Al centro della periferia: Sulla vita musulmana nel sud-est asiatico

Al centro della periferia: Sulla vita musulmana nel sud-est asiatico

Buch (Taschenbuch, Italienisch)

14,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Quando sentiamo parlare dell'Islam, lo associamo quasi automaticamente con il mondo di lingua araba, l'Arabia Saudita, l'Egitto, il Marocco, la Siria o paesi non arabi come la Turchia, l'Afghanistan o il Paki-stan. I paesi del sud-est asiatico invece vengono in mente a pochi. Ed è proprio nel sud-est asiatico che vive la più ampia popolazione musulmana del mon-do. Soprattutto in Indonesia e Malesia, ma anche in Cambogia, Thailandia o nelle Filippine. Una caratte-ristica saliente della storia dell'Islam nel sud-est asiatico è che la religione islamica in queste regioni si è diffusa e sviluppata pacificamente e fino ad oggi in molti luoghi vive in armonia con le altre religioni e con tradizioni e culture diverse.
I saggi e gli articoli di questo libro focalizzano sull’In-donesia, ma propongono anche fatti interessanti sui musulmani in Malesia e Cambogia e sui musulmani indonesiani in Germania. I saggi mostrano aspetti della vita musulmana nel sud-est asiatico e raccon-tano storie che sorprenderanno il pubblico che le legge. Una fattoria biologica basata sulla filosofia islamica, monete islamiche in oro e argento usate nei mercati, collegi islamici, le peculiarità del Rama-dan in Indonesia, le celebrazioni in occasione della data di nascita del profeta Maometto e una moschea indonesiana a Berlino sono solo alcuni esempi della diversità colorata trattata nei capitoli di questo libro.

Claudia Seise ist promovierte Südostasienwissen-schaftlerin. Sie hat ihre Doktorarbeit zum Thema Islam, Islamisches Wissen und Islamische Bildung in Indonesien geschrieben und hat vier Jahre in Indonesien gelebt und geforscht. Seit 2005 hat sie die südostasiatische Region extensiv bereist. Sie hat unter anderem Englisch in Kambodscha und Indonesien unterrichtet und verschiedene Kunstaus-stellungen organisiert und selbst an Ausstellungen teilgenommen. Seit März 2018 ist sie Assistant Professor an der Internationalen Islamischen Universität Malaysia in Kuala Lumpur. Sie schreibt für verschiedene Print- und Onlinemedien, unter anderem für die Islamische Zeitung. 2010 hat sie sich für das Leben als Muslimah entschieden. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.01.2019

Verlag

Epubli

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

1,1/14,8/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.01.2019

Verlag

Epubli

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

1,1/14,8/1,2 cm

Gewicht

264 g

Auflage

1

Übersetzer

Milena Rampoldi

Sprache

Italienisch

ISBN

978-3-7485-0013-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Al centro della periferia: Sulla vita musulmana nel sud-est asiatico