Psychokardiologie

Inhaltsverzeichnis

Grundzüge kardialer Erkrankungen.- Grundkonzepte der Psychosomatischen Medizin.- Ethische Fragestellungen in der Psychokardiologie.- Psychokardiologie entlang der Lebenslinie.- Psychosomatische Problemfelder und Komorbiditäten am Beispiel der KHK.- Weitere wichtige Krankheitsbilder und Interventionen in der Kardiologie.- Diagnostik.- Behandlung.- Psychokardiologische Fort- und Weiterbildungscurricula.

Psychokardiologie

Ein Praxisleitfaden für Ärzte und Psychologen

54,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die psychosomatische Diagnostik und Therapie hat eine zunehmend wichtige Bedeutung bei der Akutbehandlung, Prävention und Rehabilitation kardiovaskulärer Erkrankungen.

Der Zusammenhang zwischen Herzerkrankungen und Psyche sowie den psychosozialen Begleiterscheinungen ist gut belegt.


  • Grundlagen der Kardiologie und psychosomatischen Medizin

  • Arzt-Patienten-Beziehung

  • Ethische Fragestellungen, Gendereffekte, Psychokardiologie entlang der Lebensspanne

  • Psychosomatische Problemfelder und Komorbiditäten

  • Ursachen und Folgen: Persönlichkeitsfaktoren, Risikoverhalten, Depression, Angststörungen …

  • Spezifische Diagnostik und Behandlungskonzepte – ambulant und stationär

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit




 NEU u.a.


  • Collaborative care

  • Akut-Kardiologie, Heart Failure Units

  • Rehabilitation


 Entsprechend den deutschen und europäischen Empfehlungen und Leitlinien u.a.


  • DGK Positionspapier zur Bedeutung psychosozialer Faktoren in der Kardiologie

  • Nationale VersorgungsLeitlinie Chronische KHK

  • ESC CVD Prevention in Clinical Practice




Geeignet für die Kurse nach den Curricula „Psychokardiologische Grundversorgung“ (D) und „Kardiologische Psychosomatik“ (AU). Zur Vertiefung der entsprechenden Inhalte der Kurse „Psychosomatische Grundversorgung“.

Das Buch bietet Kardiologen, Internisten, Allgemeinmedizinern, Psychotherapeuten und Psychologen alle praxisrelevanten Grundlagen, um ihre Patienten bestmöglich behandeln zu können.


Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Herrmann-Lingen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN

GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT

Prof. Dr. med. Christian Albus


Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Universitätsklinik Köln

 Dr. med. Georg Titscher

Wien

Details

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Grundzüge kardialer Erkrankungen.- Grundkonzepte der Psychosomatischen Medizin.- Ethische Fragestellungen in der Psychokardiologie.- Psychokardiologie entlang der Lebenslinie.- Psychosomatische Problemfelder und Komorbiditäten am Beispiel der KHK.- Weitere wichtige Krankheitsbilder und Interventionen in der Kardiologie.- Diagnostik.- Behandlung.- Psychokardiologische Fort- und Weiterbildungscurricula.