Sieben Tage und ein Jahr

Sieben Tage und ein Jahr

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.2018

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

18,8/13,1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.2018

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

18,8/13,1/2 cm

Gewicht

340 g

Reihe

Ostsee-Feelings

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-919803-88-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sieben Tage und ein Jahr

Anika F am 02.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Cover, welches für mich nicht direkt hängen geblieben ist. Ich mag dieses Design nicht ganz so gerne. Dafür war ich neugierig bezüglich des Titels. Der Klappentext hat dann doch meine Neugier geweckt und somit startete ich ins Buch. Der Schreibstil liest sich sehr angenehm und leicht. Dennoch sind für mich einige zeitliche Sachen nicht ganz stimmig. Da hätte man für mich besser drauf achten sollen. Lucie hat ihrem Heimatort an der Ostsee den Rücken gekehrt und ist nach der Schule nach Berlin gegangen. Irgendwie hat sie keine große Lust auch mal nach Hause zu fahren. Es wird immer wieder etwas angerissen, was auf einen Punkt in der Vergangenheit anspielt. Dennoch erhält Lucie einen Anrur von ihrem Bruder und sie macht sich auf den Weg nach Strande. Tja der Start dort ist alles andere als gut. Es beginnt auf der Fahrt sehr lustig und endet holprig. Lucie muss feststellen, dass sich alles zu Hause geändert hat und ein Mensch meint der Mogul des Ortes zu werden. Außerdem begegnet Lucie einigen alten Klassenkameraden. Wird ihr Ausflug in die Heimat wirklich nur ein Ausflug bleiben? Was ich gut fand, ist die Erzählweise aus der Ich Perspektive,so bekommt man auch emotional einen guten Einblick. Dennoch hätten für mich einige Szenen gern etwas tiefer gehen können. Was ich ganz interessant fand, ist die Entwicklung von Lucie. Insgesamt würde ich dem Buch 4 von 5 Sterne geben. Eine tolle Strandlektüre.

Sieben Tage und ein Jahr

Anika F am 02.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Cover, welches für mich nicht direkt hängen geblieben ist. Ich mag dieses Design nicht ganz so gerne. Dafür war ich neugierig bezüglich des Titels. Der Klappentext hat dann doch meine Neugier geweckt und somit startete ich ins Buch. Der Schreibstil liest sich sehr angenehm und leicht. Dennoch sind für mich einige zeitliche Sachen nicht ganz stimmig. Da hätte man für mich besser drauf achten sollen. Lucie hat ihrem Heimatort an der Ostsee den Rücken gekehrt und ist nach der Schule nach Berlin gegangen. Irgendwie hat sie keine große Lust auch mal nach Hause zu fahren. Es wird immer wieder etwas angerissen, was auf einen Punkt in der Vergangenheit anspielt. Dennoch erhält Lucie einen Anrur von ihrem Bruder und sie macht sich auf den Weg nach Strande. Tja der Start dort ist alles andere als gut. Es beginnt auf der Fahrt sehr lustig und endet holprig. Lucie muss feststellen, dass sich alles zu Hause geändert hat und ein Mensch meint der Mogul des Ortes zu werden. Außerdem begegnet Lucie einigen alten Klassenkameraden. Wird ihr Ausflug in die Heimat wirklich nur ein Ausflug bleiben? Was ich gut fand, ist die Erzählweise aus der Ich Perspektive,so bekommt man auch emotional einen guten Einblick. Dennoch hätten für mich einige Szenen gern etwas tiefer gehen können. Was ich ganz interessant fand, ist die Entwicklung von Lucie. Insgesamt würde ich dem Buch 4 von 5 Sterne geben. Eine tolle Strandlektüre.

Unsere Kund*innen meinen

Sieben Tage und ein Jahr

von Elli C. Carlson

4.0

0 Bewertungen filtern

  • Sieben Tage und ein Jahr