf Stiftel, Westfälischer Anzeiger, 28.3.2014

Anthony Burgess, 1917 in Manchester geboren, und 1993 gestorben, komponierte, schrieb Libretti, Essays, Drehbücher, Sachbücher, Übersetzungen und ungefähr dreißig Romane, darunter »Der Fürst der Phantome«, »Enderby« und vor allem »Clockwork Orange«..
Ulrich Blumenbach hat u. a. Werke von Agatha Christie, Joshua Cohen, Stephen Fry, Jack Kerouac und Anthony Burgess sowie Gedichte von Dorothy Parker ins Deutsche gebracht. Für die Übersetzung von David Foster Wallace’ Roman Unendlicher Spaß wurde er 2010 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.09.2018

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/12,8/2,8 cm

Gewicht

432 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.09.2018

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/12,8/2,8 cm

Gewicht

432 g

Auflage

2. Aufl

Originaltitel

A Clockwork Orange

Übersetzer

Ulrich Blumenbach

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-98157-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Mensch als Maschine?

Bewertung am 29.05.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ist das? Kommen wir gut durchs Leben, wenn wir einfach nur funktionieren? Der Klassiker ‚Clockwork Orange‘ von Anthony Burgess ist zeitlos. Der Protagonist Alex wird erwachsen in diesem Buch. Anfangs ist er gewalttätig. Mit seiner Bande überfällt er Geschäfte, schlägt Menschen, raubt sie aus. Auch Vergewaltigungen und Morde gehören zur Tagesordnung. Und warum? Aus purer Langeweile. Spürt er Reue? Nein. Alex geht ins Gefängnis und kommt in ein Programm, das aus stumpfen Menschen, wie er einer ist, einen guten Menschen machen soll. Mit Folter allerdings. Er muss Gewaltakte mit ansehen. Die Augen darf er dabei nicht verschließen. Aber anstatt einen guten Menschen aus ihm zu machen, wird er gebrochen. Ein gesellschaftskritischer Roman mit soziologischen Aspekten, die an Theorien von Niklas Luhmann anknüpfen. Ein Klassiker, der auch heute noch aktuell ist.

Der Mensch als Maschine?

Bewertung am 29.05.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ist das? Kommen wir gut durchs Leben, wenn wir einfach nur funktionieren? Der Klassiker ‚Clockwork Orange‘ von Anthony Burgess ist zeitlos. Der Protagonist Alex wird erwachsen in diesem Buch. Anfangs ist er gewalttätig. Mit seiner Bande überfällt er Geschäfte, schlägt Menschen, raubt sie aus. Auch Vergewaltigungen und Morde gehören zur Tagesordnung. Und warum? Aus purer Langeweile. Spürt er Reue? Nein. Alex geht ins Gefängnis und kommt in ein Programm, das aus stumpfen Menschen, wie er einer ist, einen guten Menschen machen soll. Mit Folter allerdings. Er muss Gewaltakte mit ansehen. Die Augen darf er dabei nicht verschließen. Aber anstatt einen guten Menschen aus ihm zu machen, wird er gebrochen. Ein gesellschaftskritischer Roman mit soziologischen Aspekten, die an Theorien von Niklas Luhmann anknüpfen. Ein Klassiker, der auch heute noch aktuell ist.

WOW Ich habe es geliebt

Bewertung aus Wien am 23.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch regt definitiv zum nachdenken an! War mal was anderes und es hat mir mega gefallen auch wenn der Slang den die Charaktere verwenden anfangs verwirrend ist findet man schnell ins Buch hinein.

WOW Ich habe es geliebt

Bewertung aus Wien am 23.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch regt definitiv zum nachdenken an! War mal was anderes und es hat mir mega gefallen auch wenn der Slang den die Charaktere verwenden anfangs verwirrend ist findet man schnell ins Buch hinein.

Unsere Kund*innen meinen

Clockwork Orange

von Anthony Burgess

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Clockwork Orange