Gender Queer: A Memoir
- 25%

Gender Queer: A Memoir

: A Memoir

Buch (Taschenbuch, Englisch)

25% sparen

18,99 € UVP 25,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2961

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.05.2019

Verlag

Simon + Schuster LLC

Beschreibung

Rezension

"It's also a great resource for those who identify as nonbinary or asexual as well as for those who know someone who identifies that way and wish to better understand." School Library Journal (starred review)

Details

Verkaufsrang

2961

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.05.2019

Verlag

Simon + Schuster LLC

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,8/14,5/1,9 cm

Gewicht

464 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-5493-0400-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

great comic

Kathi am 03.12.2023

Bewertungsnummer: 2080822

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

I love this comic and felt so understood and represented reading it. Great book for people to read, if they want to understand the experience of growing up queer, questioning your gender and (a-)sexuality, without reducing a queer person only to their queerness. Personally it sometimes felt as if Maia Kobabe was describing feelings or experiences I've had growing up queer, a nerd and often feeling as if I did not fit in, but being unable to describe it or understand why until much later in life. It's an easy and fast read, with complex themes presented in an easy and approachable way.
Melden

great comic

Kathi am 03.12.2023
Bewertungsnummer: 2080822
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

I love this comic and felt so understood and represented reading it. Great book for people to read, if they want to understand the experience of growing up queer, questioning your gender and (a-)sexuality, without reducing a queer person only to their queerness. Personally it sometimes felt as if Maia Kobabe was describing feelings or experiences I've had growing up queer, a nerd and often feeling as if I did not fit in, but being unable to describe it or understand why until much later in life. It's an easy and fast read, with complex themes presented in an easy and approachable way.

Melden

Ein wichtiges Buch

Tulitikku am 22.03.2023

Bewertungsnummer: 1906040

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für manche cis Menschen ist bereits der Titel dieser autobiographischen Graphic Novel eine einzige Provokation und somit kann es nicht wundern, dass dieses Buch zu den Büchern gehört, dass dem Kulturkampf gegen LGBTQIA-Menschen sehr häufig zum Opfer fällt und aus Bibliotheken "verbannt" wird. Das Buch wird ab 16 empfohlen, aber auch bereits Jugendliche ab 14 wären nicht mit der Graphic Novel überfordert. Das Argument, dass "Kinder" sich dieses Buch als schlechtes Vorbild in ihrer Identitätsfindung nehmen könnten, ist mehr als fadenscheinig und zeigt lediglich Unkenntnis sowie Homo- und Transphobie. Und somit zeigt sich, wie wichtig dieses Buch ist.
Melden

Ein wichtiges Buch

Tulitikku am 22.03.2023
Bewertungsnummer: 1906040
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für manche cis Menschen ist bereits der Titel dieser autobiographischen Graphic Novel eine einzige Provokation und somit kann es nicht wundern, dass dieses Buch zu den Büchern gehört, dass dem Kulturkampf gegen LGBTQIA-Menschen sehr häufig zum Opfer fällt und aus Bibliotheken "verbannt" wird. Das Buch wird ab 16 empfohlen, aber auch bereits Jugendliche ab 14 wären nicht mit der Graphic Novel überfordert. Das Argument, dass "Kinder" sich dieses Buch als schlechtes Vorbild in ihrer Identitätsfindung nehmen könnten, ist mehr als fadenscheinig und zeigt lediglich Unkenntnis sowie Homo- und Transphobie. Und somit zeigt sich, wie wichtig dieses Buch ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Gender Queer: A Memoir

von Maia Kobabe

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Matthias Luxenburger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Matthias Luxenburger

Thalia Trier – Trier-Galerie

Zum Portrait

5/5

Unglaublich wichtige Repräsentation

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nichtbinäre Menschen haben in unserer von Stereotypen geprägten Welt häufig Probleme damit, herauszufinden wer sie sind und auch so von anderen Menschen akzeptiert zu werden. Maia Kobabe beschreibt diesen Prozess der Identitätsfindung in deren Biografie als nichtbinäre und asexuelle Person. “Genderqueer” kann Menschen dabei helfen, die auf der Suche nach sich selbst sind, ist aber auch ein wunderschöner Ratgeber für Menschen, die sich aus Interesse mit der Thematik beschäftigen möchten. Für mich persönlich war es unglaublich schön zu sehen, dass auch andere Menschen ähnliche Probleme haben und sich Sorgen machen, nicht akzeptiert zu werden und sich so oft hinterfragen. Ich hätte dieses Buch gebraucht, als ich noch Probleme damit hatte mich so zu akzeptieren, wie ich bin. Deshalb wünsche ich mir sehr, dass dieses Buch anderen Menschen hilft und für etwas mehr Verständnis sorgt. (Dieses Buch wurde übrigens 2021/22/23 am häufigsten aus Bibliotheken in der USA verbannt aufgrund der queeren Repräsentation und der Aufklärung über Sexualität. Aus diesem Grund ist es nochmal so viel wichtiger, dass dieses Buch übersetzt wurde und in Deutschland uneingeschränkt verfügbar ist.)
5/5

Unglaublich wichtige Repräsentation

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nichtbinäre Menschen haben in unserer von Stereotypen geprägten Welt häufig Probleme damit, herauszufinden wer sie sind und auch so von anderen Menschen akzeptiert zu werden. Maia Kobabe beschreibt diesen Prozess der Identitätsfindung in deren Biografie als nichtbinäre und asexuelle Person. “Genderqueer” kann Menschen dabei helfen, die auf der Suche nach sich selbst sind, ist aber auch ein wunderschöner Ratgeber für Menschen, die sich aus Interesse mit der Thematik beschäftigen möchten. Für mich persönlich war es unglaublich schön zu sehen, dass auch andere Menschen ähnliche Probleme haben und sich Sorgen machen, nicht akzeptiert zu werden und sich so oft hinterfragen. Ich hätte dieses Buch gebraucht, als ich noch Probleme damit hatte mich so zu akzeptieren, wie ich bin. Deshalb wünsche ich mir sehr, dass dieses Buch anderen Menschen hilft und für etwas mehr Verständnis sorgt. (Dieses Buch wurde übrigens 2021/22/23 am häufigsten aus Bibliotheken in der USA verbannt aufgrund der queeren Repräsentation und der Aufklärung über Sexualität. Aus diesem Grund ist es nochmal so viel wichtiger, dass dieses Buch übersetzt wurde und in Deutschland uneingeschränkt verfügbar ist.)

Matthias Luxenburger
  • Matthias Luxenburger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Gender Queer: A Memoir

von Maia Kobabe

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gender Queer: A Memoir