STARK Der Testknacker - Logik, Mathematik und Physik in Einstellungstests verständlich erklärt

STARK Der Testknacker - Logik, Mathematik und Physik in Einstellungstests verständlich erklärt

Logik, Mathematik und Physik in Einstellungstests verständlich erklärt. + 700 Aufgaben online. Besteht aus: 1 Buch, 1 E-Book

19,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


 Hesse/Schrader: Der Testknacker - Logik, Mathematik und Physik in Einstellungstests verständlich erklärt



In Auswahlverfahren kommt es vor allem darauf an, das Prinzip der Tests zu begreifen und die Aufgaben dadurch schneller und besser zu lösen. Der Testknacker hilft dabei. Er entschlüsselt Aufbau und Struktur der heute üblichen Testverfahren aus den Bereichen Logik, Mathematik, Technik, räumliches Vorstellungsvermögen, Einfallsgeschwindigkeit, Kreativität, Merkfähigkeit

  • Systematische Gliederung von Aufgaben- und Testtypen

  • Ausführliche Lösungshilfen zu vielen gängigen Aufgabentypen
  • Strategien zu Präsentationen und Medienarbeit
  • Großes Verzeichnis mathematischer und physikalischer Gesetze


 

Jetzt als Bonus: Mit Online-Assessment

  • Über 700 Aufgaben online auf PC, Tablet oder Smartphone lösen
  • Im Übungs- oder Testmodus durchführbar
  • Direktes Feedback im Übungsmodus
  • Ergebnisauswertung


Jürgen Hesse, Jahrgang 1951, geschäftsführender Diplompsychologe im Büro für Berufsstrategie, Berlin.

Hans Christian Schrader, Jahrgang 1952, Diplompsychologe in Berlin.

Details

  • Einband

    Set mit diversen Artikeln

  • Erscheinungsdatum

    19.01.2019

  • Verlag Stark Verlag GmbH
  • Seitenzahl

    267

  • Maße (L/B/H)

    23,3/15,9/2,2 cm

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • STARK Der Testknacker - Logik, Mathematik und Physik in Einstellungstests verständlich erklärt