Mittelmaß und Wahnsinn

Vom täglichen Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit in unseren Unternehmen und wie Fortschritt und Innovation tatsächlich vom Fleck kommen könnten

Gerhard Hastreiter

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen
  • Mittelmaß und Wahnsinn

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,90 €

    Tredition

eBook (ePUB)

19,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir proklamieren Fortschritt und Digitalisierung in unseren großen Unternehmen und Organisationen. Dabei legen wir Verhaltensweisen an den Tag, die bisweilen beinahe manisch erscheinen. Trotzdem bleiben die Ergebnisse meist im Mittelmaß stecken. Wir versuchen, eine Welt, die voller neuer Möglichkeiten steckt, mit Methoden zu managen, die noch immer einer frühindustriellen Ära entspringen.

Mit dem provokativen Blick eines Insiders und häufig mit einem Augenzwinkern beschreibt Gerhard Hastreiter den täglichen Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit und zeigt Wege aus diesem Dilemma.

In "Mittelmaß und Wahnsinn" beschreibt er, wie in unseren großen Organisationen eine Rhetorik der immer währenden Beschleunigung und Disruption gepflegt wird, während das Ergebnis häufig nichts anderes ist als Durchschnitt. Er zeigt in ebenso heiterer wie bisweilen bestürzender Weise, wie uns alte, tief verankerte Verhaltensmuster hindern, das Potenzial tatsächlich zu heben, das Technologie und Digitalisierung versprechen.

Und er sucht nach Strategien, wie wir den Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit auflösen können in einer Welt, in der der Stern des Skaleneffekts langsam aber sicher verglüht und dem Paradigma der Autonomie Platz machen muss.

Gerhard Hastreiter war in verschiedenen Rollen fünfundzwanzig Jahre für einen der weltgrößten Finanzdienstleistungskonzerne tätig. Der promovierte Physiker hat sich vom Programmierer und Projektleiter ins obere Management entwickelt und zuletzt die globale Inhouse-Beratung mit Büros in München, Singapur, Mailand und Paris geleitet. Stationen auf seinem Weg waren Führungsfunktionen in der IT, im Vertrieb und in der Leitung internationaler Großprojekte. Dabei stand er stets an der vorderen Front von Innovation, Organisation und Umsetzung.

Er ist Autor verschiedener Artikel und Buchbeiträge zum Thema Agilität und Transformation von Organisationen, sowie Herausgeber eines Buchs über Inhouse-Consulting. Heute arbeitet er als freier Berater, Autor und Trainer.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Illustrator Sabine Kennel
Verlag Tredition
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Dateigröße 2259 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783748224204

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mittelmaß und Wahnsinn