Inklings – Jahrbuch für Literatur und Ästhetik

Inhaltsverzeichnis


Carsten Kullmann: The Politics of Race in the Harry Potter Novels – Isabel Busch: Protagonistinnen und Antagonistinnen bei J.K. Rowling – Dana Steglich: Zur Entwicklung des Magiesystems in Harry Potter – Denise Burkhard: (Re-)Negotiating the Notion of Home in the First Harry Potter Novels – Mattia Colombu: An Analytical Study of Character Development in the Harry Potter Novels – Patrick Schmitz: Literary World-building in Tolkien’s The Hobbit and Rowling’s Harry Potter and the Philosopher’s Stone – Friedhelm Schneidewind: Religion und Ethik in Hogwarts, Narnia und Mittelerde – Susanne Kroner: How the Fanfic Community Learned to Embrace ‹Harry Potter – The Next Generation› – Franziska Burstyn: Harry Potter and the Magic of Consumption – Maria Fleischhack: J K Rowling, Warner Bros. Entertainment, and Transmedial Fan Practices – Martin Simonson: Tom Bombadil in Middle-earth – Rabanus Mitterecker: Revisiting Peter S. Beagle’s The Last Unicorn – Werner Bies: Sarah Kirschs Märchengedicht «Schneelied»

Band 35

Inklings – Jahrbuch für Literatur und Ästhetik

Faszination Harry Potter / The Allure of Harry Potter. Symposium 2017 in Aachen

Buch (Gebundene Ausgabe)

76,30 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Inklings – Jahrbuch für Literatur und Ästhetik

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 71,30 €
eBook

eBook

ab 79,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.07.2018

Herausgeber

Dieter Petzold + weitere

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

218

Beschreibung

Portrait

Dieter Petzold lehrte englische Literatur an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist seit 1996 Herausgeber des Inklings-Jahrbuchs und hat Bücher über die englische Nonsensliteratur, das englische Kunstmärchen im 19. Jahrhundert, Robinson Crusoe und J.R.R. Tolkien sowie zahlreiche Fachartikel veröffentlicht, vor allem zu verschiedenen Gattungen der fantastischen Literatur und zur Kinderliteratur.
Dieter Petzold has taught English literature at the University of Erlangen-Nuremberg. He has been the editor of the Inklings Yearbook since 1996 and has published books on English nonsense literature, on 19th-century English literary fairy tales, on Robinson Crusoe and on J.R.R. Tolkien as well as numerous articles, mainly on various types of fantastic fiction and on children’s literature.
Klaudia Seibel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Phantastischen Bibliothek Wetzlar. Sie ist seit 2016 Herausgeberin des Inklings-Jahrbuchs und hat u.a. Artikel zu phantastischer Literatur, Erzähl- und Gattungstheorie veröffentlicht.
Klaudia Seibel is a research assistant at the Wetzlar Library of the Fantastic. She has been the editor of the Inklings Yearbook since 2016 and has published articles on speculative fiction, narratology and genre theory.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.07.2018

Herausgeber

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

218

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,7 cm

Gewicht

360 g

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-631-74934-0

Weitere Bände von inklings

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Inklings – Jahrbuch für Literatur und Ästhetik

  • Carsten Kullmann: The Politics of Race in the Harry Potter Novels – Isabel Busch: Protagonistinnen und Antagonistinnen bei J.K. Rowling – Dana Steglich: Zur Entwicklung des Magiesystems in Harry Potter – Denise Burkhard: (Re-)Negotiating the Notion of Home in the First Harry Potter Novels – Mattia Colombu: An Analytical Study of Character Development in the Harry Potter Novels – Patrick Schmitz: Literary World-building in Tolkien’s The Hobbit and Rowling’s Harry Potter and the Philosopher’s Stone – Friedhelm Schneidewind: Religion und Ethik in Hogwarts, Narnia und Mittelerde – Susanne Kroner: How the Fanfic Community Learned to Embrace ‹Harry Potter – The Next Generation› – Franziska Burstyn: Harry Potter and the Magic of Consumption – Maria Fleischhack: J K Rowling, Warner Bros. Entertainment, and Transmedial Fan Practices – Martin Simonson: Tom Bombadil in Middle-earth – Rabanus Mitterecker: Revisiting Peter S. Beagle’s The Last Unicorn – Werner Bies: Sarah Kirschs Märchengedicht «Schneelied»