Die Seele des Bösen - Rachlust
Sadie Scott Band 16

Die Seele des Bösen - Rachlust

Sadie Scott 16

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub wartet Post auf Profilerin Sadie: Serienmörder Brian Leigh sucht Kontakt zu der Agentin, die ihn seinerzeit gestoppt und hinter Gitter gebracht hat. Bei einem Besuch im Gefängnis wittert Sadie, dass Brian etwas im Schilde führt und befürchtet einen Fluchtversuch bei Brians anstehender Verlegung nach San Quentin. Nur wenige Tage später ruft LAPD-Detective Nathan Morris mit einer Hiobsbotschaft an: Brian ist noch vor seinem Gefangenentransport geflohen - und zwar nicht allein. Er wird begleitet von Frauenmörder Tyler Evans, den Sadie vor Brian zur Strecke gebracht hat. Sofort bekommen Sadie und ihre Familie Polizeischutz, denn Brian und Tyler haben keinen Hehl daraus gemacht, dass sie Rache wollen. Eine atemlose Hetzjagd beginnt ...

Details

Verkaufsrang

8774

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.11.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

8774

Erscheinungsdatum

23.11.2018

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

305 (Printausgabe)

Dateigröße

1759 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739426686

Weitere Bände von Sadie Scott

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Rachlust

Bewertung aus Wünnewil am 13.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub wartet Post auf Profilerin Sadie: Serienmörder Brian Leigh sucht Kontakt zu der Agentin, die ihn seinerzeit gestoppt und hinter Gitter gebracht hat. Bei einem Besuch im Gefängnis wittert Sadie, dass Brian etwas im Schilde führt und befürchtet einen Fluchtversuch bei Brians anstehender Verlegung nach San Quentin. Nur wenige Tage später ruft LAPD-Detective Nathan Morris mit einer Hiobsbotschaft an: Brian ist noch vor seinem Gefangenentransport geflohen – und zwar nicht allein. Er wird begleitet von Frauenmörder Tyler Evans, den Sadie vor Brian zur Strecke gebracht hat. Sofort bekommen Sadie und ihre Familie Polizeischutz, denn Brian und Tyler haben keinen Hehl daraus gemacht, dass sie Rache wollen. Eine atemlose Hetzjagd beginnt … Das Buch liest sich wie gewohnt flüssig, sehr bald wird Spannung aufgebaut. Einige Abschnitte sind aus der Sicht von Brian und Tyler geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Beweggründe mitbekommt. Obwohl ich mir teilweise gewünscht hätte, nicht alles davon mitzubekommen. Brian und Tyler haben es auf Sadie und ihre Familie abgesehen, sie wollen sich für ihre Verhaftungen rächen. So persönlich wie in diesem Buch wurde es wohl noch in keinem der Bücher rund um Sadie. Obwohl auch dieser Teil der Reihe mit einer spannenden Story voller blutiger Details aufwarten kann, waren für mich doch gewisse Teile der Geschichte eher vorhersehbar und weniger überraschend. Eine temporeiche und brutale Fortsetzung. 

Rachlust

Bewertung aus Wünnewil am 13.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub wartet Post auf Profilerin Sadie: Serienmörder Brian Leigh sucht Kontakt zu der Agentin, die ihn seinerzeit gestoppt und hinter Gitter gebracht hat. Bei einem Besuch im Gefängnis wittert Sadie, dass Brian etwas im Schilde führt und befürchtet einen Fluchtversuch bei Brians anstehender Verlegung nach San Quentin. Nur wenige Tage später ruft LAPD-Detective Nathan Morris mit einer Hiobsbotschaft an: Brian ist noch vor seinem Gefangenentransport geflohen – und zwar nicht allein. Er wird begleitet von Frauenmörder Tyler Evans, den Sadie vor Brian zur Strecke gebracht hat. Sofort bekommen Sadie und ihre Familie Polizeischutz, denn Brian und Tyler haben keinen Hehl daraus gemacht, dass sie Rache wollen. Eine atemlose Hetzjagd beginnt … Das Buch liest sich wie gewohnt flüssig, sehr bald wird Spannung aufgebaut. Einige Abschnitte sind aus der Sicht von Brian und Tyler geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Beweggründe mitbekommt. Obwohl ich mir teilweise gewünscht hätte, nicht alles davon mitzubekommen. Brian und Tyler haben es auf Sadie und ihre Familie abgesehen, sie wollen sich für ihre Verhaftungen rächen. So persönlich wie in diesem Buch wurde es wohl noch in keinem der Bücher rund um Sadie. Obwohl auch dieser Teil der Reihe mit einer spannenden Story voller blutiger Details aufwarten kann, waren für mich doch gewisse Teile der Geschichte eher vorhersehbar und weniger überraschend. Eine temporeiche und brutale Fortsetzung. 

Wenn das Undenkbare geschieht

Bewertung aus Villingen-Schwenningen am 29.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Alltag hält Einzug bei Familie Whitman. Sadie und Matt kehren nach einer Auszeit an ihren Arbeitsplatz zurück. Libby passt bis zum Schulbeginn auf ihre kleine Schwester Hayley auf. Lediglich Brians Drohbriefe , der durch Sadies Ermittlungen im Hochsicherheitsgefängnis sitzt, rufen eine gewisse Besorgnis hervor. Dann geschieht, was eigentlich unmöglich ist. Brian und Tyler, der ebenfalls von Sadie hinter Gittern gebracht wurde, verschwinden spurlos aus dem Gefängnis. Alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen für Sadies Familie werden getroffen. Doch das Böse findet immer einen Weg. Diese Folge beweist aufs neue , wie meisterhaft die Autorin mit den Gefühlen des Lesers spielen kann. Der Thriller beginnt recht beschaulich. Sadies Alltag und der ihrer Familie verläuft in geregelten Bahnen. Da kippt die Stimmung, als ich nicht damit gerechnet habe. Noch scheint die Situation einigermaßen unter Kontrolle. Was dann geschieht, kam für mich so überraschend, dass ich tatsächlich für einen Moment fassungslos war. Der Alptraum für die Familie und für mich als Leser beginnt. Die Autorin nutzt die ganze Klaviatur der Gefühle von Angst über Entsetzen, Abscheu bis hin zur geballten Wut. Sie erspart weder ihren Figuren noch dem Leser etwas und ist auch bereit ihre Protagonisten über das übliche Maß hinaus leiden zu lassen. Dafür liebe ich ihre Thriller. Das macht für mich die Handlung realistisch und glaubwürdig. Auf der anderen Seite wird auch die Frage thematisiert, die sich wohl jede Mutter einmal stellt : was ist die richtige Balance zwischen eigener Lebensplanung und der Verantwortung für das Wohlergehen des Kindes. Auch das ist ein Aspekt, den ich an der Reihe schätze, dass auch Alltagsthemen auf unterhaltsame Weise angesprochen werden und mir dadurch die Figuren näher bringen. Für mich ist diese Folge eine der besten aus der Reihe und erhält aus diesem Grund in meinen Augen zu Recht von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

Wenn das Undenkbare geschieht

Bewertung aus Villingen-Schwenningen am 29.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Alltag hält Einzug bei Familie Whitman. Sadie und Matt kehren nach einer Auszeit an ihren Arbeitsplatz zurück. Libby passt bis zum Schulbeginn auf ihre kleine Schwester Hayley auf. Lediglich Brians Drohbriefe , der durch Sadies Ermittlungen im Hochsicherheitsgefängnis sitzt, rufen eine gewisse Besorgnis hervor. Dann geschieht, was eigentlich unmöglich ist. Brian und Tyler, der ebenfalls von Sadie hinter Gittern gebracht wurde, verschwinden spurlos aus dem Gefängnis. Alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen für Sadies Familie werden getroffen. Doch das Böse findet immer einen Weg. Diese Folge beweist aufs neue , wie meisterhaft die Autorin mit den Gefühlen des Lesers spielen kann. Der Thriller beginnt recht beschaulich. Sadies Alltag und der ihrer Familie verläuft in geregelten Bahnen. Da kippt die Stimmung, als ich nicht damit gerechnet habe. Noch scheint die Situation einigermaßen unter Kontrolle. Was dann geschieht, kam für mich so überraschend, dass ich tatsächlich für einen Moment fassungslos war. Der Alptraum für die Familie und für mich als Leser beginnt. Die Autorin nutzt die ganze Klaviatur der Gefühle von Angst über Entsetzen, Abscheu bis hin zur geballten Wut. Sie erspart weder ihren Figuren noch dem Leser etwas und ist auch bereit ihre Protagonisten über das übliche Maß hinaus leiden zu lassen. Dafür liebe ich ihre Thriller. Das macht für mich die Handlung realistisch und glaubwürdig. Auf der anderen Seite wird auch die Frage thematisiert, die sich wohl jede Mutter einmal stellt : was ist die richtige Balance zwischen eigener Lebensplanung und der Verantwortung für das Wohlergehen des Kindes. Auch das ist ein Aspekt, den ich an der Reihe schätze, dass auch Alltagsthemen auf unterhaltsame Weise angesprochen werden und mir dadurch die Figuren näher bringen. Für mich ist diese Folge eine der besten aus der Reihe und erhält aus diesem Grund in meinen Augen zu Recht von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Die Seele des Bösen - Rachlust

von Dania Dicken

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Seele des Bösen - Rachlust