Die toten Mädchen vom Dreesch

Die toten Mädchen vom Dreesch

Nora Grafs zweiter Fall - Schwerin-Krimi

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die toten Mädchen vom Dreesch

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,80 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.11.2018

Verlag

EDITION digital

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

26.11.2018

Verlag

EDITION digital

Seitenzahl

300 (Printausgabe)

Dateigröße

403 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783956559440

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungene Fortsetzung

Leseratte-Y am 12.03.2021

Bewertungsnummer: 1438725

Bewertet: eBook (ePUB)

„Die toten Mädchen vom Dreesch“ ist der zweite Band um die Ermittlerin Nora Graf. In der Wohnung ihres Freundes Tom findet sie nachts eine Leiche. Wer ist das tote Mädchen? Wie kommt sie hier her? Hat Tom womöglich was damit zu tun? Einige Tage später taucht eine zweite Mädchenleiche auf … auf die gleiche Weise ermordet. Doch was verbindet die Mädchen miteinander? Die Ermittler drehen sich im Kreis. Die Suche nach dem Täter - oder ist es eine Täterin ? - bleibt von Anfang bis zum Ende spannend. Und dann ist da auch noch der Tot einer alten Dame. Nora glaubt nicht an einen Unfall. War auch dies ein Mord? Der Schreibstil von Christiane Baumann ist sehr locker und flüssig. Die Kapitel sind kurz gehalten. So ist man immer nah am Geschehen und allen Ermittlungen. Mir gefällt auch der Bezug zum Privatleben der einzelnen Charaktere. Das Buch lässt sich unabhängig vom Vorband durch Rückblendungen selbständig lesen. Die Spannung zog sich durch das ganze Buch. Von mir eine Leseempfehlung.
Melden

Gelungene Fortsetzung

Leseratte-Y am 12.03.2021
Bewertungsnummer: 1438725
Bewertet: eBook (ePUB)

„Die toten Mädchen vom Dreesch“ ist der zweite Band um die Ermittlerin Nora Graf. In der Wohnung ihres Freundes Tom findet sie nachts eine Leiche. Wer ist das tote Mädchen? Wie kommt sie hier her? Hat Tom womöglich was damit zu tun? Einige Tage später taucht eine zweite Mädchenleiche auf … auf die gleiche Weise ermordet. Doch was verbindet die Mädchen miteinander? Die Ermittler drehen sich im Kreis. Die Suche nach dem Täter - oder ist es eine Täterin ? - bleibt von Anfang bis zum Ende spannend. Und dann ist da auch noch der Tot einer alten Dame. Nora glaubt nicht an einen Unfall. War auch dies ein Mord? Der Schreibstil von Christiane Baumann ist sehr locker und flüssig. Die Kapitel sind kurz gehalten. So ist man immer nah am Geschehen und allen Ermittlungen. Mir gefällt auch der Bezug zum Privatleben der einzelnen Charaktere. Das Buch lässt sich unabhängig vom Vorband durch Rückblendungen selbständig lesen. Die Spannung zog sich durch das ganze Buch. Von mir eine Leseempfehlung.

Melden

Spannende Geschichte

J. Kaiser am 29.09.2020

Bewertungsnummer: 1382956

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nora Graf findet in der Wohnung ihres Freundes eine weibliche Leiche. Was für ein Schock für die Kommissarin. Die Ermittlungen ergaben, dass die Tote ganz woanders umgebracht wurde. Aber weshalb lag sie in der Wohnung ihres Freundes. Die zweite Leiche findet man in einer Plattenbauwohnung. die Ermittler suchen eine Verbindung zwischen Marlene und Tabea. Das Team ermittelt, dass die beiden Opfer ein gemeinsames Hobby hatten. War das das Motiv, um sie zu ermorden? Einen weiteren Fall beschäftigt Nora Graf. Eine ältere Frau ist bei Hausarbeiten von der Leiter gestürzt. War es ein Unfall oder doch Mord? Die Autorin hat einen Schreibstil, welcher einem sofort fesselt. Sie lässt auch die Private Seite der Kommissarin durchschimmern. Das Buch kann man nicht so einfach weglegen. Auf jeder Seite wird es immer spannender. Das Buch kann ich nur Empfehlen zum Lesen es ist genial geschrieben.
Melden

Spannende Geschichte

J. Kaiser am 29.09.2020
Bewertungsnummer: 1382956
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nora Graf findet in der Wohnung ihres Freundes eine weibliche Leiche. Was für ein Schock für die Kommissarin. Die Ermittlungen ergaben, dass die Tote ganz woanders umgebracht wurde. Aber weshalb lag sie in der Wohnung ihres Freundes. Die zweite Leiche findet man in einer Plattenbauwohnung. die Ermittler suchen eine Verbindung zwischen Marlene und Tabea. Das Team ermittelt, dass die beiden Opfer ein gemeinsames Hobby hatten. War das das Motiv, um sie zu ermorden? Einen weiteren Fall beschäftigt Nora Graf. Eine ältere Frau ist bei Hausarbeiten von der Leiter gestürzt. War es ein Unfall oder doch Mord? Die Autorin hat einen Schreibstil, welcher einem sofort fesselt. Sie lässt auch die Private Seite der Kommissarin durchschimmern. Das Buch kann man nicht so einfach weglegen. Auf jeder Seite wird es immer spannender. Das Buch kann ich nur Empfehlen zum Lesen es ist genial geschrieben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die toten Mädchen vom Dreesch

von Christiane Baumann

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die toten Mädchen vom Dreesch