Verlorene Welten
Artikelbild von Verlorene Welten
Aram Mattioli

1. Verlorene Welten

Verlorene Welten

Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

17,00 €
eBook

eBook

12,99 €

Verlorene Welten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,90 €

Beschreibung

Niemals zuvor ist die Geschichte des indianischen Nordamerika und seiner Vernichtung im deutschsprachigen Raum so erzählt worden. Eindrücklich beschreibt der Schweizer Historiker Aram Mattioli den langsamen und gewaltsamen Prozess der Kolonisierung durch die weissen Siedler. In diesem umfassenden Panorama werden nicht nur die entscheidenden Kämpfe geschildert, sondern auch das begangene Unrecht offen beim Namen genannt. Eine Geschichte der Verwandlung der amerikanischen Welt, das nicht nur auf die Vergangenheit, sondern auch auf die Gegenwart der USA ein neues Licht wirft.
Hans-Werner Meyer gibt diesem anregenden und brisanten Buch unter der Regie von Wolfgang Koch seine Stimme und lässt eine viel zu oft vergessene Geschichte lebendig werden.

Geboren 1961, lehrt als Professor für Neueste Geschichte an der Universität Luzern. Nach dem Studium der Geschichte und Philosophie an der Uni Basel war er zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv für Zeitgeschichte an der ETH Zürich. 1993 wurde Mattioli mit einer vielbeachteten Studie über den Rechtsintellektuellen Gonzague de Reynold in Basel promoviert. Danach erforschte er mehrere Jahre lang die Geschichte des schweizerischen Antisemitismus. Nach seinem Ruf an die Universität Luzern (1999) machte er sich einen Namen mit seinen Büchern zur Geschichte des faschistischen Italiens. Vor zehn Jahren wandte er sich verstärkt der Geschichte des indianischen Nordamerikas und seiner Zerstörung durch die US-amerikanische Siedlergesellschaft zu. In seinen Forschungen versucht er, insbesondere jenen Menschen eine Stimme zu geben, die im Räderwerk der modernen Welt zermalmt wurden..
Der gebürtige Hamburger arbeitete nach dem Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover am Residenztheater in München und an der Schaubühne Berlin unter anderem mit Regisseuren wie Luc Bondy und Leander Haussmann, und hat seitdem in über 120 Film- und Fernsehproduktionen gespielt. Aktuell ist er als Kriminalkommissar in der ZDF-Serie "Letzte Spur Berlin" zu sehen. Mit seinem ersten Hörbuch "Spider" gewinnt er 2007 den Hörbuchpreis Ohrkanus. Es folgen "Das System", "Der Kalenderblattmörder" und 2017 bei Hörkultur "Die Auferstehung" von Karl-Heinz Ott.
Zu hören ist Hans-Werner Meyer auch auf der Bühne mit der vierköpfigen A-Capella-Gruppe "Meier und die Geier".

Details

Sprecher

Hans Werner Meyer

Spieldauer

12 Stunden

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Hans Werner Meyer

Spieldauer

12 Stunden

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.10.2018

Verlag

Hörkultur Verlag AG

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783906935256

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Daniel Thiele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniel Thiele

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das vielschichtigste und fesselnste Buch zu den Ureinwohnern Nordamerikas. Beeindruckend und auch bedrückend schildert Mattioli das Schicksal der Indianer.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das vielschichtigste und fesselnste Buch zu den Ureinwohnern Nordamerikas. Beeindruckend und auch bedrückend schildert Mattioli das Schicksal der Indianer.

Daniel Thiele
  • Daniel Thiele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andreas Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andreas Koch

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prägnantes Zeitdokument über die Ausrottung der indianischen Kultur in Nordamerika durch den "weißen Mann". Hier zeigt sich sich das Widersprüchliche in der Geschichte Amerikas.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prägnantes Zeitdokument über die Ausrottung der indianischen Kultur in Nordamerika durch den "weißen Mann". Hier zeigt sich sich das Widersprüchliche in der Geschichte Amerikas.

Andreas Koch
  • Andreas Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Verlorene Welten

von Aram Mattioli

0 Rezensionen filtern

  • Verlorene Welten