Die Teufelsbibel
Teufelsbibel-Trilogie Band 1

Die Teufelsbibel

Historischer Roman

6,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Böhmen 1572. In einem halb zerstörten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines schrecklichen Blutbads. Zehn Menschen, darunter seine Eltern, werden brutal ermordet.
Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich: das Wissen um die Existenz des Codex Gigas - der Teufelsbibel. Ein Dokument, das drei Päpste das Leben kosten und die Macht haben soll, das Ende der Welt einzuläuten.
Sieben schwarz gekleidete Mönche haben geschworen, das Geheimnis der gefährlichen Handschrift zu behüten. Wer zu viel darüber weiß, muss sterben. Denn der Codex, so heißt es, stammt aus der Feder des Teufels ...

Details

  • Verkaufsrang

    47810

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    01.04.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Weitere Bände von Teufelsbibel-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

spannender historischer Roman

labelloprincess am 29.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover mit dem roten Hintergrund und dem betenden Mönch finde ich sehr passend für dieses Buch. Ein wahrer Hingucker. Der Schreibstil des Autors war angenehm und flüssig zu lesen. Es hat mir auch sehr gut gefallen, dass es zu Beginn ein Personenverzeichnis mit einer kurzen Beschreibung der Charaktere gab. Für diesen historischen Roman wurden vom Autor die Charaktere und die Schauplätze sehr gründlich recherchiert und bildhaft dargestellt. Man konnte sich beim Lesen sehr gut in die Handlungen hineinversetzen. Die Geschichte wurde sehr spannend und actionreich erzählt, es gab fast keine langatmigen Stellen im Buch. Der Roman hatte alles was ein Leserherz höherschlagen lässt, es gab Freundschaft, Liebe, Macht, Intrigen, Verrat und Mord. Für diesen spannenden historischen Roman vergebe ich 4,5 von 5 Sternen.

spannender historischer Roman

labelloprincess am 29.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover mit dem roten Hintergrund und dem betenden Mönch finde ich sehr passend für dieses Buch. Ein wahrer Hingucker. Der Schreibstil des Autors war angenehm und flüssig zu lesen. Es hat mir auch sehr gut gefallen, dass es zu Beginn ein Personenverzeichnis mit einer kurzen Beschreibung der Charaktere gab. Für diesen historischen Roman wurden vom Autor die Charaktere und die Schauplätze sehr gründlich recherchiert und bildhaft dargestellt. Man konnte sich beim Lesen sehr gut in die Handlungen hineinversetzen. Die Geschichte wurde sehr spannend und actionreich erzählt, es gab fast keine langatmigen Stellen im Buch. Der Roman hatte alles was ein Leserherz höherschlagen lässt, es gab Freundschaft, Liebe, Macht, Intrigen, Verrat und Mord. Für diesen spannenden historischen Roman vergebe ich 4,5 von 5 Sternen.

Das ist "Teufelswerk"

Bewertung aus Lüdinghausen am 08.11.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Zu Anfang des Buches werden wir (was ich sehr angenehm finde) in einem Personenregister mit allen Charakteren bekannt gemacht. Der erste Teil der Geschichte (sozusagen als „Vorgeschichte“) spielt im Jahr 1572. Ein kleiner Junge verliert auf tragische Weise seine Eltern (zusammen mit etlichen anderen) in einem Kloster. In all dem Chaos wird ein kleines Kind geboren, welches weggeben wird, damit man es umbringt. Zeitgleich schreibt ein Mönch an der Kopie der Teufelsbibel und andere Charaktere des Buches lernen sich kennen. 20 Jahre später (im 2. Teil der Geschichte) begeben sich der Junge aus dem Kloster (inzwischen lebt er in Prag) und etliche andere Charaktere auf die Suche nach der Teufelsbibel. Diese wird irgendwo versteckt gehalten. Es kommt heraus, dass dieses Kind, dass damals geboren wurde (ein Mädchen) noch lebt. Auch nach ihm wird von allen Seiten gesucht und nach dem Leben getrachtet. Es entwickelt sich eine spannende Geschichte mit Intrigen um die Suche nach der Bibel. Auch vor Mord wird nicht zurückgeschreckt. Und in alledem kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Der Schreibstil ist klar und flüssig zu lesen. Die Kapitel sind angenehm lang. Ein tolles, spannendes und gut recherchiertes Buch, das keine Wünsche offen lässt und einen direkt mit in die damalige Zeit nimmt. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Das ist "Teufelswerk"

Bewertung aus Lüdinghausen am 08.11.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Zu Anfang des Buches werden wir (was ich sehr angenehm finde) in einem Personenregister mit allen Charakteren bekannt gemacht. Der erste Teil der Geschichte (sozusagen als „Vorgeschichte“) spielt im Jahr 1572. Ein kleiner Junge verliert auf tragische Weise seine Eltern (zusammen mit etlichen anderen) in einem Kloster. In all dem Chaos wird ein kleines Kind geboren, welches weggeben wird, damit man es umbringt. Zeitgleich schreibt ein Mönch an der Kopie der Teufelsbibel und andere Charaktere des Buches lernen sich kennen. 20 Jahre später (im 2. Teil der Geschichte) begeben sich der Junge aus dem Kloster (inzwischen lebt er in Prag) und etliche andere Charaktere auf die Suche nach der Teufelsbibel. Diese wird irgendwo versteckt gehalten. Es kommt heraus, dass dieses Kind, dass damals geboren wurde (ein Mädchen) noch lebt. Auch nach ihm wird von allen Seiten gesucht und nach dem Leben getrachtet. Es entwickelt sich eine spannende Geschichte mit Intrigen um die Suche nach der Bibel. Auch vor Mord wird nicht zurückgeschreckt. Und in alledem kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Der Schreibstil ist klar und flüssig zu lesen. Die Kapitel sind angenehm lang. Ein tolles, spannendes und gut recherchiertes Buch, das keine Wünsche offen lässt und einen direkt mit in die damalige Zeit nimmt. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Die Teufelsbibel

von Richard Dübell

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Teufelsbibel