Wie ich Betti nach drei Monaten im Schrank wiederfand

Jannik Winter

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Wie ich Betti nach drei Monaten im Schrank wiederfand

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    11,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Bald haben wir ihn soweit,
Kommissar Muckel wird zu den Pillen greifen,
den grünen.«

Betti ist verschwunden. Ihr Mann Jens habe sie im Garten verbuddelt, weiß Kati, die Nachbarin. Dazu passen Jens' Morddrohungen und seine ruinösen Geschäftsideen mit Kontosperre und drohender Scheidung. Die Polizei stößt schnell auf menschliche Überreste, allerdings in Katis Rosenbeet - und die sind nicht von Betti. Die Liste der Verdächtigen wird endlos. Nachbarn, Schwägerin, Schwiegereltern, sogar die vierzehnjährige Tochter und ihr Nachhilfelehrer stehen drauf. Kommissar Maximilian Muckel wird psychisch von der Beweislawine erdrückt, die Psychologin Doktor Hahnemann soll helfen. Doch warum weiß die mehr über den Fall als die Polizei?

Jannik Winter durchlebte als Naturwissenschaftler alle Höhen und Tiefen eines internationalen Unternehmens. Er wurde Zeuge der Einflussnahme auf Behörden und Politikern, bei dem die Grauzone deutlich überschritten wurde. Einige der Auswüchse stellte er in seinen Romanen realistisch dar. Sein Fachwissen in Medizin und Pharmakologie sowie der Kontakt mit Patienten ermöglichten ihm die verständliche Beschreibung von Psychosen sowie der Auswirkung von Drogen und Entzugssyndromen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Verlag Neobooks Self-Publishing
Seitenzahl 359 (Printausgabe)
Dateigröße 895 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783742706911

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0