Morgengrauenkiller

Morgengrauenkiller

Ein Fürstenauer Kriminalroman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„Willkommen im Wettbewerb um den Titel des Klügeren.
Land gegen Stadt. Kommissare gegen X.“
Arne Mayer und Jasmin Krüger können nicht glauben, was sie da lesen. Genau ein Jahr, nachdem die Hannoveraner Kommissare in der kleinen Stadt Fürstenau einen Mordfall geklärt haben, fordert man sie zu einem tödlichen Spiel heraus. Die Stadt Fürstenau ist dabei das Spielfeld und die Einwohner die Spielfiguren. Das Prozedere gestaltet sich als grausam: Jeden Tag im Morgengrauen wird eine Spielfigur umgebracht. Doch was steckt hinter dieser perfiden Zurschaustellung? Sind Jasmins abwertende Sprüche der Grund dafür? Oder ist das alles viel weitreichender als anfangs gedacht? Den beiden Ermittlern bleibt nichts anderes übrig, als nach Fürstenau zu reisen und dieses Spiel zu gewinnen! Melanie Jungk wurde im Jahre 1975 in Fürstenau geboren. Hier wuchs sie als jüngstes von drei Kindern auf. Bis zum Abitur im Jahre 1994 ging sie hier zur Schule. Anschließend machte sie eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in einem Nachbarort und arbeitet in Fürstenau als Steuerfachangestellte.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    16.08.2018

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    228

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    16.08.2018

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    228

  • Maße (L/B/H)

    19/12,5/1,3 cm

  • Gewicht

    273 g

  • Auflage

    12. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7467-5217-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0