Blinde Rache
Ein Fall für Mara Billinsky Band 1

Blinde Rache

Ein Mara Billinsky Thriller

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blinde Rache

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung


Tattoos, schwarze Kleidung, raue Schale: Mara Billinsky eckt an. Auch bei ihren neuen Kollegen in der Frankfurter Mordkommission, von denen sie nur "die Krähe" genannt wird. Niemand traut Mara den Job wirklich zu, schon gar nicht ihr Chef, der sie lieber auf Wohnungseinbrüche ansetzt. Aber dann erschüttert eine brutale Mordserie die Mainmetropole. Mara sieht ihre Chance gekommen. Sie will beweisen, was in ihr steckt. Auf eigene Faust beginnt sie zu ermitteln - und kommt dem Täter dabei tödlich nah ...

Eine unverwechselbare Ermittlerin, Frankfurt in düsteren Farben, ein kraftvoller Plot - bewegend, erschreckend, unglaublich spannend!


Leo Born ist das Pseudonym eines deutschen Krimi- und Thriller-Autors, der bereits zahlreiche Romane veröffentlicht hat. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main, wo auch seine unkonventionelle Kommissarin Mara Billinsky ermittelt.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.12.2018

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.12.2018

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,5/12,3/3 cm

Gewicht

385 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-17871-1

Weitere Bände von Ein Fall für Mara Billinsky

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

52 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wer ist die "Krähe"?

Stephanie Korf am 23.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhaltsangabe: Tattoos, schwarze Kleidung, raue Schale: Mara Billinsky eckt an. Auch bei ihren neuen Kollegen in der Frankfurter Mordkommission, von denen sie nur "die Krähe" genannt wird. Niemand traut Mara den Job wirklich zu, schon gar nicht ihr Chef, der sie lieber auf Wohnungseinbrüche ansetzt. Aber dann erschüttert eine brutale Mordserie die Mainmetropole. Mara sieht ihre Chance gekommen. Sie will beweisen, was in ihr steckt. Auf eigene Faust beginnt sie zu ermitteln - und kommt dem Täter dabei tödlich nah ... Cover: Das Cover ist gut gemacht. Die schwarze Krähe auf rotem Grund passt perfekt Sichtweise/Erzählstil: Dadruch das hier mehrere Blickwinkel zur Storyentwicklung beitragen, wird alles von Außen erzählt. Am meisten schlüpfen wir in die Rolle von Mara Billinsky. Ihre Gedanken und Gefühle kommen sehr gut zur Geltung und man kann sie sehr gut Nachvollziehen. Ich kann verstehen das Leo Born gerade durch die vielen Einblick die SPannung erhöhen wollte und mehr Story bieten, jedoch fand ich manche etwas langweilig. Es wirkte dadurch manchmal Langatmig und nicht jede Szene/Sichtweise hätte ich gebrauchen können. Spannung/Story: Die Geschichte geht direkt los. Wir lernen zwar auch erstmal Mara kennen, jedoch wird man direkt mit dem ersten Mord konfrontiert. Die leicht abgebrühte, freche Ader von Mara passt perfekt zu ihrer auch recht verletzlichen, emotionalen Seite. Ihre Vergangenheit wird in kleinen Häppchen zum Teil offen gelegt und bin gespannt wie es mit ihrem Privatleben weiter geht. Die Mordserie und Ermittlerarbeit haben mich ganz schön in Atem gehalten. Bis zum Schluss kam ich nicht auf den Täter und bin über die clever gelegten Wendungen überrascht gewesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe mit Mara mitgerätselt und mitgefiebert. Kleinere Elemente konnte man vorhersehen, aber das störte dann nicht. Fazit: Ein super Auftakt mit einer guten Ermittlerin.

Wer ist die "Krähe"?

Stephanie Korf am 23.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhaltsangabe: Tattoos, schwarze Kleidung, raue Schale: Mara Billinsky eckt an. Auch bei ihren neuen Kollegen in der Frankfurter Mordkommission, von denen sie nur "die Krähe" genannt wird. Niemand traut Mara den Job wirklich zu, schon gar nicht ihr Chef, der sie lieber auf Wohnungseinbrüche ansetzt. Aber dann erschüttert eine brutale Mordserie die Mainmetropole. Mara sieht ihre Chance gekommen. Sie will beweisen, was in ihr steckt. Auf eigene Faust beginnt sie zu ermitteln - und kommt dem Täter dabei tödlich nah ... Cover: Das Cover ist gut gemacht. Die schwarze Krähe auf rotem Grund passt perfekt Sichtweise/Erzählstil: Dadruch das hier mehrere Blickwinkel zur Storyentwicklung beitragen, wird alles von Außen erzählt. Am meisten schlüpfen wir in die Rolle von Mara Billinsky. Ihre Gedanken und Gefühle kommen sehr gut zur Geltung und man kann sie sehr gut Nachvollziehen. Ich kann verstehen das Leo Born gerade durch die vielen Einblick die SPannung erhöhen wollte und mehr Story bieten, jedoch fand ich manche etwas langweilig. Es wirkte dadurch manchmal Langatmig und nicht jede Szene/Sichtweise hätte ich gebrauchen können. Spannung/Story: Die Geschichte geht direkt los. Wir lernen zwar auch erstmal Mara kennen, jedoch wird man direkt mit dem ersten Mord konfrontiert. Die leicht abgebrühte, freche Ader von Mara passt perfekt zu ihrer auch recht verletzlichen, emotionalen Seite. Ihre Vergangenheit wird in kleinen Häppchen zum Teil offen gelegt und bin gespannt wie es mit ihrem Privatleben weiter geht. Die Mordserie und Ermittlerarbeit haben mich ganz schön in Atem gehalten. Bis zum Schluss kam ich nicht auf den Täter und bin über die clever gelegten Wendungen überrascht gewesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe mit Mara mitgerätselt und mitgefiebert. Kleinere Elemente konnte man vorhersehen, aber das störte dann nicht. Fazit: Ein super Auftakt mit einer guten Ermittlerin.

Spannender Thriller der einige Überraschungen bereit hält!

Lines Books aus Nentershausen am 18.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte schon einiges über Leo Born gehört, aber bisher hatte ich noch keines seiner Bücher gelesen. Das musste ich einfach ändern. Das Cover von "Blinde Rache" gefiel mir auf Anhieb, auch der Klappentext konnte mich auf Anhieb überzeugten. Ich hoffte auf einen spannenden Thriller mitsamt einer außergewöhnlichen Ermittlerin. Der Einstieg ins Buch fiel mir wirklich sehr leicht. Der Schreibstil des Autoren liest sich sehr locker und flüssig. Außerdem schreibt er bildhaft, einnehmend und fesselnd. Er schaffte es mühelos mich in den Bann des Buches zu ziehen, bereits wenige Seiten später war ich völlig im Buch versunken. Es war wie eine Sucht denn ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen! Alle Charaktere wurden authentisch und greifbar gestaltet. Mara Billinsky ist eine wirklich außergewöhnliche Protagonistin die ich quasi sofort in mein Herz geschlossen habe. Ihre ganz eigene Art gefiel mir auf Anhieb, Mara ist wie sie ist und sie lässt sich nichts vorschreiben. Die Spannung war fast greifbar, sie zog sich wie ein roter Faden durchs Buch. Durch unerwartete Wendungen gelang es dem Autoren immer wieder diese Spannung noch zu steigern. Hut ab, das war einfach grandios. Zudem hatte ich absolut keine Ahnung wie das ganze enden würde. Sicherlich hatte ich so einige Vermutungen doch diese erwiesen sich immer als falsch. Wer ist der Racheengel? Ich war völlig ahnungslos. Langsam und Stück für Stück setzte sich das ganze Puzzle zusammen. Tja und diese Auflösung war absolut genial!!!! Ich fieberte dem Ende entgegen, es war unsagbar spannend und nervenaufreibend. Es war ein absoluter genialer Showdown der mich völlig begeistert hat. Das war verdammt großes Kino! Bitte mehr davon! Ich denke ihr merkt selbst wie gut mir dieses Buch gefallen hat, ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Bücher der Reihe. Klare Lese und Kaufempfehlung. Ein Must Read für jeden Thrillerfan. Fazit: Mit "Blinde Rache" gelingt Leo Born ein packender, nervenaufreibender und unglaublich spannender Thriller der mich auf ganzer Linie begeistert hat.

Spannender Thriller der einige Überraschungen bereit hält!

Lines Books aus Nentershausen am 18.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte schon einiges über Leo Born gehört, aber bisher hatte ich noch keines seiner Bücher gelesen. Das musste ich einfach ändern. Das Cover von "Blinde Rache" gefiel mir auf Anhieb, auch der Klappentext konnte mich auf Anhieb überzeugten. Ich hoffte auf einen spannenden Thriller mitsamt einer außergewöhnlichen Ermittlerin. Der Einstieg ins Buch fiel mir wirklich sehr leicht. Der Schreibstil des Autoren liest sich sehr locker und flüssig. Außerdem schreibt er bildhaft, einnehmend und fesselnd. Er schaffte es mühelos mich in den Bann des Buches zu ziehen, bereits wenige Seiten später war ich völlig im Buch versunken. Es war wie eine Sucht denn ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen! Alle Charaktere wurden authentisch und greifbar gestaltet. Mara Billinsky ist eine wirklich außergewöhnliche Protagonistin die ich quasi sofort in mein Herz geschlossen habe. Ihre ganz eigene Art gefiel mir auf Anhieb, Mara ist wie sie ist und sie lässt sich nichts vorschreiben. Die Spannung war fast greifbar, sie zog sich wie ein roter Faden durchs Buch. Durch unerwartete Wendungen gelang es dem Autoren immer wieder diese Spannung noch zu steigern. Hut ab, das war einfach grandios. Zudem hatte ich absolut keine Ahnung wie das ganze enden würde. Sicherlich hatte ich so einige Vermutungen doch diese erwiesen sich immer als falsch. Wer ist der Racheengel? Ich war völlig ahnungslos. Langsam und Stück für Stück setzte sich das ganze Puzzle zusammen. Tja und diese Auflösung war absolut genial!!!! Ich fieberte dem Ende entgegen, es war unsagbar spannend und nervenaufreibend. Es war ein absoluter genialer Showdown der mich völlig begeistert hat. Das war verdammt großes Kino! Bitte mehr davon! Ich denke ihr merkt selbst wie gut mir dieses Buch gefallen hat, ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Bücher der Reihe. Klare Lese und Kaufempfehlung. Ein Must Read für jeden Thrillerfan. Fazit: Mit "Blinde Rache" gelingt Leo Born ein packender, nervenaufreibender und unglaublich spannender Thriller der mich auf ganzer Linie begeistert hat.

Unsere Kund*innen meinen

Blinde Rache

von Leo Born

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anett Nestler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anett Nestler

Thalia Hamburg - MERCADO

Zum Portrait

5/5

Serienauftakt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt eine neue Krimiheldin Mara Billinski, auch die Krähe genannt. Mit ihrem ungewöhnlichen schwarzen Outfit, ihrer Zähigkeit und direkten Art gibt sie der Geschichte einen wunderbar frischen Touch. Die Handlung ist spannend und differenziert erzählt. Von dieser Figur möchte man sofort mehr lesen. Für mich einer besten Großstadtkrimis seit langem.
5/5

Serienauftakt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt eine neue Krimiheldin Mara Billinski, auch die Krähe genannt. Mit ihrem ungewöhnlichen schwarzen Outfit, ihrer Zähigkeit und direkten Art gibt sie der Geschichte einen wunderbar frischen Touch. Die Handlung ist spannend und differenziert erzählt. Von dieser Figur möchte man sofort mehr lesen. Für mich einer besten Großstadtkrimis seit langem.

Anett Nestler
  • Anett Nestler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Mareth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Mareth

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der holprige Start für eine etwas andere Ermittlerin, die leise an Lisbeth Salander erinnert. Ein brutaler und aufregender Fall, die Abgründe Frankfurts und ein super unterhaltender Reihenauftakt.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der holprige Start für eine etwas andere Ermittlerin, die leise an Lisbeth Salander erinnert. Ein brutaler und aufregender Fall, die Abgründe Frankfurts und ein super unterhaltender Reihenauftakt.

Julia Mareth
  • Julia Mareth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Blinde Rache

von Leo Born

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blinde Rache