Ainias Geheimnis
Ainia Band 1

Ainias Geheimnis

Band 1 – Ein Themiskyra-Roman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Beschreibung

„Plötzlich … war da greifbares Glück. Freude. Hoffnung.
Vielleicht hatte das Leben doch noch mehr
für mich auf Lager als lebenslänglich Themiskyra.“

Fernab der modernen Gesellschaft, verborgen von dichten, grünen Wäldern liegt Themiskyra, eine Stadt von Frauen, die schon seit Jahrtausenden harmonisch und im Einklang mit der Natur leben: Die Amazonen. Doch der Alltag in Themiskyra ist nicht immer leicht. Die Unabhängigkeit der weltfernen Amazonensiedlung bringt viele Entbehrungen mit sich, und das Leben dort langweilt die 17-jährige Ainia. Viel lieber reitet sie in die nahe Kleinstadt, wo sie schließlich auf den charmanten Kassian trifft, der ihr eine Welt voller Luxus und Glamour zeigt. Im Geheimen setzen sie ihre Treffen fort, denn den Frauen von Themiskyra ist es verboten, sich zu verlieben. Als unerwartet ein kleines Vermögen in Ainias Besitz gelangt, ahnt sie nichts von den schicksalhaften Konsequenzen und dem Unheil, das der Reichtum mit sich bringt. Schon bald muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird – das möglicherweise mehr für sie bereithält, als sie sich jemals erhofft hatte …

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    12 - 16 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.10.2018

  • Verlag Tredition
  • Seitenzahl

    264

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    12 - 16 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.10.2018

  • Verlag Tredition
  • Seitenzahl

    264

  • Maße (L/B/H)

    19/12,3/2 cm

  • Gewicht

    283 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7469-3896-7

Weitere Bände von Ainia

  • Ainias Geheimnis
    Ainias Geheimnis Dani Aquitaine Band 1

    Ainias Geheimnis

    von Dani Aquitaine

    Buch

    9,99 €

    (11)
  • Ainias Rache
    Ainias Rache Dani Aquitaine Band 2

    Ainias Rache

    von Dani Aquitaine

    Buch

    11,99 €

    (5)
  • Ainias Schweigen
    Ainias Schweigen Dani Aquitaine Band 3

    Ainias Schweigen

    von Dani Aquitaine

    Buch

    11,99 €

    (5)
  • Ainias Heimkehr
    Ainias Heimkehr Dani Aquitaine Band 4

    Ainias Heimkehr

    von Dani Aquitaine

    Buch

    11,99 €

    (3)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

11 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

fesselnd und spannend

Claudia R. aus Berlin am 18.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext / Inhalt: "Plötzlich ... war da greifbares Glück. Freude. Hoffnung. Vielleicht hatte das Leben doch noch mehr für mich auf Lager als lebenslänglich Themiskyra." Fernab der modernen Gesellschaft, verborgen von dichten, grünen Wäldern liegt Themiskyra, eine Stadt von Frauen, die schon seit Jahrtausenden harmonisch und im Einklang mit der Natur leben: Die Amazonen. Doch der Alltag in Themiskyra ist nicht immer leicht. Die Unabhängigkeit der weltfernen Amazonensiedlung bringt viele Entbehrungen mit sich, und das Leben dort langweilt die 17-jährige Ainia. Viel lieber reitet sie in die nahe Kleinstadt, wo sie schließlich auf den charmanten Kassian trifft, der ihr eine Welt voller Luxus und Glamour zeigt. Im Geheimen setzen sie ihre Treffen fort, denn den Frauen von Themiskyra ist es verboten, sich zu verlieben. Als unerwartet ein kleines Vermögen in Ainias Besitz gelangt, ahnt sie nichts von den schicksalhaften Konsequenzen und dem Unheil, das der Reichtum mit sich bringt. Schon bald muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird - das möglicherweise mehr für sie bereithält, als sie sich jemals erhofft hatte ... Cover: Ein magisches und faszinierendes Cover. Eine wunderschöne Frau mit leuchtend grünen Augen zieht die Blicke auf sich. Ein wenig Magie, aber auch Stärke und Kraft geht von diesem Cover aus. Die gesamte Gestaltung des Covers ist wunderschön und sehr detailreich, auch von den Farben und der Gesamtgestaltung ist es sehr gut gelungen. Meinung: Spannend, fantastisch und sehr unterhaltsam, eine wunderschöne und fesselnde Geschichte mit Tiefe und Emotionen. Ainia entführt in eine besondere Welt und Gesellschaft, die der Amazonen von Themiskyra, verborgen in dichten Wäldern und grünen Landschaften. Doch diese faszinierende Welt birgt auch viele Entbehrungen in sich und Ainia lernt durch Kassian eine ganz andere Welt kennen. Beide Welten könnten unterschiedlicher nicht sein. Gegensätze prallen hier aufeinander und machen den Nervenkitzel und die Spannung aus. Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und die Emotionen und Gefühle der Handlungen und der Charaktere kommen hier sehr gut rüber. Der Anfang und Einstieg ist sehr schön gestaltet. Man lernt Ainia kennen und ihre Vorstellung ist sehr authentisch und beschreibend. Bildlich kann man sich alles sehr gut vorstellen und auch die Erzählweise ist hier sehr gut gelungen. Durch die Ich-Perspektive findet man sich sehr gut in Ainia hinein und kann auch ihre Emotionen und die Geschehnisse sehr gut nachempfinden. Der Schreibstil ist angenehm und fesselnd. Es liest sich sehr flüssig und locker. Man kommt gut in die Handlungen hinein und es wird alles sehr gut und bildlich beschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und ermöglichen einen guten Lesefluss. Auch die kleinen Verzierungen runden das Ganze sehr gut ab. Das Glossar am Ende ist hilfreich und gut durchdacht. Ein fesselnde und spannende Geschichte, die Emotionen und Spannung in sich birgt und in der sehr unterschiedliche Welten aufeinander treffen. Tolle Charaktere und eine besondere Story, gute Unterhaltung ist garantiert und macht neugierig auf die weiteren Bände. Fazit: Fesselnd, spannend, faszinierend, mit starken Charakteren und einer packenden Story, die neugierig auf noch mehr macht.

fesselnd und spannend

Claudia R. aus Berlin am 18.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext / Inhalt: "Plötzlich ... war da greifbares Glück. Freude. Hoffnung. Vielleicht hatte das Leben doch noch mehr für mich auf Lager als lebenslänglich Themiskyra." Fernab der modernen Gesellschaft, verborgen von dichten, grünen Wäldern liegt Themiskyra, eine Stadt von Frauen, die schon seit Jahrtausenden harmonisch und im Einklang mit der Natur leben: Die Amazonen. Doch der Alltag in Themiskyra ist nicht immer leicht. Die Unabhängigkeit der weltfernen Amazonensiedlung bringt viele Entbehrungen mit sich, und das Leben dort langweilt die 17-jährige Ainia. Viel lieber reitet sie in die nahe Kleinstadt, wo sie schließlich auf den charmanten Kassian trifft, der ihr eine Welt voller Luxus und Glamour zeigt. Im Geheimen setzen sie ihre Treffen fort, denn den Frauen von Themiskyra ist es verboten, sich zu verlieben. Als unerwartet ein kleines Vermögen in Ainias Besitz gelangt, ahnt sie nichts von den schicksalhaften Konsequenzen und dem Unheil, das der Reichtum mit sich bringt. Schon bald muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird - das möglicherweise mehr für sie bereithält, als sie sich jemals erhofft hatte ... Cover: Ein magisches und faszinierendes Cover. Eine wunderschöne Frau mit leuchtend grünen Augen zieht die Blicke auf sich. Ein wenig Magie, aber auch Stärke und Kraft geht von diesem Cover aus. Die gesamte Gestaltung des Covers ist wunderschön und sehr detailreich, auch von den Farben und der Gesamtgestaltung ist es sehr gut gelungen. Meinung: Spannend, fantastisch und sehr unterhaltsam, eine wunderschöne und fesselnde Geschichte mit Tiefe und Emotionen. Ainia entführt in eine besondere Welt und Gesellschaft, die der Amazonen von Themiskyra, verborgen in dichten Wäldern und grünen Landschaften. Doch diese faszinierende Welt birgt auch viele Entbehrungen in sich und Ainia lernt durch Kassian eine ganz andere Welt kennen. Beide Welten könnten unterschiedlicher nicht sein. Gegensätze prallen hier aufeinander und machen den Nervenkitzel und die Spannung aus. Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und die Emotionen und Gefühle der Handlungen und der Charaktere kommen hier sehr gut rüber. Der Anfang und Einstieg ist sehr schön gestaltet. Man lernt Ainia kennen und ihre Vorstellung ist sehr authentisch und beschreibend. Bildlich kann man sich alles sehr gut vorstellen und auch die Erzählweise ist hier sehr gut gelungen. Durch die Ich-Perspektive findet man sich sehr gut in Ainia hinein und kann auch ihre Emotionen und die Geschehnisse sehr gut nachempfinden. Der Schreibstil ist angenehm und fesselnd. Es liest sich sehr flüssig und locker. Man kommt gut in die Handlungen hinein und es wird alles sehr gut und bildlich beschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und ermöglichen einen guten Lesefluss. Auch die kleinen Verzierungen runden das Ganze sehr gut ab. Das Glossar am Ende ist hilfreich und gut durchdacht. Ein fesselnde und spannende Geschichte, die Emotionen und Spannung in sich birgt und in der sehr unterschiedliche Welten aufeinander treffen. Tolle Charaktere und eine besondere Story, gute Unterhaltung ist garantiert und macht neugierig auf die weiteren Bände. Fazit: Fesselnd, spannend, faszinierend, mit starken Charakteren und einer packenden Story, die neugierig auf noch mehr macht.

Zunächst etwas zäh, dann wird es besser.

Bewertung aus Neudenau am 18.04.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ainia gehört zum Volk der Amazonen. Der Alltag dort gefällt ihr aber nicht. Sie reitet viel lieber in die nächste Stadt, um dort Kassian zu treffen. Doch dann verliebt sie sich in ihn, obwohl es den Amazonen verboten ist, sich zu verlieben. Als Ainia dann auch noch eine große Geld-summe unerwartet bekommt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Die Geschichte ist aus Ainias Sicht geschrieben. Sie ist auch die Hauptperson in dem Buch. Das Buch ist der erste Teil der Reihe. Der Handlung im Buch ist gut zu folgen. Der Beginn der Geschichte zieht sich ziemlich. Ich habe mich hier eher durchgequält, doch als sie dann auf Kassian trifft, ändert sich dies schlag-artig. Ab diesem Zeitpunkt wurde es spannender. Dass das Geheimnis von Ainia nicht auf Dauer gutgehen kann, habe ich mir schon gedacht. Wie dann aber schlussendlich die ganzen Geschehnisse zusammenhängen, hätte man nicht geahnt. Das Buch endet sehr spannend, sodass der Leser neugierig auf den nächsten Teil macht. Ich gebe dem Buch vier Sterne. Einen ziehe ich für den sehr zähen Anfang ab.

Zunächst etwas zäh, dann wird es besser.

Bewertung aus Neudenau am 18.04.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ainia gehört zum Volk der Amazonen. Der Alltag dort gefällt ihr aber nicht. Sie reitet viel lieber in die nächste Stadt, um dort Kassian zu treffen. Doch dann verliebt sie sich in ihn, obwohl es den Amazonen verboten ist, sich zu verlieben. Als Ainia dann auch noch eine große Geld-summe unerwartet bekommt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Die Geschichte ist aus Ainias Sicht geschrieben. Sie ist auch die Hauptperson in dem Buch. Das Buch ist der erste Teil der Reihe. Der Handlung im Buch ist gut zu folgen. Der Beginn der Geschichte zieht sich ziemlich. Ich habe mich hier eher durchgequält, doch als sie dann auf Kassian trifft, ändert sich dies schlag-artig. Ab diesem Zeitpunkt wurde es spannender. Dass das Geheimnis von Ainia nicht auf Dauer gutgehen kann, habe ich mir schon gedacht. Wie dann aber schlussendlich die ganzen Geschehnisse zusammenhängen, hätte man nicht geahnt. Das Buch endet sehr spannend, sodass der Leser neugierig auf den nächsten Teil macht. Ich gebe dem Buch vier Sterne. Einen ziehe ich für den sehr zähen Anfang ab.

Unsere Kund*innen meinen

Ainias Geheimnis

von Dani Aquitaine

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ainias Geheimnis